Pfeil rechts

Leidet ihr auch an Appetitlosigkeit, wenn ja, was macht ihr dagegen ?

Kann tagsüber überhaupt nix essen, erst zu späterer Abendstunde bekomm ich einen Bissen runter.

Mittlerweile ist es schon so schlimm, das ich Nachts aufwache und mir total schwindlig und schlecht ist.

Vll hat ja von euch jemand einen Tipp, was ich machen kann um dieses Problem in den Griff zu bekommen. Hab schon jede Menge Kilos verloren, obwohl ich das gar nicht will *heul*

10.12.2008 14:11 • 12.12.2008 #1


7 Antworten ↓


Hallo Bemme!
... wenn man es gerade mit größeren Problemen oder Lebenskrisen zu tun hat, isst man nich gerne, das ist normal. Man kann dann die Ernährung für eine kurze Dauer auf leichtere Sachen umstellen, die den Magen wenig belasten wie Bananen, Joghurt, Gemüsebrühe. Ansonsten kann aber auch Appetitlosigkeit ein Hinweis auf eine organische oder psychische Störung sein... hast du schon darüber mit deinem Hausarzt gesprochen?...

LG Isis

10.12.2008 17:34 • #2



Appetitlosigkeit

x 3


Muss heute wieder zum Hausarzt. So wie es aussieht vertrage ich mal wieder die Tabletten nicht. Habe mit Sertralin angefangen und weil die Nebenwirkungen auch da nicht zum aushalten waren habe ich Fluoxethrin bekommen. Werde heute wohl Certralex (oder wie das heißt) bekommen.

11.12.2008 08:00 • #3


Cipralex heisst das neue Medikament, was ich heute wohl bekommen soll. Morgen muss ich auch wieder zum Therapeuten, der wird sich freuen, das ich seine Medikamente alle nicht vertrage. Bin ja mal gespannt was er dazu sagt...

11.12.2008 08:02 • #4


Bemme, mch dir nichts daraus, ich vertrage auch nichts, bei jedem von den Mitteln Nebenwirkungen. Am unangenehmsten war die Übelkeit, die sich zwar manchmal nach ein paar Tagen gelgt hat, dafür kam aber was anderes. Ich habe jetzt auch Termine, will Sofort-Hilfe-Mittel bei Panik oder D. ausprobieren, hast du damit Erfahrungen?
LG Isis

11.12.2008 13:22 • #5


Nein, damit habe ich keine Erfahrung.

War heut beim Hausarzt, der hat mir erstmal Blut abgenommen und mir Tropfen gegen die Übelkeit verschrieben. Konnte vorhin sogar schon was kleines essen und mir war nicht schlecht (ein kleiner Lichtblick also ! )

Muss morgen wieder zur Therapie gehen, mal gucken was der Therapeut dazu sagt.

11.12.2008 15:49 • #6


... ach so, du hattest wegen Übelkeit keinen Appetit. Jetzt verstehe ich das. Mir gehts momentan ebenso, vor jedem Essen Magentropfen. Hm, scheint eine Nervensache zu sein.

Dann drücke ich dir die Daumen, dass die Weißkittel bei dir auf eine gute Idee kommen werden..!

12.12.2008 01:11 • #7


Mit den MCP-Tropfen scheint es zu gehen. Meine Blutwerte ware alle soweit in Ordnung, nur der Eisenwert war bissi niedrig, scheint aber bei Frauen normal zu sein. Mein Arzt meinte mein vegetatives Nervensysthem würde etwas verrückt spielen....
Ab heute nehm ich Cipralex, mal gucken ob ich die Tabletten vertrage.

12.12.2008 14:52 • #8




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag