Pfeil rechts

Da ich die letzte Zeit auch mein Autofahren starke Ängste entwickelt habe, überlegte ich mir nun folgende Strategie (die erfolgreich scheint):
Ich gucke mir die Nummernschilder der Wagen an, die mir entgegenkommen oder vor mir sind und mache dann Namen draus.
Im Auto mit HD-AM-256 fährt Amelie Merz, MA-SW-358 fährt Siegfried Wieland
usw. usw. Das macht mir mittlerweile richtig Spaß und ich bin regelrecht süchtig danach.
Falls ich mal allein auf der Landstraße unterwegs bin, warte ich voller Spannung bis mir ein Wagen entgegenkommt und sag mir vorher: So ein Auto kauf ich mir als nächstes
LG Lena

20.07.2012 21:57 • 25.07.2012 #1


2 Antworten ↓


Fährst du mehr tagsüber oder auch in der Dunkelheit? Für die Dunkelheit gibt es auch was Feines!

25.07.2012 09:59 • #2


Hi, Udo. Nachts bzw. im dunkeln bin ich nicht viel im Auto unterwegs. Ich sehe da auch ganz schlecht. Aber verrätst du mir trotzdem, was man machen kann? LG Lena

25.07.2012 21:53 • #3