Pfeil rechts

Hab mir jetzt auch mal Yerka gekauft. Mir leuchtet aber nicht ganz ein, warum man sich das abends draufmachen soll. Ich schwitze auch nachts oft stark und hab die Befürchtung, dass tagsüber Yerka dann überhaupt keine Wirkung zeigt. Macht doch eigentlich mehr Sinn, sich das morgens unter die Achseln zu reiben. Oder nicht?

10.01.2004 17:18 • 22.01.2004 #1


3 Antworten ↓


hallo andreas,

ich habe irgendwo gelesen, dass man yerka abends, bzw. vor dem schlafengehen nehmen soll, weil man nachts weniger schwitzt, der stoffwechselkreislauf heruntergefahren wird und yerka somit in ruhe wirken kann!
das leuchtet mir irgendwie ein!
ich schwitze nachts überhaupt nicht.
auch wenn du nachts schwitzt, dann doch bestimmt nicht so schlimm wie tagsüber, oder?

gruß luna

11.01.2004 02:06 • #2



Warum abends Yerka auftragen?

x 3


Hi Andreas!

Probier mal vor dem Schlafengehen eine Tasse Salbeitee.
Schmeckt zwar sch.... aber hilft.

Marina

14.01.2004 20:02 • #3


Hallo Marina,
hier hast du es mit Extrem-Schwitzern zu tun - da hilft leider kein Salbei Tee mehr oder sonstige Salbeiprodukte!

Gruß,
Steffili

22.01.2004 10:06 • #4