Pfeil rechts

Hallo!

Ich benutze ALCL jetzt seif fast 3 Monaten. Am Anfang hat es super gewirkt, schon nach der ersten Anwendung war ich abosolut trocken und war natürlich überglücklich. Nach ca. 3 Wochen habe ich dann die Abstände des Auftragens vergrößert, also nicht mehr alle 2 Tage sondern nur noch alle 3-4 Tage. Aber ich habe gemerkt dass das einfach nicht so gut geholfen hat. Meine Achseln wurden wieder wässrig. Dann habe ich es wieder mit dem 2-Tagesabstand probiert. Aber dann hat es nicht mehr so gut gewirkt wie am Anfang. Ich hatte schon wieder voll die Krise und traute mich nicht mehr enge bunte T-shirts anzuziehen. Dann habe ich für ca. 2 Wochen ganz aufgehört ALCL zu nehmen und vor einer Woche wieder mit dem üblichen 2-Tages-Rhythmus angefangen. Und siehe da, es wirkt wie am Anfang. Ich bin echt happy, verstehe es aber trotzdem nicht so ganz.

Ach ja... je weniger es gebrannt und gejuckt hat nach dem Auftragen, desto geringer war auch die Wirkung bei mir. Jetzt, nach der längeren Pause brennt und piekst es wieder ganz schrecklich, aber dafür ist die Wirkung enorm. Kann es sein, dass der Körper dagegen immun wird?

Hat jemand schon ähnliche Erfahrungen wie ich gemacht?
Würde mich über eure Antworten freuen.

Viele liebe Grüße
Euer Lenchen

05.08.2002 14:54 • 22.08.2002 #1


10 Antworten ↓


Hi!

Ich selbst habe das bisher noch nicht erlebt, aber ich habe shon in mehreren Foren exakt das gelesen, was du geschildert hast. Wenn man merkt, dass die Wirkung nachläßt, dann wird immer der Tipp gegeben, einfach mal eine Woche auszusetzenb und dann wirkt es wieder.

Warum das so ist, weiß ich auch nicht.

Viele Grüße

Lars

05.08.2002 18:12 • #2



ALCL wirkt unregelmäßig?

x 3


hallo,

bin zum ersten mal auf dieser seite , leide auch wer kann mir sagen was ALCL ist, wo ich es bekomme?

Marion

09.08.2002 08:14 • #3


Hi!

ALCL ist eine Art verstärktes Deo. Das Rezept findest du in diesem Forum und du bekommst es circa zwei Tage, nachdem du mit dem Rezept zur Apotheke gegangen bist. Es hilft bei den meisten Menschen super gegen Schweiß!

09.08.2002 15:37 • #4


Hab mir ALCL heute aus der Apotheke geholt, für 6,90 Euro.
Werde es heute Abend mal anwenden und hoffe jetzt schon, dass es wirkt.
Ich habe heute morgen das "Rezept" hingegeben und konnte das Mittel heute Mittag schon abholen.
Viele Grüße, Nadja

12.08.2002 16:15 • #5


Bei mir hat ALCL auch nur anfangs gewirkt. Ich hab genau die gleichen Beobachtungen wie Du gemacht: je weniger es juckt desto weniger wirkt es auch:-( Das ist schade, war so voller Hoffnung....und nun?
Wie gehst Du/geht Ihr damit um?

19.08.2002 22:59 • #6


Hallöchen!

Also momentan wirkt es bei mir wieder ganz gut. Zwar nicht 100% ig aber zu 90%. Und darüber bin ich schon sehr froh.
Was ich jetzt noch zusätzlich festgestellt habe ist, dass ich bei körperlicher Anstrengung oder wenn es draussen tierisch heiss ist (so wie heute zum Beispiel) und jeder normale Mensch schwitzt, ich unter den Achseln trocken bin. Aber sobald ich nervös werde sei es positiv oder negativ bzw. wenn mein Körper Adrenalin austößt werden meine Achseln wässrig (aber nicht mehr so nass, wie früher) Und das ist es egal ob es heiss oder kalt ist.
Vielleicht hat es dann doch etwas mit der Psyche zu tun...?!

@JoshuaTree709
Ich würde sagen, dass du es auch mal probierst wie es wirkt wenn du ALCL mal ein bis zwei Wochen absetzt und dann wieder neu beginnst. Ich habe für mich festgestellt, dass dieser 2-Tages-Rhythmus enorm wichtig ist. Sobald ich die Pausen vergrößere oder es unregelmäßig anwende lässt die Wirkung nach. Ich werde auf jeden Fall nicht aufgeben und weiter probieren. Solange die Wirkung noch 90%ig ist, kann ich mehr als zufrieden sein

Liebe Grüße an alle Mitleidenden
Euer Lenchen

20.08.2002 14:57 • #7


Hi Lenchen!

Habe die gleiche Beobachtung gemacht. Zum Beispiel in der Sauna müsste ich doch total schwitzen...aber nix!
Aber dann wenn es zu Beispiel super kalt ist läuft mir die Brühe nur noch so runter:-( Es ist echt frustrierend!
Ich denke auch dass die Psyche dabei eine grosse Rolle spielt. Wenn ich allein zuhause bin, hab ich noch nie geschwitzt! Weiss nur nicht ob die Psyche der Auslöser ist, oder ob sie sich jetzt erst eingeklinckt hat.
Habe mir aus lauter Verzweiflung heut 2 irre teure Shirts gekauft ( schwarz und transparent, was sonst??)...

Lieber Gruss an alle Mitleidenden

20.08.2002 15:15 • #8


Hi Lenchen!

Hab mir gestern ALCL in der Apotheke bestellt, jetzt ist das eine Lösung, kein Gel! Was hast Du? Kannst Du mir mal Dein Rezept aufschreiben?

Danke Simone

21.08.2002 14:23 • #9


Hi Simone!

Was meinst du mit Lösung?? Ist das jetzt zum Auftupfen auf die Achseln?
Hattest du vorher auch dieses Gel in dem Deoroller? Das habe ich nämlich.
Mein Rezept:

30 g Aluminiumchlorid hexahyd.
3 g Tylopur MH 300
167 g Wasser dem.

Ich glaube mein Rezept unterscheidet sich um einiges von den anderen die hier in diesem Forum vertreten sind, aber bis jetzt hat es ja einigermaßen geholfen. Ausserdem wurde mir diese Mischung von der Uni-Hautklinik in Würzburg verschrieben.

Was hast du jetzt für eine Mischung??
Kannst mir ja mal bescheid geben ob diese besser wirkt als die vorherige.

Liebe Grüße
Lenchen

22.08.2002 10:48 • #10


Hi Lenchen!
Ja es ist eine ALCL- Alk. zum auftupfen ( mit Wattepad am Besten) und ich muss sagen sie juckt nicht so arg und hilft, zumindest bis jetzt! Bin ja erst bei Tag 3!
Hatte vorher auch das Gel!
Nun gut für die Lösung hab ich jetzt 18€ bezahlt, aber das bezahlt man doch gerne wenns hilft!

Hier das Rezept:

20% Aluminiumchloridhexahydrat
2% Silikonöl
70% Isopropanol ad 100%

Gut ich denk mal das das Aluminiumchloridhexahydrat der wichtigste Bestandteil des Ganzen ist, das andere kommt wohl auf den Hauttyp an ( manche vertragen besser Deoroller, manche Cremes und manche eben Spray). Muss man eben austesten.

Ich wünsche Euch allen weiterhin viel Erfolg und hoffe wir werden noch oft voneinander lesen!

Gruss Simone

22.08.2002 15:05 • #11



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag