Pfeil rechts
5

Hallo Ich bin 23 Jahre und hab da mal eine Frage ich leide seit einem halben Jahr ca. an Schweißausbrüchen am ganzen Körper. mit wird plötzlich ganz warm und dadurch schwitze ich. Und meine Frage ist wie fühlt man sich bei einer Hyperhidrose fühlt man sich normal oder ist einem auch heiss? Würde mich über Antworten freuen

24.05.2020 22:45 • 18.09.2020 #1


13 Antworten ↓


Lottaluft


Wie fühlt man sich bei Hyperhidrose?

x 3


Was meinst du mit den Links? Im den Beiträgen kann man nicht direkt raus lesen ob den anderen warm ist...

24.05.2020 23:07 • #3


Lottaluft
Geh einfach zum Arzt und lasse dich testen
Ich denke nicht das du es hast sondern einfach hitzewallungen
Und ja die kann man auch als junger Mensch bekommen

24.05.2020 23:10 • #4


Es tut mir ja leid aber man macht sich Sorgen Vorallem dann wenn man eh ängstlich ist und sich über jede Krankheit Gedanken macht... dann ist man halt froh wenn man sich mit jemanden austauschen kann..

24.05.2020 23:16 • x 1 #5


kleinesAngsthaeschen
Das weiß ich leider nicht.
Ich selbst schwitze teilweise auch sehr stark, allerdings kommt das bei mir von der Angst....

25.05.2020 01:01 • x 1 #6


Änäynis
Das mit dem schwitzen muss nicht unbedingt krankhaft sein. Ich brauch nur 100m bergauf laufen und bin völligst verschwitzt..

25.05.2020 01:26 • #7


Ja so ist es bei mir auch ich hab ja schon Jahre lang mit der Angst vor krankheiten zu kämpfen wenn ich einmal schwitz dann fokussiert ich mich den ganzen Tag nur um das schwitzen.. dann wird gegoogelt und und und...
@Änänys meinst du dann das es einfaxh Menschen gibt die vermehrt schwitzen ohne krank zu sein? Ich hab halt Angst vor den Wechseljahren mit 23....

25.05.2020 06:20 • #8


Kann mich aber trotzdem wer von euch beruhigen? Weil mir den ganzen Tag heute warm war auf der Arbeit... mir ist einfach warm und dementsprechend schwitze ich unter der brust und am ganzen körper...

25.05.2020 18:09 • #9


Lottaluft
Natürlich gibt es einfach Menschen die mehr schwitzen als andere
Aktuell ist das Wetter auch sehr schwül das regt die schweissproduktion auch an
Du bist auch nicht mit 23 in den Wechseljahren wie auch immer du darauf kommst

Und nicht vergessen -Angst ist auch schweißtreibend

25.05.2020 18:12 • x 3 #10


13.06.2020 10:26 • #11


Angor
Hallo

Dass Du schwitzt und danach eine kalte Haut hast ist ganz normal.
Der Schweiß hat ja die Aufgabe, Deinen erhitzten Körper runterzukühlen, indem der Schweiß über die Haut verdunstet.

Daher ist es wichtig, bei körperlichen Aktivitäten mehr zu trinken wie sonst. Wenn Dein Freund trotz Schwitzen eine warme trockene Haut hatte, hat er vielleicht nicht genug getrunken.

LG Angor

13.06.2020 11:23 • x 2 #12


Rosenstengel
Ich kann jetzt nur von mir berichten:
Ich schwitze sehr schnell sehr stark quasi am ganzen Körper. Wenn mir warm ist natürlich erst recht, allerdings passiert es auch im tiefsten Winter, wenn mir alles andere als warm ist... Ein klitschnasser Rücken bei eisiger Kälte ist immer besonders toll !

08.07.2020 21:09 • #13


Habt ihr von Electro Antiperspirant gehört? Falls nicht, seht es euch an, dann müsst ihr endlich eure Zeit nicht mehr mit anderem Mist verschwenden.

18.09.2020 15:27 • #14



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag