CGstar

Benutze seit ca. 1 Woche ALCL unter den Achseln, bis jetzt klappts auch ganz gut. Nur beim Auftragen juckt und brennt es ziemlich, was Schlafen deutlich erschwert. Auch ist die haut teilweise errötet, mit kleinen PickelnAuch wenn ich nach einiger Zeit Nivea unter die Achseln schmiere. Mußte es letztens nach fast 2 Stunden wachliegen runterwaschen.

Deshalb meine Frage: Wie lange muß man ALCL einwirken lassen, daß es gut wirkt?

Was macht ihr gegen das Brennen und Jucken?

Wenn ich daheim bin, schwitze ich nicht unter den Achseln. Deshalb wäre es vielleicht möglich, ALCL um ca. 21 Uhr aufzutragen, und es so um halb 12, wenn ich ins Bett gehe, wieder runterwasche? Was haltet ihr davon?

Danke,
CGstar

22.05.2002 17:43 • 24.05.2002 #1


2 Antworten ↓


Gast


Das müßte eigentlich klappen, denn es kommt ja nicht darauf an, daß du schläfst, sondern darauf, daß du nicht schwitzt. und wenn du zu hause nicht schwitzt, müßte es ok sein.

Probier doch mal eine geringere ALCLkonzentration aus, z. B. 15%.

Manche sagen, daß es reicht, wenn es eine halbe stunde einwirkt, hab ich selbst aber noch nicht versucht.

Außerdem scheint bei vielen nach einigen Wochen das Brennen und Jucken nachzulassen, bei mir selbst scheint mir das auch so, aber ich kann es noch nicht genau beurteilen.

22.05.2002 23:35 • #2


Gast


Hallo CGstar, lies mal "Neues Rezept" vom 17.5. Vielleicht kannst du damit was anfangen.#
Liebe Grüße Regina

24.05.2002 20:57 • #3