Renegade1

Also ich hab den Wasserfall im Gesicht und das extrem ob bei der Arbeit oder beim Sport,selbst beim essen gehen usw.Habe bis jetzt Salbei Tableten,Odaban und AlCl probiert letztere zei Sachen natürlich im Gesicht hat allerdings überhaupt nicht geholfen.Jetzt bin ich ratlos was kann ich noch machen?Mein Arzt sagte etwas von einer OP ritt mir allerdings davon ab(gefährlich und sehr teuer).Wenn es unter den Achseln wäre würde ich da nicht so rumzucken da sieht es ja so gut wie nimand aber am Kopf sieht die Sache halt schon anders aus!Wer hat von euch Ratschläge?Bin für alles Dankbar!

26.03.2003 20:44 • 03.04.2003 #1


5 Antworten ↓


EhemaligesMitgl.


Hi Renegade!

Ich hab dieses Problem auch, allerdings nicht so stark und so oft wie du es hier schilderst. Ich denke, dass dieses Problem bei mir damit zusammenhängt, dass ich beruflich oder privat desöfteren gestresst bin und Angst habe zu versagen. Gerade weil man es an der Stirn nicht so leicht verbergen kann (außer vielleicht durch ne Baseballkappe oder ähnliches) ist es auch so schwer dieses Problem in Griff zu bekommen.
Der beste Tipp den ich dir geben kann ist nicht Medikamente zu nehmen, da diese nicht viel helfen, geschweige denn sich operieren zu lassen..versuch einfach, nicht so oft daran zu denken (vor allem nicht im voraus schon). Du musst ganz ruhig bleiben und eventuell wenn es möglich ist mit anderen Leuten darüber reden. Darüber reden bedeutet aber nicht hier im Forum, sondern wirklich Auge in Auge mit einer Person, der du vertraust.
Ich hab gemerkt, dass es andere Leute gar nicht so schlimm finden, wie es für mich zu sein scheint. Klar, es ist einem selber auch unangenehm, aber glaub mir es ist vielleicht zu 30 % Veranlagung und die restlichen 70 % sind Einbildung.
Ich denke, dass das Problem HH hauptsächlich psychische Ursachen hat. Was genau die Auslöser sind oder sein können, ist leider nicht erforscht. Auch gibt es keine gängigen Medikamente mit denen man diese Krankheit behandeln könnte. Deswegen bleibt uns, das heißt allen Leidensgenossen nur übrig so gut wie möglich mit unserem Handicap zu leben und uns auf keinen Fall einschränken zu lassen.
Am besten geht es mir, wenn ich abgelenkt bin. Abgelenkt zu sein heißt für mich, dass ich mich mit irgendetwas beschäftige was mich sehr interessiert, so dass ich mein eigenes "Leiden" regelrecht vergesse. Leider schaffe ich es nicht dauerhaft diesen Zustand zu erreichen, aber ich arbeite daran und das solltest du vielleicht auch mal tun.

Gruß, Jochen.

26.03.2003 21:42 • #2


Renegade1



Danke für die Antwort .Es ist schon etwas wahres dran bei dem was du schreibst allerdinds muß ich sagen das es bei mir auch so ist das mein Vater und vor allem meine Mutter auch relativ stark Schwitzen also wahrscheinlich doch ein bisschen mehr Veranlagung was nicht heissen soll das es nichts mit der Psyche zu tun hat.Mich schränkt es in vielen Dingen ein ob es andere stört oder nicht mich nervt es!
Vieleicht hat ja nochjemand ein paar Tipps!

27.03.2003 20:27 • #3


Gast


hallo du,
du kannst ja mal meinen berichet "etwas neues" lesen. auch ich habe bis vor einigen wochen stark unter gesichtsschweiss gelitten (unter anderem). vor allem auf der stirn!!

was alcl betrifft, bei mir hat es auch gwirkt, aber nur die sympthome, nicht die ursache beseitigt.

tipp: du musst die alcl lösung (egal ob flüssig, als gel, ...) in die haut mit zwei fingern eine ganze weile einmassieren. nur durch auftragen z.b. deoroller oder spray, hat es bei mir auch nicht geholfen!

viel erfolg!

Alexander

31.03.2003 19:08 • #4


Renegade1


Salve Alex,
Schön das es dir geholfen hat.Wann hat es Angefangen zu Wirken?

01.04.2003 20:01 • #5


Gast


Ich glaube nach dem dritten Tag (= 3x abends aufgetragen).

03.04.2003 20:02 • #6




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag