Pfeil rechts

Hallo Leute!

Ich habe gerade eine Weiterbildung begonnen und da ich ja viel Zeit zu Hause verbringe und nicht sehr viel unternehme überfordern mich diese paar Stunden konzentration sehr. Abgesehen von den unglaublichen Körperreaktionen ganze Zeit....
Danach ist mein Kopf zum zerreissen voll und ich hab immer das Gefühl als würde es ewig dauern alles zu verarbeiten. Kann dann schlecht schlafen und hab Alpträume etc. Der nächste Tag ist dann immer dem entsprechend...

Habt ihr einen Trick oder eine Übung um den Kopf frei zu kriegen!?

06.03.2008 09:45 • 06.03.2008 #1


10 Antworten ↓


Bei mir ist es etwas anders. Ich kann manchmal nicht abschalten nach einer Fortbildung. Gerade am Abend wird es schwer. Wir hatten das Thema gestern in der Therapie. Er riet mir gewisse Rituale zu pflegen. Das können einfache Dinge sein. Eine Kerze anzünden, eine Tasse Tee zu trinken. Außerdem kann ich Dir Entspannungstechniken empfehlen.

lg
Mona Lisa

06.03.2008 11:52 • #2



Was macht ihr um den kopf frei zu kriegen!?

x 3


Mit welchen Entspannungstechniken arbeitest du!?

Ich habe eine entspannungs cd mit der jacobsen muskelrelaxation. aber der sprecher ist mir viel zu schnell und ich komm damit nicht wirklich in einen entspannten zustand...

hab sonst noch nicht wirklich irgendwas gefunden...
trinke immer eine tasse tee aber die gedanken rauschen weiter und weiter und weiter.

Hab vergessen zu erwähnen, dass die Kurse immer bis 22:00 abends sind. deswegen das problem mit einschlafen danach...

06.03.2008 12:30 • #3


Ich mache auch Jacobsen. Mir hilft es schon, wenn ich die Langversion mache, 20 Minuten.

Bei mir ist es auch das Abendproblem. Ich habe Konzentrationsschwierigkeiten wie wohl viele abends.

lg
Mona Lisa

06.03.2008 12:35 • #4


Wie heisst deine Cd?

vielleicht würds mir auch helfen wenn ich einen anderen Sprecher hätte...

06.03.2008 12:39 • #5


Meine Cd ist von Best Fitness Solutions. Es gibt da wohl auch noch ein Buch dazu, daß ich aber nicht habe. Ich habe sie bei ebay ersteigert.

anspannen und loslassen
Progressive Muskelentspannung nach Jacobson
www.bfsmh.de

Mona Lisa

06.03.2008 12:55 • #6


Danke für die Info!!
Die werd ich mir mal anschaun!!

06.03.2008 13:14 • #7


Hallo rosarot,

wie wäre es, wenn du dich informierst, ob in deiner Nähe Kurse
für Progr.Muskelentsp. nach Jacobson abgehalten werden?

Das Erlernen geht in der Gruppe besser und man kann sich in jeder Stunde austauschen und später das Erlernte zu Hause sehr gut anwenden.

Liebe Grüße
Michael
Kursleiter f. PMR

06.03.2008 18:32 • #8


Hallo Michael!

Ein Kurs wäre natürlich super aber leider ist das hier bei uns nicht so bekannt. Hab mich schon nach Kursen erkundigt und nix gefunden... Viele wissen gar nicht was das ist.

06.03.2008 18:49 • #9


Liebe rosarot,

wenn das ja nicht so weit wäre, würde ich doch
zu dir kommen

grüß mir die Berge
Michael

06.03.2008 18:54 • #10


ja das wär super! dann würd ichs gleich vom profi lernen!

Aber bleibt mir nix anderes übrig als mit cds rumzuwurschteln. hab noch immer keine gefunden die mir so ganz behagt.

grüße an die berge leite ich weiter! liegt noch immer massenweise schnee drauf!

06.03.2008 19:01 • #11



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Hans Morschitzky