Pfeil rechts

A
Hallo,
ich weiß garnicht ob ich hier richtig bin, aber ich versuchs mal. Wir wohnen hier in einer gemütlichen Gegend und bisher war auch alles gut. Jetzt haben uns unsere achbarn mit einem Grundstückskauf der zwischen ihnen und uns geteilt werden soll ganz hinterhältig und mies übers Ohr gehauen. Es waren bestimmte BEdingungen abgemacht und nun streiten sie ab das es so war. Leider ist gesetzlich alles korrekt. Diese Leute wohne direkt neben uns und wollen nun ein paar Meter weiter ein Haus bauen. Mal abgesehen davon das ich stinkwütend über diese Skrupellosigkeit bin, könnte ich heulen über soviel Schlechtigkeit. Wir haben zusammen gefeiert und uns gegenseitig geholfen nd jetzt geht es nur ums Geld und um ihren Vorteil. Wenn man vorher nivhts ausgemacht hätte würde ich das ja auch noch verstehen aber so?Das Schlimmste ist das ich Angst habe das Haus zu verlassen und sie zu sehen. Ich fühle mich schlecht und hab garnichts gemacht. Ich hab Angst davor wie es weitergehen soll. Die werde ich ja die nächsten 50 jahe um mich haben. Wie geht man mit sowas um das man wieder Frieden findet und wie geht man ganz konkret mit so einer Situation um wenn ich die auf der Straße sehe?

LG

28.02.2012 13:28 • 28.02.2012 #1


6 Antworten ↓


R
hey,also ich wohne in einem mehrfamilienhaus und habe auch gemeine nachbarn. das geht sogar soweit das leute die mich besuchen von meinen nachbarn angemacht werden. ich habe eine zeit lang auch die wohnung nicht mehr verlassen wollen oder immer nur wenn ich vorher gelauscht habe ob wer im treppenhaus ist...

mitlerweile habe ich mir aber angewöhnt trotz dem runter zu gehen und nicht erst zu warten bis keiner mehr im haus unterwegs ist. es ist unangenehm ihnen zu begegnen, man spürt dann quasi die spannung in der luft.. aber man muss einfach versuchen sich selbstbewusst solchen situationen zu stellen sonst schränkt man sich bloß selbst ein.
ich weiß ja nicht wie doll ihr euch in der wolle habt aber an deiner stelle würde ich sie entweder ignorieren oder erst recht grüßen um zu zeigen das du stark bist. lass dich nicht unterkriegen vielleicht kommt ja bald ein friedensangebot..

lg

28.02.2012 13:59 • #2


A


Angst trotz Unschuld

x 3


A
Hallo,
also ich glaub das mit dem Friedensangebot ist einfach vorbei. Wir wollten halt das Grundstück zusammen kaufen und der Verkäufer wollte aber keinen Aufwand und wollte nur einen Kaufvertrag und weil unsere Nachbarin so toll geheuchelt hat das bei uns alles so schön sei und wir uns einigen hat eer es ihr verkauft. Und wir sind ja auch auf ihre Heuchelei reingefallen. Wochenlang haben wir verhandelt wie man es gerecht 50/50 teilt (Besitz und PReis) und das wir das Stück nehmen wo unser Gartenhäuschen angrenzt. Nachdem sie aber den Kaufvertrag unterschrieben hatte, legte sie uns einen Bauplan vor für das Stück was wir kriegen sollten, mit der Information das sie das Gartenhaus auch nimmt und wenn wir noch den Rest des Grundstückes haben wollten, dann zum 4 fachen Preis. Nett nicht? Ist da noch was zu retten? DAS ist doch einfach nur abartig. Wie kann man so sein wenn man da wohnen will? Mittlerweile sind wir uns sicher, dass sie nie vorhatte zu teilen.
LG

28.02.2012 14:50 • #3


A
Wart ihr mal beim Rechtsanwalt? Der kann euch sicher beraten was man tun kann... und vielleicht nimmt das ein bisschen die Angst?

28.02.2012 16:53 • #4


A
Ja waren wir, wie gesagt es ist alles rechtlich in Ordnung. Nur moralisch eben einfach unfassbar. Eigentlich müssten die ein schlechtes Gewissen haben, aber die haben keins . Nur ich fühl mich schlecht...

28.02.2012 17:47 • #5


A
Schicke Dir mal eine Portion Trost rüber... ich hasse es auch mich schlecht zu fühlen, obwohl ich wirklich nichts gemacht habe

28.02.2012 18:03 • #6


A
Danke Alle meine Nägel sind schon ab...und ich bin schwanger, dem Baby tut das überhaupt nicht gut. Hab in den letzten 2 Wochen 1 Kilo abgenommen. Ich sitz aber auch den ganzen Tag zu hause und bin am grübeln. Wie schafft man es denn Dinge anzunehmen die man nicht ändern kann? Ich weiß ja das es nur diesen einen Weg gibt aber ich weiß nicht wie man das macht.

28.02.2012 18:09 • #7





Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag