Cyprian

Cyprian

23
5
Hallo!

Die letzten 1,5 wochen waren super: so gut wie angstfrei (hie und da vielleicht ein bisschen), aber sonst alles in ordnung - bis jetzt
denn jetzt habe ich wieder meine "gute alte" angst: "Was ist wenn ich mich umbringe?"
bzw. 'ne generelle Angst, dass ich mich umbringen könnte.

was aber nicht vorhabe, nebenbei bemerkt - dazu kommt dann noch die typische angst dazu die kontrolle zu verlieren oder ähnliches...

wenigstens konnte ich (fast) die letzten zwei wochen genießen.

lG
Cyprian

23.08.2008 19:55 • 29.08.2008 #1


2 Antworten ↓


engelchen106


1040
17
Hallo Cyprian,
erst einmal herzlichen Glückwunsch zu den letzten guten Tagen.
Ich kämpfe seit fast zwei Jahren mit meiner Angst, mache eine Verhaltenstherapie, kenne das ständige auf und ab. Mal meint man, man hätte es geschafft, dann kommen wieder solche Gedanken, wie: das wirst du nie wieder los. Es ist einfach so.
Aber: erinnere dich an das, was bei dir in den letzten Wochen anders war. Was hast du für dich getan? Dann mach es weiter.

Liebe Grüße
engelchen106

24.08.2008 08:45 • #2


flowergirl-1973


70
6
Hallo,

erst mal super dass du 1,5 Wochen hattest wo du gut drauf warst, SUPER! Auch ich habe Angst dass ich mich als umbringe obwohl ich weiss dass ich es im inneren Herzen gar nicht möchte, meine Psychologin meinte das sind Zwangsgedanken und ich bin jetzt für ne Klinik angemeldet. Ich kann dir nur raten lenke dich ab so gut es geht, was machst du gerne? Hast du Hobbys? Lesen oder Fernsehen oder Sport?? Ich muss mir auch immer einen kleinen Tritt geben um nicht in das Gedankenkarussel zu geraten.

Ich wünsche dir ganz viel Kraft und vergiss nie du bist ein einzigartiger und wundervoller Mensch den es nur einmal gibt!!!

FLOWERGIRL

29.08.2008 10:27 • #3