Pfeil rechts
9

kopfloseshuhn
Gibt es hier ein paar technisch Fähige?
Woran würde ich theoretisch erkennen dass mein Handy / PC oder andere Accounts gehackt wurden? Kannman das herausfinden?
Bitte keine Diskussionen über pananoid und so, ja?

Liebe Grüße

20.04.2018 13:38 • 20.04.2018 #1


13 Antworten ↓


la2la2
Kommt drauf an, ob derjenige sich auskennt oder nur ein Trojaner gekauft hat und mit Glück erfolgreich war. Bei einem erfahrenen Hacker (oder Behörde) hast du sehr schlechte Chancen das herauszufinden.

Hatte denn jemand die Möglichkeit unbeobachtet dein Handy in die Hand zu nehmen oder was an deinem PC zu machen?
Achtest du darauf E-Mail Anhänge und Links in Mails, Chatnachrichten, etc. pp. NICHT zu öffnen, wenn der Absender keiner ist, dem du vertraust?
Gibt es irgendwelche Auffälligkeiten an deinen Geräten? (Akku schneller leer, langsamer, .....)

Achte mal bei allen Accounts, bei denen die letzten Logins angezeigt werden (z.B. oft bei Mailaccs oder Foren Accs), ob dort Logins auftrauchen, die nicht von dir sind (Uhrzeit, IP, Gerät, ...).

20.04.2018 14:21 • x 2 #2


A


Handy gehackt?

x 3


kopfloseshuhn
Hallo lala.
Also wenn, wäre es jemand, der Ahnung hat.
Nein ich öffne nichts, keine Anhänge die ichnicht erwarte oder sonst was. Da bin ich extrem penibel.
Ob jemand mein handy hatte oder nicht kann ich nicht mit Gewissheit sagen aber der Weg über das Wlan könnte ja möglichewrweise reichen, wenn jeman d Ahnung hat, nicht wahr?

Was mAil accounts angeht weiß ich von einem, dass es versucht wird. Da steht jeden Tag sowas wie 130 fehlgeschlagene Anmeldungen und ich wechsel das PW daher täglich DA bin ich dann paranoid.
Andere Accounts habeich nicht, die das anzeigen.

Langsam, ja. Akku...normal würde ich sagen. Beim PC kann man das so nicht sagen ...

DAs Handy macht manchmal komische Faxen und sendet in Chats manchmal ohne mein zutun dieselbe Nachricht nochmal (sehe ich zumeist dann später) nur mit klitzekleinen Abweichungen im Text O.O

20.04.2018 15:08 • #3


la2la2
Zitat von kopfloseshuhn:
Ob jemand mein handy hatte oder nicht kann ich nicht mit Gewissheit sagen aber der Weg über das Wlan könnte ja möglichewrweise reichen, wenn jeman d Ahnung hat, nicht wahr?

Eher unwahrscheinlich, dass es komplett über die Funkverbindung gehackt wird.
Das schlimmste bei Handys ist, wenn jemand (unbeaufsichtigt) ans Gerät dran kann. Hier hilft nur eins: IMMER in der Hand haben, wegschließen, oder bei sich haben und nur in der eigenen Wohnung unbeaufsichtigt irgendwo hinlegen.
Und ansonsten immer die Sicherheitsupdates installieren und das Handy sperren mit nem PIN, Wischgeste oder ähnlichem. Ist zwar nicht ganz so praktisch, aber sicher ist sicher.
Der wahrscheinlichste Weg ist dich entweder davon zu überzeugen auf irgendeinen Link zu klicken, ne App zu installieren oder sonst wie etwas unterzuschieben, so dass du glaubst, dass es von einem Vertrauten kommt. Bei E-Mails, SMS und sogar Anrufen kann jeder (mit etwas Ahnung) vollkommen frei festlegen, welcher Absender dir angezeigt wird.......

Zitat von kopfloseshuhn:
Da steht jeden Tag sowas wie 130 fehlgeschlagene Anmeldungen und ich wechsel das PW daher täglich DA bin ich dann paranoid.

Wie oft du das PW wechselst ist vollkommen egal - hauptsache es ist SICHER. Viel wichtiger ist, dass du neben dem Passwort die weiteren Wiederherstellungsinformationen mal überprüfst und ggf. absicherst: Also mögliche Geheimfragen zum Wiederherstellen des Passworts, wie z.B. Name des Haustiers/Mutter/Grundschule/....., die Kontakt Mailadresse für das Zurücksetzen des Passworts abgesichert ist. Falls angegeben die Handynummer aktuell ist, da veraltete Nummern neu vergeben werden..... So weit ich das bei dir mitbekommen habe, hast du wohl im Leben echte Feinde, die nicht nur zufällig versuchen deine Accs zu hacken.

Zitat von kopfloseshuhn:
DAs Handy macht manchmal komische Faxen und sendet in Chats manchmal ohne mein zutun dieselbe Nachricht nochmal (sehe ich zumeist dann später) nur mit klitzekleinen Abweichungen im Text O.O

Das ist NICHT normal, wenn die doppelt gesendete Nachricht nicht zu 100% mit der gesendeten identisch ist... Spricht dafür, dass da irgendjemand seine Finger im Spiel hat, da es keine technischen Fehler gibt, bei denen die Nachrichten in veränderter Form automatisch nochmal verschickt werden....

20.04.2018 15:29 • x 2 #4


M
Ich hab letztens im Radio gehört das man sein Handy nicht alleine lassen soll, keinen Moment.
Und eventuell vorhandene Ausspähprogramme mit auf Werkseinstellung zurücksetzen los wird.
(Vorher Telefonnummern aufschreiben, die sind sonst auch weg)

und bei Anhängen ERST den Absender fragen ob er einen geschickt hat.
Sonst wurde dem sein Konto womöglich auch genutzt ohne das er davon weiss

20.04.2018 15:36 • x 1 #5


kopfloseshuhn
Bewusst hat niemand zugang zum Handy. Ist halt nur schwierig wenn man, wegen der DIS halt auch Blackouts hat.

Meine Passwörter sind definitiv sicher, und random vergeben. ich kann mir welche vorschlagen lassen die sind komplex und lang. Sicherheitsfragen etc sowieos und handynummer gebe ich da nie an nur alternative Mailadresse.

Gut, dann ist das nicht normal mit den Chats. Das habe ich mir gedacht. Vielleicht macheich die Werkseinstellung mal. Muss dann aber erstmal daten sichern.
Hoffe, das reicht auch. Hrrrr

Das man mir bei Anrufen frei zeigenkann, wer da anruft weiß ich bereits aus leidvoller Erfahrung.
Aber davon kommt nichts mehr durch. Hab nen Blocker installiert. Hier kommt im Handy nichts mehr rein, was nicht in meinen Kontakten ist.

20.04.2018 16:00 • #6


la2la2
Zitat von kopfloseshuhn:
und handynummer gebe ich da nie an nur alternative Mailadresse.

Die alternative Mailadresse muss genauso gut abgesichert sein, wie die Hauptadresse......

Zitat von kopfloseshuhn:
Aber davon kommt nichts mehr durch. Hab nen Blocker installiert. Hier kommt im Handy nichts mehr rein, was nicht in meinen Kontakten ist.

Doch, auch das geht 100% durch den Blocker durch. Der Angreifer muss nur eine Nummer kennen, die auf deiner Whitelist steht. Und dann kann derjenige mit dieser Nummer anrufen. Das kannst weder du, noch dein Handy unterscheiden ob Kontakt X anruft oder nur jemand die Nummer von Kontakt X fakt und mit dieser bei dir anruft...
Nicht nur Anrufe, sondern auch SMS gehen so durch jeden Blocker durch und es sieht zu 100% so aus, als ob SMS oder Anruf von Kontakt X stammen.

20.04.2018 16:08 • x 1 #7


M
@la2la2

meine Frage ob Du Arzt bist war ernst gemeint.
Aber offensichtlich hast Du auf mehreren Gebieten erstaunliche Sachkenntnisse.

20.04.2018 16:11 • #8


I
Wie erkennt man nochmal, ob jemand auf WhatsApp mitliest?

20.04.2018 16:12 • #9


kopfloseshuhn
Aber jetzt wirds kompliziert.
Wäre das nicht total dumm? Ich meine...wenn jemand auf meinem Handy zugreift und dann so nachrichten nochmal versendet mit dezent unterschiedlichen Inhalt. Dann fällt das ja auf. ist das ein Fehler vom Hacker und nicht gewollt oder warum der Spaß? Ich meine. So werde ich drauf aufmerksam. Das kann ja nicht gewollt sein.

Ich muss noch mal hier auch danke sagen lala für deine Kenntnisse und das du mir jetzt glaubst.
Ich bin positiv überrascht.

20.04.2018 16:19 • #10


petrus57
Wer also nun mal überprüfen möchte, ob jemand mitliest, kann das binnen 30 Sekunden tun:

WhatsApp öffnen
Einstellungen WhatsApp Web
Ist hier der QR-Code-Scanner zu sehen, ist alles in Ordnung
Sind hier angemeldete unbekannte Geräte zu sehen, liest jemand mit

https://www.basicthinking.de/blog/2016/ ... b-browser/

20.04.2018 16:20 • x 2 #11


I
Danke @petrus57

ich hatte das Gefühl dass jemand bei mir mitliest .

@kopfloseshuhn

schau du doch auch mal ob da vielleicht jemand bei dir mitliest. Auch glaube derjenige der mitliest kann auch mitschreiben.

20.04.2018 16:27 • #12


la2la2
Zitat von kopfloseshuhn:
Wäre das nicht total dumm? Ich meine...wenn jemand auf meinem Handy zugreift und dann so nachrichten nochmal versendet mit dezent unterschiedlichen Inhalt.

Ich habe keine Ahnung, aus welchen Motiven dich deine Feinde terrorisieren.
Wenn es darum geht dich zu verunsichern und dass du dir Gedanken darüber machst, hat es super funktioniert.
Oder ist es vielleicht prinzipiell möglich, dass du durch einen Blackout o.ä. nochmal antwortest?
Wie groß ist denn der zeitliche Abstand zwischen Doppelantworten und wie oft passiert das so ungefähr?

Zitat von kopfloseshuhn:
Ich muss noch mal hier auch danke sagen lala für deine Kenntnisse und das du mir jetzt glaubst.
Ich bin positiv überrascht.

Habe grad nochmal nachgeschaut.... du meinst wegen meinem Kommentar in deinem Tagebuch damals? Wusste damals noch nichts über dich - habe aber inzwischen das eine oder andere am Rande mitbekommen über dich....
Es gibt immer wieder Überraschungen, bei denen ich mir (vorher) nicht vorstellen konnte, dass sie möglich sind. Aber wenn man es dann begreift, ist die Realität manchmal ziemlich schockierend.....

20.04.2018 16:53 • x 1 #13


kopfloseshuhn
So also ich habe wohl nicht die whatsapp web Version, kann da also nichts nachgucken. Zudem betrifft es einen alternativen Anbieter der schon vor Whatsapp ende zu ende verschlüsselt hat.

Zitat von la2la2:
Ich habe keine Ahnung, aus welchen Motiven dich deine Feinde terrorisieren.
Wenn es darum geht dich zu verunsichern und dass du dir Gedanken darüber machst, hat es super funktioniert.
Oder ist es vielleicht prinzipiell möglich, dass du durch einen Blackout o.ä. nochmal antwortest?
Wie groß ist denn der zeitliche Abstand zwischen Doppelantworten und wie oft passiert das so ungefähr?


Ja das mit dem verunsichern ist definitiv möglich. Da hast du absolut Recht. Ichglaube sogar, dass es meistens nur noch darum geht uns zu terrorisieren, zu verunsichern und in die Krise zu treiben.

Der Abstand beträgt etwa 10 Minuten. Kommt nicht sehr oft vor. Aber oft, dass mir neu eingegangene Antworten nicht angezeigt werden. Durch Blinklicht oder Ton. Erst wenn ichmanchmal stunden später schaue und mich wunder, dass ich keine Antwort bekomme, steht da etwas. Auch wenn ich keine Blackouts hatte.
Dass jemand anderes von uns das selbe nochmal schreibt halte ich für ausgeschlossen. Das sind eher Themenspünge Das kennt man ja auch aus unserem Tagebuch *kicher

Zitat:
Es gibt immer wieder Überraschungen, bei denen ich mir (vorher) nicht vorstellen konnte, dass sie möglich sind. Aber wenn man es dann begreift, ist die Realität manchmal ziemlich schockierend.....

Danke nochmal. Ja die Gelegenheit meinte ich. Schön, dass du so offen im Geist bist.
Ichmag Menschen, die es schaffen über den Tellerrand zu schauen.

Liebe Grüße

20.04.2018 17:16 • #14


A


x 4





Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag