Pfeil rechts
287

Annii
Hat jemand von euch denn schonmal etwas homöopatisches ausprobiert?

07.06.2021 15:05 • #421


Grashüpfer
@Annii ich habe noch nichts Homöopathisxhes ausprobiert. Hast du Erfahrungen damit?

@Sonnenblume216
Wie ist es dir heute ergangen, fühlst du dich besser?

08.06.2021 23:02 • #422



PMS suche Betroffene zum Austausch

x 3


Lunatica
Mönchspfeffer und Frauenmanteltee sollen helfen

09.06.2021 17:14 • #423


Annii
Zitat von Grashüpfer:
@Annii ich habe noch nichts Homöopathisxhes ausprobiert. Hast du Erfahrungen damit? @Sonnenblume216 Wie ist es dir heute ergangen, fühlst du dich besser?

Nein, noch nicht. Bin aber drauf und dran, es mal zu testen.

09.06.2021 17:18 • x 1 #424


Sonnenblume216
Zitat von Grashüpfer:
@Annii ich habe noch nichts Homöopathisxhes ausprobiert. Hast du Erfahrungen damit? @Sonnenblume216 Wie ist es dir heute ergangen, fühlst du dich ...


Also heute war es schwierig. Ich hatte den ganzen Tag bis zum Nachmittag Probleme mit Unruhe und Angst...erst dauerhaft und dann in Schüben.

09.06.2021 18:42 • x 1 #425


Sonnenblume216
Zitat von Annii:
Hat jemand von euch denn schonmal etwas homöopatisches ausprobiert?


Ich hab auch noch nichts Homöopathisches probiert.

09.06.2021 18:42 • #426


Zitat von Sonnenblume216:
Also heute war es schwierig. Ich hatte den ganzen Tag bis zum Nachmittag Probleme mit Unruhe und Angst...erst dauerhaft und dann in Schüben.

Hast du nicht mal gesagt das du HPU hast? Da sollen doch B-Vitamine helfen. Hast du das mal checken lassen? Magnesium ist auch gut für die Nerven

10.06.2021 14:13 • #427


Sonnenblume216
Zitat von Bee1337:
Hast du nicht mal gesagt das du HPU hast? Da sollen doch B-Vitamine helfen. Hast du das mal checken lassen? Magnesium ist auch gut für die Nerven ...


Ja ich hab HPU. Hatte die B Vitamine mal mitbestimmen lassen bei der letzten Blutabnahme (allerdings auf eigene Kosten-übernimmt so die Kasse nicht)
Hab einen Mangel an B12 und B6 (leicht) und auch D
B12 nehme ich jetzt seit knapp 2 Wochen...

Aber diese Beschwerden jetzt werden denke ich sowohl vom PMS kommen als auch von den Bindemitteln (zur Entgiftung) die ich genommen hab über 1 Woche. Mein Zahnarzt (ist auch Heilpraktiker) bei dem ich gestern war meinte das dieses Zeug im Moment völlig falsch war für mich und mir dafür Tabletten aufgeschrieben um die Bakterien wieder aufzubauen.

Hängen Darm und Psyche wirklich so stark zusammen?

10.06.2021 15:23 • #428


Ja, Darm und Psyche sehr miteinander verknüpft, das merke ich auch momentan. Mein alter Therapeut wollte viele Probleme auf die Angst schieben und dass ich an irgendwas Gedacht habe, dass mir Angst macht, aber mittlerweile habe ich gemerkt, dass sehr viele Angstwellen oder Unwohlsein vom Darm kommt.
Mache seit 7 Wochen eine Darmkur und hatte bis jetzt keine Panikattacke mehr. Ich habe aber hin und wieder so Herzrasen und dann denke ich "was ist denn jetzt los, ich habe doch gar nichts gemacht" und dann ca. 30-60min später meldet sich mein Darm und ich musste schnell aufs Klo. Leider läuft momentan irgendwas falsch und ich habe nur noch Durchfall, dass lasse ich gerade durch eine Darmanalyse checken. Auch mein Herzrasen nach dem Essen ist weg, weil ich Histamin nicht mehr so gut vertragen habe. Wenn mein Darm wieder fit ist, muss ich zum Glück nicht mehr so viel aus histaminhtige Lebensmittel achten.

10.06.2021 17:08 • x 1 #429


Grashüpfer
Was ist HPU? Ich hab die Abkürzung schon öfter gelesen, weiß aber nicht, was es bedeutet. Mal doof gefragt.

10.06.2021 19:33 • #430


Sonnenblume216
Zitat von Grashüpfer:
Was ist HPU? Ich hab die Abkürzung schon öfter gelesen, weiß aber nicht, was es bedeutet. Mal doof gefragt.


Also HPU bedeutet ausgeschrieben (Hämopyrrollaktamurie)

Ich kopiere mal eine Definition hier rein:


Die HPU oder KPU ist eine Stoffwechselstörung -keine Erkrankung-, bei der die Synthese von Häm gestört ist. Häm ist u.a. Bestandteil der roten Blutkörperchen (Erythrozyten). Es kommt zu einem hohen Verlust an Mikronährstoffen, der über die Nahrung nicht ausgeglichen werden kann. Durch diesen Mikronährstoffmangel können eine Vielzahl an Symptomen und Beschwerden entstehen. Die HPU/KPU ist verbunden mit einer verminderten Stoffwechselleistung, die körperliche, geistige und psychische Erschöpfung und Müdigkeit zur Folge haben kann. Und bei der HPU/KPU entstehen giftige Stoffwechselzwischenprodukte, die zu psychischen und neurologischen Symptomen führen können.

11.06.2021 06:42 • x 1 #431


Grashüpfer
@Sonnenblume216 Danke für die Erklärung. Es klingt sehr belastend. Wie wird es behandelt? Und wie kommt man überhaupt auf die Diagnose?

11.06.2021 07:59 • #432


Man macht einen 24h Urintest.
Ich habe eine schwache Form von HPU und bin gerade bei einen Arzt und lasse alles durch checken. Vitamin B Mängel beeinflussen auch die Hormone und können so PMS verschlimmern.

11.06.2021 09:22 • x 1 #433


Sonnenblume216
Zitat von Bee1337:
Man macht einen 24h Urintest. Ich habe eine schwache Form von HPU und bin gerade bei einen Arzt und lasse alles durch checken. Vitamin B Mängel ...


Macht bei dir 1 Arzt alles? Mir fehlen noch die Hormone...manches musste ich bei meinem Hausarzt selbst zahlen wie z.B. das B6...

11.06.2021 10:34 • #434


Annii
Der 24 Std. Urintest wurde bei meinem Hausarzt durchgeführt.. bestimmung von Vitaminen zB muss man selbst zahlen.

11.06.2021 10:36 • x 2 #435


Grashüpfer
Wie nehmt ihr die Stoffwechselstörung wahr? Vor allem durch Müdigkeit?


Ich habe vor einiger Zeit auch einige Blutwerte bestimmen lassen, weil ich auch oft so müde und erschöpft bin. Mein B12 ist noch in der Norm, aber am unteren Rand. Mein Vit. D Spiegel existiert im Grunde gar nicht, so katastrophal niedrig war er. Nehme seit einiger Zeit Vit. D, Vit. B12 und Eisen. Ab und zu auch Magnesium.

11.06.2021 11:18 • #436


Sonnenblume216
Von jetzt auf gleich fühle ich mich komisch...traurig und hab ein bisschen Unterleibschmerzen und einen Blähbauch...
Bin heute Tag 15 und frage mich ob das damit zusammenhängt oder doch mit dem Darm...

Hat einer von euch eventuell Erfahrungen mit Rephalysin? Hat mir mein Zahnarzt empfohlen um meine Darmflora zu stärken...aber irgendwie hab ich Angst davor. Da steht auch das es das Immunsystem unterstützt bzw stärkt. Aber ich hab ja eine Autoimmunerkrankung (Hashimoto) und weiß nicht ob das dann eher kontraproduktiv ist...

11.06.2021 16:10 • #437

Sponsor-Mitgliedschaft

Sonnenblume216
Zitat von Grashüpfer:
Wie nehmt ihr die Stoffwechselstörung wahr? Vor allem durch Müdigkeit? Ich habe vor einiger Zeit auch einige Blutwerte bestimmen lassen, weil ich ...


Das kann ich dir gar nicht mal so beantworten. Bei mir ist ja verschiedenes...und die besteht ja bestimmt auch schon länger. Ich bin quasi dauermüde und depressiv Verstimmt und noch andere Sachen...

11.06.2021 16:11 • x 1 #438


Zitat von Sonnenblume216:
Macht bei dir 1 Arzt alles? Mir fehlen noch die Hormone...manches musste ich bei meinem Hausarzt selbst zahlen wie z.B. das B6...

Ja, habe einen Arzt gefunden der alles checkt. Diese ganzen Werte muss ich selbst zahlen, die Krankenkassen übernimmt nur die Schilddrüsenwerte, alles andere ist für Krankenkassen Humbug.

11.06.2021 18:00 • x 1 #439


Sonnenblume216
Ich frage mich die letzten Tage immer ob meine Appetitlosigkeit morgens (die ich sonst gar nicht kenne) mit meinem Magen-Darm zusammenhängt oder doch mit dem PMS. Das ist jetzt aber schon seit 6 Tagen. Bin heute aber erst Tag 16. Aber das kann ja beim Eisprung schon beginnen oder?

12.06.2021 06:16 • #440



x 4


Pfeil rechts


Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag