Pfeil rechts
3

MrsAngst
Ich hab ein problem das mich sehr belastet.
Wenn ich eine phase habe wo ich viel angst habe, kann ich nicht essen!
Ich habe weder hunger noch lust zu essen und wenn ich mich zwinge bekomme ich nichts runter.
Zwänge mir nicht selten ein brot unter würgen rein weil ich so nervös bin
das gelastet mich sehr wenn dann körlerliche beschwerden durch den essensmangel kommen hab ich gleich pabik kennt das jemand wenn ja was macht ihr dann?

04.09.2013 00:30 • 04.09.2013 #1


Ich kenne das nur zu gut. Habe gerade das selbe Problem. Ich nehme dann in der Zeit immer was zu mir, was ich Super lecker finde. So Brot Kriege ich da gar nicht runter. Auch wenn es, wie in meinem fall, ein schokobrötchen ist, dann esse ich eben das.

04.09.2013 07:07 • #2



Angstphase-appetitlosigkeit

x 3


Hallo, das kenne ich gut, manchmal kann ich mich beim Bummel zu irgendeiner Nascherrei verführen lassen, aber Zuhause ist das Essen meist ein Kampf. Reag ierst Du auch so negativ auf Gerüche?

04.09.2013 12:16 • #3


MrsAngst
Das schlimme ist es ist egal WAS ich esse ich krieg gar nichts runter.
Ja, lebensmittelgerüche sind dann auch total widerlich
Hab da nur echt sorgen, wenn ich sowenig esse!

04.09.2013 12:21 • x 1 #4


Ich hatte das auch in meiner ganz schlimmen Phase vor einigen Jahren. Da habe ich auch total abgenommen. Am besten konnte ich Hühnersuppe mit viel Nudeln essen und Bananen gingen ganz gut. Ich glaube von den beiden Dingen habe ich mich damals 2 oder 3 Monate fast nur ernährt. Achte nur darauf dass du genügend trinkst sonst wird alles noch viel schlimmer. Alles Gute wünsche ich dir

04.09.2013 14:41 • #5


MrsAngst
Ich sorge mich auch um mein gewicht bin eh recht klein und zierlich
Ich habe entdeckt das semmeln gehen wenn sie richtig frisch sins.
Ja trinken geht
es beruhugt mich schon mal das nicht nur ich mit dem magen solche probleme habe

04.09.2013 14:45 • #6


Hi, bei mir ist es ebenso... ich leide sehr unter panik und qangstzuständen und mir it ständig übel und schwindelig... dann ist essen horror!
seit zwei Tagen Trink eIch einen Tee gegen Panik und Angst, das soll wohl super sein... appetit ist wieder da
aber panik ist noch nicht ganz weg, soll mann aber jeden tag zwei tassen trinken und nach einer woche erste richtige besserung! drückt mir die daumen
ich wünsche dir auch alles alles gute!

04.09.2013 15:49 • #7


Hi,

ich kenne das auch nur zu gut, glaub es mir. Bis vor wenigen Tagen konnte ich auch kaum was essen + Überkeit etc. Abends ging zumindest ein wenig, aber auch nix schweres ( Suppe, Bananen etc. ) Auch fast 4 Kilo abgenommen innerhalb eines Monats. Hatte davor auf einmal auch Angst, weiter abzunehmen. Das war für mich neu:(

Man steigert sich natürlich auch dann ganz schön rein und denkt vom Aufstehen an bis schlafen gehen nur an seine Appetitlosigkeit und andere Beschwerden. Momentan esse ich wieder normal, weil mein Selbstvertrauen aufgrund 2er Erfolgserlebnisse gestiegen ist.
Ich hatte heute seit mittag bis vor kurzem auf einem Mal verstärkt ein Kloss im Hals ( kenne ich nur zu gut ). Prompt ging die Machinerie wieder los, und hatte dann wieder mich reingesteigert zur Folge von weiteren Symptomen.
Die Angst sucht sich dann eine neue Angriffsfläche, bis du ihr die Zunge rausstreckst und sagst, leck mich am A......


Mein Tip ( ich weiss, ich arbeite auch noch sehr daran ) stärke dein Selbstbewusstein.

Wenn du körperlich wirklich soweit untersucht bist, dann halte dir das immer vor Augen. Ganz wichtig!

Suche dir eine passende Entspannungsübung ( progressive Muskelrelaxation, Meditation, autogenes Training oder Yoga ).
Ich bin am Montag das erste Mal zum Yoga. Nur fremde Leute, hatte mal wieder Panik und war kurz davor zu gehen. 2-3 Mal kam mir der Gedanke bevor es losgegangen ist, bis ich mir gesagt habe, nein du bleibst jetzt hier und du stirbst nicht.
Und siehe da, ich schreibe dir/euch und es hat wahnsinnigen Spass gemacht. Aber auch sehr anstrengend.

@

Kleine Anregung, was mir aktuell wirklich hilft, sind folgende Links ( ich hoffe, dass darf man hier veröffentlichen )

( bei dem zweiten hatte ich wirklich Glückstränen.

Probiere es aus! Viele Grüße. PS: Bin auf Feedback sehr gespannt

Samuel

04.09.2013 21:02 • x 1 #8


oh, hab gerade gesehen, dass das mit den Links nicht geklappt hat.

http://panicend.com/indexde.html

04.09.2013 21:04 • #9


hier der zweite. Sorry nochmal

04.09.2013 21:05 • x 1 #10



x 4




Dr. Reinhard Pichler