Pfeil rechts
3

N
Ich habe seit jetzt genau 2 Monaten nicht richtig geschlafen, weil mich alles komplett fertig macht. Nicht nur das was meine jetzt Ex mir angetan hat, sondern noch mehr macht mich fertig, was ich getan habe und ich kann das keinem Anvertrauen . Ich versuche es kurz zu fassen: Ich war mit dem Mädel um das es hier geht jetzt über 4 jahre zusammen, sie ist jetzt 23 und ich habe Sie unendlich geliebt, ich tue es auch nach dem was sie gemacht hat immernoch, auch wenn das viele vielleicht nicht verstehen würden.

Kurzfassung:
Über 4 jahre alles für Sie getan...die Wohnung mit allen Möbeln und geräten etc. Habe ich bezahlt, Essen...trinken...alles....sogar ihre Klamotten....weil sie über 1 jahr nicht Arbeiten konnte wegen einer Rücken Op die 2 mal wiederholt werden musste. All das habe ich mehr als gern getan, schreibe das nur um auszudrücken wie sehr ich sie geliebt habe und noch tue.

Und vor 2 Monaten komme ich Abends nach 23 uhr von der Arbeit und sehe wie ein Kerl die treppen an unserem Haus runter kommt...dachte mir nichts dabei, weil er ja auch bei den Leuten über uns gewesen sein konnte.
Allerdings hatte ich falsch gedacht... einen Tag später schrieb mir ihre Beste freundin in Whatsapp das sie mir was sagen müsse... Sie schickte mir Screenshots von ihrem gespräch mit meiner Freundin in dem stand das sie den abend vorher mit einem anderen Sex hatte und das dieser heute wieder zum *beep* käme, ich sei ja bis nach 23uhr am Arbeiten.

Das hatte mich so geschockt, das ich Abgestempelt habe und heim gefahren bin, dass auto des Typen stand vorm Haus, ich habe dann meinen Wagen eine Straße weiter geparkt und habe mich versteckt um zu sehen was passiert... als er ging gab sie ihm ein Küsschen links und rechts und sagte bis die tage Süßer...
Ich habe dann noch etwas gewartet und überlegt was ich mache, ob ich sie drauf anspreche oder nicht...

Was ich dann gemacht habe, ist aus völliger Enttäuschung und Wut passiert...habe mich selbst nicht wieder erkannt...
Ich bin normal rein...haben zusammen geduscht...und gefummelt, so wie man das so macht zusammen...und ich hatte nur ihr fremdgehen im kopf...und war so sauer, das ich mir überlegt habe fogendes zu machen bzw. habe es so gemacht.

Wir haben lange Tv geschaut, dann haben wir in der ganzen Wohnung Gepoppt, alles war wie immer. Ich habe keinen moment gemerkt das sie was zu verheimlichen hatte. Was mich immer mehr sauer machte und traurig zugleich

Dann hat sie bei mir Oralsex gemacht, als ich soweit war habe ich meinen ... rausgezogen und ihr alles ins Gesicht ... dann habe ich sie so rausgeschmissen... (was ich total bereue und mich endlos fertig macht)

Habe ihr dann erst BH und Slip aus dem fenster geworfen und weil sie so am weinen war dann auch noch Klamotten und Jacke...

Das alles war bei Eiseskälte um halb 3 Nachts bei dickstem Schneefall. Ich habe soviel darüber nachgedacht....es tut mir mehr weh das ich das gemacht habe, als das sie mir Fremdgegangen ist.
Ich weis nicht mehr weiter...ich bekomme schon Antidepressiva weil ich deshalb so fertig bin.
Gut das die Wohnung mir gehört und ich sie nicht mehr sehen muss. Andererseits vermisse ich sie so sehr.
Ich mache mir so vorwürfe wegen allem, auch frage ich mich ob ich nicht gut genug im bett war für sie und sie das deshalb gemacht hat.

Bitte schimpft nicht mit mir, ich bin schon fertig genug wegen dem was passiert ist

Liebe Grüße

25.03.2016 16:25 • 25.03.2016 #1


17 Antworten ↓


Luna70
Und seitdem gab es kein Gespräch zwischen euch?

25.03.2016 16:33 • #2


A


Habe meine Beziehung mies beendet

x 3


N
Nein, habe Sie jetzt nur schon 2 mal mit dem Typen gesehen.

25.03.2016 16:37 • #3


Luna70
Scheinbar quälen dich ja zwei Dinge, die Frage Warum sie fremdgegangen ist und dein Ausraster.

Wäre es denn eine Option mal das Gespräch zu suchen? Auch wenn sie selbst etwas falsch gemacht hat, könntest du ihr ja trotzdem sagen dass es dir leid tut. Manchmal ist das ein Zeichen von Grösse wenn man einen Fehler zugeben kann auch wenn der Andere mitschuld ist.

25.03.2016 16:47 • #4


N
Habe mich schon mehrmls über facebook und sms etc. Bei ihr entschuldigt, aber es kommt nichts zurück. Ausser, dass ich sie nicht mehr ansprechen soll, sonst würde sie sich eine verfügung holen das ich mich ihr nicht mehr nähern darf.

25.03.2016 16:51 • #5


enten
Hallo zusammen,
mal ganz ehrlich..nach einer solchen Aktion nochmal reden?Da hätte ich noch weniger als wenig Interesse daran.Wüsste auch nicht wie man ein solches Verhalten auch nur annähernd entschuldigen kann.

25.03.2016 17:00 • #6


Perle
Hallo Naruto,

Euer beider Verhalten war nicht korrekt. Es fanden tiefe widerwärtige Verletzungen statt.

Lasse es jetzt auf sich beruhen. Sie geht zukünftig ihren Weg und Du Deinen.

Vielleicht habt Ihr später mal irgendwann Gelegenheit das aufzuarbeiten und die Entschuldigung des anderen anzunehmen. Jetzt ist hierfür nicht der richtige Zeitpunkt und man kann Euch beiden nur wünschen, dass Ihr langfristig aus Eurem Verhalten lernen werdet.

LG, Martina

25.03.2016 17:08 • #7


Luna70
Zitat von NarutoSasuke:
Habe mich schon mehrmls über facebook und sms etc. Bei ihr entschuldigt, aber es kommt nichts zurück. Ausser, dass ich sie nicht mehr ansprechen soll, sonst würde sie sich eine verfügung holen das ich mich ihr nicht mehr nähern darf.


Dann musst du das wohl so akzeptieren.

Wenn ich dich richtig verstehe, dass leidest du darunter, dass du die Beherrschung verloren hast und deine Freundin erniedrigt hast. Und natürlich hätte ihr bei der Aktion mit dem Rauswurf mitten in der Nacht auch etwas passieren können. Du wirst einen Weg finden müssen, damit zu leben was passiert ist.

Zitat von NarutoSasuke:
und ich kann das keinem Anvertrauen


Heißt das, dass du noch mit niemanden darüber geredet hast? Hast du nur die Medikamente verschrieben bekommen oder auch Therapie?

25.03.2016 18:20 • #8


igel
Sie hatte Sex mit einem Anderem, unmittelbar danach als ob nichts gewesen wäre, mit Dir.......schlimm, ganz schlimm.

Was ging in ihr vor ? Hat sich in eurer Beziehung in letzter Zeit etwas geändert, hat sie sich geändert?

Dein Verhalten war nicht korrekt, keine Frage. Aber ich ergreife ganz klar Partei für Dich. Sie war schlimmer, viel schlimmer. Skrupellos, egoistisch, gefühlskalt.

Ist meine persönliche Meinung.

25.03.2016 19:49 • x 1 #9


M
Hallo Naruto,

aus eigener Erfahrung kann ich dir nur raten: entschuldige dich nicht und rede nicht mehr mit ihr, sondern streiche sie einfach aus deinem Leben. Es mag für dich schwer sein, aber wenn du so weitermachst, wirst du von ihr noch abhängiger als jetzt. Du wirst sie um Gnade und um ein einziges freundliches Wort betteln, aber sie wird dich leiden lassen, wird es mit anderen treiben und dich zusehen lassen. Und dann wirst du von ihr nicht mehr loskommen, weil du dich dermaßen hineingesteigert hast, dass sie für dich alles sein wird, der Sinn deines ganzen Lebens.

Ich schreibe das, weil ich mal eine Internetbekanntschaft hatte, bei der es ähnlich ablief. Als ich sie im Chat für Liebende mit einem Typen sah, rastete ich total aus und beschimpfte sie brutal. Aber einpaar Tage später verspürte ich Reue und wurde von süßen Erinnerungen überwältigt. Also bat ich um Entschuldigung, es kam keine Antwort. Ich schrieb wieder und immer wieder... Vllt. war das mein größter Fehler überhaupt, denn damit begann das düstere Jahrzehnt meines Lebens (!) Alles weitere Ungemach wäre nicht passiert, wenn ich mich einfach zurückgezogen hätte und den Drang nach Wiedergutmachung unterdrückt hätte. Das, was darauf folgte, war grauenhaft!

Daher mein Rat: streiche sie mit einem Willensakt aus deiner Erinnerung und aus deinem Leben. Sonst gehst du zugrunde, wirst für ne lange Zeit depressiv, vllt. sogar arbeitsunfähig und noch schlimmer! Denke an dich! Sie hat es verdient, wie du sie behandelt hast.

25.03.2016 21:24 • #10


igel
Maro

Ich habe im Grunde das Gleiche gedacht.

Sie legt es womöglich drauf an, ihn fertigzumachen.

25.03.2016 21:28 • #11


ichbinMel
Was du gemacht hast war nicht richtig ,ganz klar, aber weißt du was ? Sei froh das du sie los bist ,wer will denn einen Partner haben der sich mit anderen vergnügt ,während man am arbeiten ist ...der Hammer.Sowas brauch kein Mensch.Die würde ich nicht mal zurück nehmen wenn sie auf dem Zahnfleisch angekrochen käme.Wer weiß wie lange die dich schon betrogen hat.Die Trauer vergeht -sei dir im klaren das du großes Glück hattest das die Freundin dir das erzählt hat --wer weiß wie lange das noch so gelaufen wäre.Ich wünsche dir alles gute ....das wird im laufe der Zeit besser.

25.03.2016 21:50 • x 1 #12


S
Also ich denke ähnlich wie Igel und Marco. War schon sehr krass von ihr. Vor allem wenn du den Wink von ihrer Freundin nicht bekommen hättest, wie lange wäre das weiter gegangen? Bzw. weißt ja auch nicht was vorher schon war! Nene da würde ich mir echt nicht zu viele Gedanken machen. Im Prinzip hat sie sich total schei. verhalten, und jetzt hast du sie mit dem Typen gesehen. Das sagt ja schon einiges find ich.
Du hast dich entschuldigt bei ihr, mehr kannst du nicht tun, ob sie es annimmt oder nicht, bleibt ihr überlassen.

25.03.2016 21:52 • #13


igel
Ganz genau. Die Zeit heilt alle Wunden und eines Tages begegnet Dir eine Frau, die einen offensichtlich sympathischen, sensiblen Mann wie Dich zu schätzen weiß. Viel Glück.

25.03.2016 21:55 • #14


anjaf
Es ist sogar sehr nett und vorbildlich dass ausgerechnet ihre Freundin dir von der Affaire berichtet hat. Das sagt ja auch deutlich wie sie das Verhalten ihrer Freundin sieht. Ich finde auch dass du ihr keine Traene nachweinen solltest!

25.03.2016 21:56 • #15


H
Zitat von NarutoSasuke:
Wir haben lange Tv geschaut, dann haben wir in der ganzen Wohnung Gepoppt, alles war wie immer. Ich habe keinen moment gemerkt das sie was zu verheimlichen hatte. Was mich immer mehr sauer machte und traurig zugleich



was ich mich frage, hast du ein Kond. benutzt ?
Der andere war ja vorher bei ihr dran und naja, wenn ich das wüsste, dann würde ich mich mit allen Mitteln schützen.

Mach dir keine Sorgen um die Tussi.

Mach dir Sorgen um deine Zukunft. Mit dem zukünftigen Umgang mit Frauen, mit dem Umgang, wenn du etwas ähnliches vermutest.
Ein Kind ist hofffentllch nicht unterwegs, sonst wirst du definitiv zahlen müssen.

Verabschiede dich von dem Gedanken, dass du deine Freundin kanntest.
Probier nicht den Alk auf lange Zeit als Gesprächspartner zu finden, geh zum Druckabbau lieber in ein Bord.ell.

Die Aktion in der Nacht finde ich gut gelungen. Das gab ihr einen Denkzettel. Leider bist du danach eingebrochen.
Vom psychischen Zustand sehe ich es sehr kompliziert bei dir.
Bist vom Typ eher ein Schößhundchen, der für seine Liebe nur das beste will.
Falls du als nächste Freundin nicht jmd. findest, der dich auffängt, sieht es sehr schlecht für dich aus.

Lass dich auch nicht von den Experten-Meinungen mancher Frauen hier und anderswo leiten.
Denen ist es egal, was deine Freundin dir angetan hat. Die wollen nur, dass du dich mies fühlst.

Denke immer dran, ... du hast an diesem Tag den Müll rausgebacht und somit dein Zimmer aufgeräumt.
Mehr nicht
Viel Glück für die Zukunft

25.03.2016 21:59 • x 1 #16


igel
Womöglich war das nicht ihr erster Lover.

Besser ein Ende mit Schrecken als Schrecken ohne Ende.

25.03.2016 22:19 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

N
Erstmal ein Danke an alle von euch, dafür das ihr euch so um mich Kümmert.
Ich antworte jetzt nicht jedem hier auf seinen beitrag, hoffe das ist ok für euch, da ich nur über ein Tablet schreiben kann.

@hallodu

Der tipp mit dem Bord(ell) kam etwas zu spät, da war das Pascha Köln schneller.
Ich wohne 4 Minuten zu Fuß vom Pascha Köln und laufe oft dort her, bisher bin ich immer vorbei gegangen, doch heute war ich schon 2 mal dort. Ist aber keine lösung auf die dauer, auch wenn die preise dort human sind.
Kurz nach dem ersten mal als ich eben dort rauskam, überfiel mich schon wieder dieses schlechte gefühl...ich hatte für gute 45Minuten fast nicht mehr dran gedacht, dank der Dame....
Aber irgendwie kam danach alles doppelt wieder hoch...

25.03.2016 23:26 • #18


A


x 4





Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag