2

MitSouKo63

Sie kam aus dem Nichts,
erfasste mich wie eine Welle
und ohne mein Zutun war ich lange Jahre
in Ihr gefangen.
Angst.....

Sie wurde zum Strudel,
Sie wurde zum Sog
Sie brachte mich um den Verstand,
Sie brachte mich aus den Fugen.

Wo war ich?
Mein ganzes Sein,
mein Leben,mein Lachen,mein Glück-
Alles wurde weggespült.
Es blieb ein ganz kleines Rinnsal über,
dieses Rinnsal war ICH.

Lange Jahre der Versuch
gegen den Strom zu schwimmen,
lange Jahre Kampf,Tränen,Verzweiflung.

Bis irgendwann ein Lichtstrahl
mein Innerstes erfasste,
der kleine Strahl wurde größer,
er wurde zum Leuchten,
er führte mich ins Leben zurück.

Ich bin dankbar,
dankbar für jeden Tag ohne Angst,
dankbar wieder am Leben Teil zu haben.
Die Angst verblasst,es bleibt die Erinnerung
an die dunkelste Zeit!

Mitsouko

18.08.2013 21:03 • 20.08.2013 x 2 #1


4 Antworten ↓


Skye

Skye


25
2
1
Mhh, wer oder was wohl dieser Lichtstrahl war?

Schön geschrieben.

19.08.2013 19:26 • #2


Castro


Sehr schön. Der Text gefällt mir sehr. Danke

19.08.2013 19:28 • #3


MitSouKo63


Das freut mich,wenn es Euch gefällt,
@ skye,
der Lichtstrahl ist nicht das was Du vermutest.....
ich hab es nur so benannt,weil mir damals so vorkam,
als wenn mir ein Licht aufgeht.

20.08.2013 06:23 • #4


Skye

Skye


25
2
1
Danke für die Antwort.

21.08.2013 00:00 • #5




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag