timmy

9
2
Hallo an alle!

Ich habe für meine ständigen Schlafprobleme in letzter Zeit Praxiten verschrieben bekommen.
Der Arzt meinte ich soll sie höchstens einmal wöchentlich oder wenn es nicht anders geht regelmäßig täglich nutzen, unregelmäßig auf keinen Fall!
Leider habe ich nicht gefragt wieso aber ich denke mir es ist doch besser nur bei Bedarf eine halbe oder ganze Tablette zu nehmen und eben nur an den Tagen wo es nicht ohne geht.

Wieso sollte ich das nicht so tun? Ich will nicht abhängig von diesem Zeug werden und möchte es deswegen nur als absolute Notlösung einsetzen.
Kann mir jemand weiterhelfen?

21.01.2015 18:40 • 21.01.2015 #1


4 Antworten ↓


anna24

anna24


909
24
89
Naja man kann von den Benzos abhängig werden und das ist das Problem bei diesen Tabletten. Mit denen sollte man aufpassen.

21.01.2015 19:10 • #2


timmy


9
2
Das ist mir schon klar, deswegen möcht ich sie eben nicht regelmäßig nehmen aber 1x wöchentlich wird momentan nicht funktionieren.
Macht es abhängiger wenn man es unregelmäßig nimmt oder was steckt dahinter?

21.01.2015 19:13 • #3


anna24

anna24


909
24
89
Das weiß ich nicht genau also ich nehme sie nur wenn ich sie wirklich brauche und was ich weiß kommt die Abhängigkeit nach 2 Wochen und regelmäßiger Einnahme.

Sonst frag ihn nach trittico rt Tabletten die helfen auch beim schlafen und gegen Ängste und man nimmt sie in der Nacht. Ich habe die dafür verschrieben bekommen.

Lg anna

21.01.2015 19:17 • #4


timmy


9
2
okay danke erstmal für den Rat, ich werd mal schauen was er zu dem Vorschlag meint.
vielleicht hat ja trotzdem noch jemand eine erklärung für mich.

21.01.2015 20:09 • #5



Dr. med. Andreas Schöpf


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag