Pfeil rechts
145

hereingeschneit
Zitat von SaraLinton:
Und es fühlt sich gut an.

Gute Motivation es auch durchzuziehen. April dauert ja noch ein bisschen.

06.04.2021 20:46 • #21


Hoffnungsblick
[quote="SaraLinton"]Ich habe es nicht getan. Und es fühlt sich gut an. [/quote

Gratuliere!

07.04.2021 14:23 • #22



Vornehmen - durchhalten - stolz sein - reflektieren

x 3


Strickliesel
verspätet , aber ich bin auch dabei
klasse Idee übrigens

meine Vorhaben sind :
täglich mindestens 30 Minuten raus gehen, egal welches Wetter
alles ohne Ablenkung essen, möglichst bewusst (das hat in letzter Zeit leider nicht so geklappt)
wieder achtsamer mit mir sein, heißt, z.B. nicht andauernd radio hören und beim kochen nicht noch nebenbei socken stricken

also mich bewegen, egal ob OsteoporoseGym am Computer oder mich draussen bewegen klappt (fast)täglich
wir waren heute trotz eisigem Wind und leichtem Schneegriesel gute halbe stunde ums dorf laufen.

und immer wieder versuche ich achtsamkeit in meinen alltag einzubauen, sei es beim autofahren, laufen oder Essenkochen, mich nicht durch radio usw, ablenken lassen
und wenn ich grad dran denke, mache ich auch autogenes Training.
hoffe, dass das mir alles auch bei meinen Ängsten hiflt,
ich hab Opipramol wegen Magen/Darmkrämpfen abgesetzt und will es jetzt so versuchen.
bin gespannt, ob sich das nächtliche Gedankenkarusell auch stoppen lässt.

07.04.2021 17:40 • x 2 #23


Strickliesel
Zitat von SaraLinton:
Heute gab es eine Situation, wo ich schon nach dem Handy greifen wollte und es der Person mitteilen. Ich habe es nicht getan. Und es fühlt sich gut an.


super Sarah, weiter so !

07.04.2021 17:41 • #24


Strickliesel
Zitat von Julie80:
Ok ich möchte jeden Tag raus gehen, wie lange ist egal Hauptsache das ich einmal raus gegangen bin. Dann möchte ich jeden Tag mit meinen Kindern und bester Freundin Kontakt haben. Dann möchte ich morgens eine Stunde Haushalt machen. Das reicht für den Anfang ...


das schaffst du ganz bestimmt !

07.04.2021 17:42 • #25


Logo
Tag 3 mit B., bzw. kompletten Alk.. Dienstag ist Labortermin.

07.04.2021 17:46 • x 2 #26


Strickliesel
Zitat von Acipulbiber:
Seit ein paar Tagen mache ich das hier konsequent und dabei möchte ich bleiben: 3 x täglich Autogenes Training wenn ich zu Hause bin, stündlich für 10 min. auf mein Stepboard


Erklärst du mir bitte, warum du 3x autogenes training machst?
Ich dachte immer 1x am tag reicht.

07.04.2021 19:21 • #27


Acipulbiber
Zitat von Strickliesel:
Erklärst du mir bitte, warum du 3x autogenes training machst? Ich dachte immer 1x am tag reicht.



Gute Frage, und ich mußte jetzt erstmal überlegen, wieso 3x.

Der Grund ist einfach der, daß ich es so gelernt habe. Am Anfang ist es offensichtlich ratsam dreimal zu üben. Später genügt dann einmal

07.04.2021 19:31 • x 1 #28


rero
Ich sage nur - nimm Dir nichts vor was man nicht halten kann, das frustet sonst nur.....


To do Liste
1. "To Do" Liste erstellen
2. 1.Punkt abhacken
3. mich freuen das die ersten 2 Sachen erledigt sind
....zur Belonung auf der Couch rumhängen

07.04.2021 19:34 • #29


hereingeschneit
Zitat von rero:
Ich sage nur - nimm Dir nichts vor was man nicht halten kann, das frustet sonst nur.....


To do Liste
1. "To Do" Liste erstellen
2. 1.Punkt abhacken
3. mich freuen das die ersten 2 Sachen erledigt sind
....zur Belonung auf der Couch rumhängen


Meine alte Liste habe ich auch immer durchgehalten.
- Küchenstuhl täglich länger quälen
- Kühlschrank mehrmals öffnen und schließen
- Laptop benutzen
- Handy benutzen

Aber die ist schon so oft abgearbeitet, dass mal eine neue her musste.

07.04.2021 19:42 • x 2 #30


hereingeschneit
Heute waren es keine 30 Minuten draußen. Aber ich war draußen. Nur mir geht es heute sehr bescheiden und da das kalte Wetter sofort meinen Kopf verschlimmert hat bin ich wieder rein. Denke wenn wir Sonnenschein gehabt hätten und 15 Grad oder mehr, dann hätte ich es durchgezogen, aber auf mehr Schmerzen hatte ich dann doch keinen Bock.

07.04.2021 21:32 • x 1 #31


Acipulbiber
Dann mal gute Besserung

07.04.2021 22:02 • x 1 #32


rero
Ich wollte das nicht ins lächerliche ziehen.
Gerade bei der Arbeit wenn man nicht weiß wo anfangen mit Ab-arbeiten mache ich mir immer eine To Do liste und bis wann was abgearbeitet sein soll/muss.
Bisher habe ich damit immer gute Erfahrungen gemacht....und es ist ja auch eine Erfolgserlebnis wenn man dann alles erledigt hat.
Bei andere Sachen tute ich mich schwer und schiebe es Jahr für Jahr vor mir her, so was muss sicher nicht auf eine To To Liste.

07.04.2021 23:06 • x 2 #33


SaraLinton
Ich halte noch immer schön durch.

Ich finde eure Vorsätze toll.

08.04.2021 07:51 • x 2 #34


Logo
Tag 4 geschafft und es läuft sehr gut.
Blutzuckerwert gerade super bei 6,4.
Mögliche Ursachen könnten zum einem beim abendlichen Bierverzicht, bei stark reduzierten KH (Brot, Kartoffeln), aber auch an den frischen Teststreifen liegen.
Normalgewicht hat sich nach 4 Tagen einreguliert und jetzt möchte ich noch 1 kg runter in den restlichen 6 Tagen. Dabei noch 1 kg Wasser raus über zweimal Sauna und dann stimmt's auf der Waage im Labor.
Ich fühle mich insgesamt besser.

08.04.2021 09:49 • x 3 #35


Strickliesel
es gibt beim NDR den Podcast "Die Idee", da hat der Psychiater Ulrich hegerl auch dafür plädiert sich einen Wochenplan zu machen. das finde ich nicht schlecht.

also mich motiviert dieses Thread im Moment sehr gut.
ich war heut morgen mit dem auto unterwegs und normalerweise laufen die Gedanken dann Amok, aber ich habe es weitestgehend geschafft , mich immer wieder auf das Autofahren zu konzentrieren und nicht die Gedanken abschweifen zu lassen.

nachher mache ich noch autogenes Training ( nach einer CD),
da bei uns das wetter heute besser ist, sonnig und bis zu 10 grad , werde ich irgendwie auch noch rausgehen.

08.04.2021 09:58 • x 1 #36


Strickliesel
Zitat von Logo:
Tag 4 geschafft und es läuft sehr gut. Blutzuckerwert gerade super bei 6,4. Mögliche Ursachen könnten zum einem beim abendlichen Bierverzicht, bei stark reduzierten KH (Brot, Kartoffeln), aber auch an den frischen Teststreifen liegen. Normalgewicht hat sich nach 4 Tagen einreguliert und jetzt möchte ich noch 1 kg ...


und warum behälst du das nicht bei , wenn es dir damit sogar besser geht?

@ Sarah weiter so, super !

08.04.2021 09:59 • #37

Sponsor-Mitgliedschaft

Strickliesel
Zitat von Acipulbiber:
Dann mal gute Besserung


auch von mir

08.04.2021 10:00 • x 1 #38


Logo
Zitat von Strickliesel:
und warum behälst du das nicht bei , wenn es dir damit sogar besser geht? @ Sarah weiter so, super !

Weil das Leben dann zwar gesünder ist, aber auch leider nicht mehr so viel Spaß und Freude macht.
Vielleicht kann ich an den Abständen der Askese- und Verzichtszeiten was verändern. Jetzt sind es 4 *10 Tage im Jahr. Ich denke Mal drüber nach.

08.04.2021 10:08 • #39


Calima
Zitat von Logo:
Vielleicht kann ich an den Abständen der Askese- und Verzichtszeiten was verändern

Könnte dir intermittierendes Fasten taugen? Da gibt es ja verschiedene Varianten.

Mein Cousin legt jeden 3. Tag einen kompletten Fasttag ein und lebt an den anderen beiden Tagen bewusst, aber normal. Bei ihm gelingt es, auf diese Weise alle Werte und das Gewicht gut in Balance zu halten.

Funktioniert aber nur bei Menschen, für die "normal" nicht maß- und ziellos bedeutet.

08.04.2021 10:34 • #40



x 4


Pfeil rechts


Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag