Pfeil rechts
1271

Ehrlich gesagt beweg ich mich nicht aus Spass sondern weil ich Angst habe, vor lauter Inaktivität und im Bett liegen eine Thrombose/ Kreislaufkoller zu bekommen. Daher treibt mich da auch ein wenig die Krankheitsangst nach draussen. Bei mir spielt die richtige motivierende Musik eine Rolle zum Aufstehen und youtube anschalten. Am besten Bass Techno Pop =)

21.12.2020 19:41 • x 2 #61


Lottikarotti
Super Thread !
Hier meine Erfahrungen:
Ich habe seit 15 Jahren Herzstolpern. Die ersten Jahre versetzte mich das echt in Panik.
Hatte zig EKGs LangzeitEKG usw. und glaubte dem Tode geweiht zu sein !
Zu Hilfe kam mir erst ein schwerer Unfall, mit Koma. 10 Ops, lange Zeit auf Intensivstation. Und der Begeisterung meiner Ärzte, die immer wieder betonten, das wenn ich nicht so ein Top Herz Kreislauf System hätte, ich das nicht geschafft hätte !
Ich ? Mit meinem mega Herzschaden ? Dem fiesen Stolpern?
Ja, ich konnte es nicht glauben.
Das machte den Anfang mein Vertrauen in mein Herz zurück zu bekommen.
Dann folgten Reha und viel Bewegung. Und ich lernte das ich Leistungsfähig bin, mein Herz top funktioniert, trotz stolperer!
Weil man gesund ist, auch wenn es sich nicht so anfühlt.
Seit dem macht mir mein Stolpern nix mehr aus.
Es kommt in allen Situationen, beim laufen, wandern, schlafen, lesen. Es ist da, mehr aber eben auch nicht !

21.12.2020 19:42 • x 5 #62



Bewegen gegen die Angst - Auf gehts!

x 3


veggicat
Zitat von blue1979:
Flow entsteht durch erhöhte Endolphinausschüttung und somit verbundenen Gefühlen wie Leichtigkeit, schmerzstillend.euphorisch. Bei mir entsteht Flow bei Aerobic, dann aber 45Min oder länger und ich muss mein Kreislauf hochbringen . Somit ist mein Gehirn andererweitig beschäftigt (Sauerstoff in die Muskeln reinbringen) und irgendwann verschwinden die GRübelgedanken und ich bin im Jetzt. Ich bin nie gelaufen daher kenne ich das Gefühl nur aus Aerobic. Auf wikihow gibt es paar Ideen, wie man einen runner`s high bekommen kann.Ich bin heute 8000 Schritte im Regen zügig gegangen und 2000 Schritte mach ich heute abend vor dem Fernseher. Seit paar Tagen mache ich täglich Gesundheitssport und heute abend ist ein sanftes Figurworkout geplant und vielleicht geht ich auf 1 Stunde statt 30 Min. So langsam gewöhnt sich mein Körper an sanfte Programme. Mein Ziel ist es, in paar Monaten wieder auf Popfitness oder Michael Jilian Niveau zu kommen, nur Springen und Hüpfen lasse ich wegen Beckenboden aus.Besonders jetzt in der kalten Jahreszeit und Lockdown suche ich nach Alternativen. Hat jemand Erfahrung mit Nintendo switch Fitnessprogramme für Kinder? Meine Kinder sind Stubenhocker und stundenlang Tablet ist nichts Besonderes. Ich kann beide abundan zu einem Spaziergang motivieren aber seit Monaten fehlt denen Vereinssport. Ich gehe davon aus, dass die Ferien noch verlängert werden.


Hier ist ein link von meiner bodyworkstunde via zoom.....wurde bei liveturnen aufgezeichnet und auf YouTube tube gestellt...meine lieblingsstunde während lockdown....
zumba gibt's auch von dieser trainerin

21.12.2020 20:17 • x 1 #63


veggicat
Zitat von tuffie 01:
Seit ihr alle sportlich. Ich bekomme meinen Hintern nicht hoch nur zum einkaufen und Tierarzt und mal halbe Stunde spazieren. Ich beneide euch

Ist manchmal wie eine kleine Sucht.....und hilft wenn man herzstolpern hat....sport ist für mich z.b. Medizin....

21.12.2020 21:19 • #64


Christine4070
Hallo zusammen, ich laufe auch seit ungefähr 2 Jahren relativ regelmäßig und mache Yoga.
Wenn ich gut bin, schaffe ich es zwei bis dreimal pro Woche zu laufen. Wenn ich im Kampf gegen inneren Schweinehund eher schwach auf der Brust bin, schaffe ich es nur einmal pro Woche... Yoga mache ich allerdings fast täglich. Verbunden mit Meditationseinheiten wirkt es Wunder gegen Antriebslosigkeit und Angst.
Ich mache den Sport nicht, weil es mir Spaß bringt, sondern weil es mir ohne Sport mieser geht als mit... und zwar sowohl körperlich (Bluthochdruck, Herzrasen, paar Kilos zuviel) als auch mental (Angst und Depressionen).
Wenn ich keinen Sport machen kann, fehlt er mir... hätte ich auch niemals gedacht, dass ich das mal sagen würde...
Angefangen hab ich mit dem Laufen wegen Bluthochdruck und mit Yoga wegen mehrerer Hörstürze.

21.12.2020 21:48 • x 4 #65


Shyiox
Zitat von tuffie 01:
Seit ihr alle sportlich.
Ich bekomme meinen Hintern nicht hoch nur zum einkaufen und Tierarzt und mal halbe Stunde spazieren.
Ich beneide euch

So geht es mir auch. Einkaufen ist momentan das höchst der Gefühle..

21.12.2020 21:51 • #66


veggicat
Zitat von Calima:
Klar. Wenn man Walking richtig macht, ist das ziemlich anspruchsvoll und ein gutes Training. Es gibt jede Menge Tutorials dazu. Ich konnte mir auch nie vorstellen zu joggen. Und wirklich mögen tu ich es auch heute nicht. Aber es funktioniert einfach unheimlich gut, was das Wohlbefinden betrifft. Ich kann walken wie ich will: Richtig gut fühle ich mich nur nach dem Rennen.Aber auch hier sind die Menschen unterschiedlich. Und wenn die Sehnen und Gelenke nicht mehr mitmachen, bleibt auch mir nur noch Walken.Vom Beneiden wirst du nicht mobiler . Wenn du mitliest, kriegst du mit, das es für die meisten von uns ein harter Weg dahin war und zum Teil auch jetzt noch ist. Sport ist halt irgendwie immer mit Anstrengung verbunden .Aber jeden Tag raus und spazierengehen ist immer noch 100 Prozent besser, als sich zuhause den Popo breitzusitzen.

Muss ich Calima recht geben...gefühl mach dem laufen ist toll....für mich mit nichts zum vergleichen......und ich kenne dieses runners high( von dem hier schon geredet wurde)....obwohl es früher wo ich noch nicht mein herz im Mittelpunkt hatte sicher ausgeprägter war als jetzt....aber es ist noch da

21.12.2020 21:58 • #67


Phaedra
Zitat von blue1979:
Hat jemand Erfahrung mit Nintendo switch Fitnessprogramme für Kinder?

Hier! Meine zwei Helden spielen begeistert das Ring Fit Adventure. Super für Schlechtwetter, weil sie sich trotzdem bewegen und Spaß dabei haben.

21.12.2020 22:22 • x 1 #68


Hallo phaedra,
Nintendo besteht ja aus mehreren Einzelteilen (kombinierbar). Gibt es da bei häufiger Benutzung der Kinder Probleme wie kaputte Steuerpads? Ring fit werde ich morgen mal anschauen .

Hallo veggicat , Sissi kannte ich gar nicht aber steht auf meiner Fitness try out Liste evt sogar morgen

Gute Nacht

22.12.2020 01:28 • #69


Phaedra
@blue1979
Wir haben die Switch jetzt genau ein Jahr - bisher sind sämtliche Teile heil geblieben, obwohl das eine oder andere schon am Boden gelandet ist.

Das Ring Fit hab ich im ersten Lockdown gekauft, damals über eine 2nd Hand Plattform, weil offenbar einige Leute dieselbe Idee hatten und es im normalen Handel ausverkauft war. Besteht aus dem Spiel, einem flexiblen Ring und einem Beingurt. Durch das Zubehör ist es leider teurer als die normalen Spiele, aber es macht richtig Spaß. Ich habs auch eine Zeitlang gespielt.

22.12.2020 05:49 • x 1 #70


veggicat
Zitat von blue1979:
Hallo phaedra, Nintendo besteht ja aus mehreren Einzelteilen (kombinierbar). Gibt es da bei häufiger Benutzung der Kinder Probleme wie kaputte Steuerpads? Ring fit werde ich morgen mal anschauen . Hallo veggicat , Sissi kannte ich gar nicht aber steht auf meiner Fitness try out Liste evt sogar morgen Gute Nacht

Ist eine Trainerin von meiner sportunion.....aber megagut.....viel spass

22.12.2020 07:13 • x 1 #71


AntiAD
Zitat von veggicat:
spürst du beim sparziergang mit deinem wuffi die ES?


Seit ich weiß, dass mein Herz komplett gesund ist achte ich nicht mehr darauf. Manchmal will sich die Angst leise anschleichen, aber sie hat keine Chance mehr mich zu greifen.

22.12.2020 08:51 • x 1 #72


Calima
Ich ringe - wie jeden Tag aufs Neue - mit meinem Schweinehund. Inzwischen darf Ich mir zumindest leisten, ein wenig mit ihm zu diskutieren.

Zu Anfang meiner Bewegung war das Gift, denn diese Diskussion verlor ich immer. Jetzt rangeln wir ein bisschen, aber im Grunde wissen wir beide, dass ich jetzt aufstehen, Feuer im Kamin und Kaffee für den Liebsten machen werde, bevor ich in die Sportklamotten steige.

Dann werde ich mich so lange plagen, bis mein Pensum absolviert ist. Und danach werde ich ein wunderbares Frühstück mit dem Liebsten haben und den Tag anpacken.

22.12.2020 09:11 • x 2 #73


tuffie 01
Guten Morgen,

Jetzt gleich werde ich meine laufsachen anziehen und eine halbe Stunde nordic walking machen.
Ich setze mich aber nicht unter Druck.
Denn Druck ist mist bei mir davon wurde ich als Kind sehr krank

22.12.2020 09:17 • x 4 #74


Phaedra
Und ich pflege heute noch meinen Muskelkater von vorgestern und gehe es dann morgen wieder an - 6km sind wieder in Planung.
Und jetzt hopp hopp zum Zahnarzt. Rechtzeitig vor den Feiertagen ist gestern Abend ein Stück meiner Zahnkrone ausgebrochen - gehen wir retten, was zu retten ist....

22.12.2020 09:24 • x 1 #75


Hallo Phaedra, second handforum ist ein guter tip . Sogar manche Spiele gehen bei Amazon aus ... Spaß u Bewegung für Kinder ab 9j wäre gut. Da helfen animierte Kinder-mitmachvideos auf YouTube nicht mehr

22.12.2020 09:49 • #76


Phaedra
Mein 9jähriger spielt auch das Zumba-Spiel auf der Switch, aber er ist halt recht tanzbegeistert und auch in einem Breakdance - Kurs. Vielleicht wäre Zumba auch was für Euch? Ich habs probiert, aber ich bin so ein Koordinations-Nackerbatzl und damit eine komplette Zumba-Fehlbesetzung

Das Ring Fit spielt auch mein Vierjähriger mit Begeisterung auf der leichtesten Stufe, der Neunjährige ist natürlich um einiges fitter und spielt mit höherer Intensität, ins Schwitzen kommen aber beide ordentlich.

22.12.2020 09:58 • x 1 #77


fita24
Ich bin sehr unsportlich, wiege 114 kg.
Ich versuche mich seit einer Woche regelmäßig zu bewegen, das heißt ich gehe täglich 40 min. auf den Hometrainer, ich denke für den Anfang ist es okay. Auch versuche ich Spaziergänge im freien. Habe noch das Problem, dass ich Angst vor dem Weg ( umzufallen, Atemnot) habe. Eigentlich totaler Blödsinn, wenn man bedenkt, dass ich 40 min. auf dem Hometrainer aushalten.

Ich merke aber das es mir gut tut und ich relativ gut schlafen kann.

22.12.2020 09:59 • x 3 #78


MR1980
Zitat von Pauline333:
Schöne Idee, Calima! Ich bin zwar wieder angstfrei, habe aber auch vor Kurzem wieder mit Sport angefangen (aktuell 3x pro Woche Nordic Walking) plus noch unregelmäßig etwas Krafttraining meist mit Eigengewicht. Zum Einen will ich endlich die durch mein AD angehäuften Pfunde runterbekommen, aber auch allgemein fitter werden und mache es zur Vorbeugung von nochmaliger Angst/Panik, da ich angefangen habe mein AD auszuschleichen.Ich hänge mich also hier gerne mit dran
Was nimmst du derzeit?

22.12.2020 10:04 • #79


Calima
Zitat von fita24:
das heißt ich gehe täglich 40 min. auf den Hometrainer, ich denke für den Anfang ist es okay

Das ist der Hammer! Mit 110 Kilo dauerten meine ersten Bewegungseinheiten zweieinhalb Minuten.

Wenn du da dran bleibst, wird sich das super gut entwickeln. Was machst du während des Strampelns gegen die Langeweile?

22.12.2020 11:01 • x 1 #80



x 4


Pfeil rechts


Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag