Pfeil rechts
3

A
Hey, habt ihr irgendwelche Ideen, wie man zusammen brechen kann, aber auf mehr oder weniger gesunde Art und Weise?
Ich provoziere sonst und füge anderen und dadurch mir selbst solange psychische Schmerzen zu, bis es zu viel wird und ich die Kontrolle verliere und meine Gefühle somit raus können.
Jetzt suche ich eine andere Möglichkeit, ohne Menschen, die ich liebe, mit rein zu ziehen.
Hat ihr eine Idee, sie muss nicht gesünder sein, aber ich will nicht anderen weh tun. Bei mir ist es egal, aber es ist nicht fair, wenn andere wegen mir leiden.

30.01.2022 21:36 • 30.01.2022 #1


5 Antworten ↓


S
Ich verstehe leider Wort …. Wieso willst Du zusammen brechen?

30.01.2022 21:44 • x 2 #2


A


Kontrollverlust herbei führen?

x 3


Madeline89
Zitat von portugal:
Ich verstehe leider Wort …. Wieso willst Du zusammen brechen?

Das hab ich auch net verstanden ..

30.01.2022 21:51 • #3


S
Ich glaub ich hab es.

Du willst die anderen vor Dir erlösen, weil Du Ihnen nicht zur Last fallen willst und das willst Du mit einem Zusammenbruch anstellen?

30.01.2022 21:56 • #4


A
Sorry, mein Kopf ist gerade bisschen durcheinander, hahaha
Ich bin ein Kontrollfreak, ich lebe meine Gefühle nicht aus, sondern sie fressen sich in mich rein.
Das geht 6 Monate gut.
Und dann wird alles zu viel.
Alles was negativ ist muss irgendwie raus, weil es anfängt die Psyche komplett auseinander zu nehmen.
Dafür muss ich die Kontrolle verlieren und das geht nur, wenn mich etwas komplett übersteigt.
Dann kriege ich einen Nervenzusammenbruch, ich lasse alles raus und kann wieder normal atmen für die nächsten 6 Monate.
Mehr oder weniger logisch?

30.01.2022 21:57 • #5


S
So habe mir mal Deinen gesamten Themen durchgelesen, es geht bei Dir von Depressionen über Essstoerung.

Bist Du denn in Therapie?

30.01.2022 22:05 • x 1 #6





Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag