Pfeil rechts
1

..so wie man sich Abends duscht oder die Zähne putzt müßte es auch irgendwie irgendwas geben, um die ängstigenden Gedanken "weg zu putzen" um den Kopf frei zu bekommen. Aber die bleiben. Man nimmt sie mit ins Bett und hat sie morgens, wenn man aufsteht. Wie hält man nur auf lange Zeit das flaue Magengefühl durch? Warum kann man sich zu hause nicht einfach verkriechen? Zu Hause...ein sicherer Ort...

01.03.2008 21:53 • 13.03.2017 #1


5 Antworten ↓


hi jany,
du glaubst nicht wie sehr ich mir das auch wünsche, einfach wegputzen. auch ich betrachte mein zu hause als einen absolut sicheren ort.
lg
suleika

01.03.2008 22:40 • #2



Kopf frei bekommen

x 3


Hallo

Ja das währe schön, die Zähne putzen und alles ist wieder "normal"! Ich hasse es auch das Gefühl im Magen! Aber ich habe es weg bekommen! Habe es aber Monate lang gehabt! Eklig! Aber irgendwann habe ich mich meiner Angst gestellt, natürlich in Massen! ABer damit verging das GEfühl! Also gib die Hoffnung nicht auf, auch bei dir geht das Gefühl irgendwann weg!

02.03.2008 22:44 • x 1 #3


anderlie
Habe es auch grad wieder das flaue druckgefühl im bauch,aus heiteren himmel laufen mir wieder die tränen.wie sehr würde ich mir wünschen einfach wegputzen.wenn man ein gebrochenes bein hat weiss man das es bald wieder gut ist,aber das gefühl überrascht ein immer wieder.

02.03.2008 22:59 • #4


Sabkie49
Das wünsche ich mir auch...putzen...ausspucken...runter spülen...und tschüss

13.03.2017 19:42 • #5


yellow_belly
Zitat von Jany:
Warum kann man sich zu hause nicht einfach verkriechen? Zu Hause...ein sicherer Ort...

Auf keinen Fall! Bitte nicht verkriechen. Tu es nicht, es macht es definitiv nicht besser, glaub mir. Einen sicheren Ort hast du dir schnell aufgebaut und es wird sicher auch erst einmal besser. Aber auf Dauer kommt dann das Vermeiden und die Spirale der Angst vor der Angst findet seinen Anfang. Bist Du in ärztlicher Behandlung? Wenn nein, dann mach das Bitte! Es ist besser, wenn Du gleich jetzt damit beginnst.
Wegputzen, dass würde sich hier wirklich jeder gern wünschen. Aber eine wirklich gute Idee.

Zitat von anderlie:
wenn man ein gebrochenes bein hat weiss man das es bald wieder gut ist

Das wünsch ich mir auch immer. Das sieht man/jeder was man hat und nicht das man mal wieder am simulieren ist. Es redet sich auch leichter drüber, ah Bein gebrochen, na dann Gute Besserung.

14.03.2017 00:35 • #6




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag