Pfeil rechts
1478

Filou
Guten Morgen, ich wünsche euch enen schönen Ostermontag

Ich komme gerade wieder rein. Hier hat es jetzt angefangen zu Schneien und zu Hageln, im wechsel.
Ich war 1,9 Km unterwegs. Hab mich aber total unwohl heute gefühlt. Aber ich hab es geschafft. Bin aufgestanden und hatte Muskelkater und meine Muskeln waren schwer.

Gestern Morgen bin ich um 3 Uhr ins Bett gegangen und war um 7 schon wieder hell wach. Aufstehen wollte ich aber auch noch nicht, also hab ich @Calima s Tagebuch weiter gelesen. Fing an zu heulen und hab mir dann irgendwann Frühstück gemacht. Hab dann Herzrasen bekommen und wusste nichts mit mir anzufangen. Habe mich aber überwunden und bin mit Nick raus gegangen. Immer auf und ab und im Kreis. Nicht weit weg. Die Option im Hinterkopf einfach umdrehen zu können. Es waren dann 30 Minuten und 2,24 Km. Hätte ich nicht gedacht. Danach war ich fertig, aber hab mich etwas besser gefühlt.
Gegen 2 Uhr flüterste mein Ergometer mir ständig zu.... Ich wusste nicht ob ich drauf gehen sollte oder lieber nicht. Irgendwie saß ich plötzlich auf dem Sattel. Die ersten Miuten waren schwer. Ich hab nebenbei ein Youtube Video geguckt. Alles machen nur nicht auf sich achten. Jedes mal, wenn ich die Griffe losgelassen hatte wurde mir schwindelig. Ein Freundin hatte mir eine Sprachnachricht per Whatsapp geschickt und wir hatten etwas gequatscht. Ich sagte noch zu Ihr "23 Minuten ich habe meine 25 Minuten gleich voll. Uff, dann bin ich fertig. Ob ich evtl. die 30 In angriff nehmen soll?" Das nächste mal als ich drauf guckte zeigte es mir 28:40 Minuten an. Meine 30 hatte ich dann noch voll gemacht. Stolz und mit wackeligen meinen bin ich dan runter. Muskeln ade.
Nach dem Abendessen hatte ich irgendwie ein Bewegungsdran. Ich nahm Nick und bin raus. 2,5 Km in 30 Minuten. (euch sagt es jetzt nichts, aber) Ich bin zur Kirche gelaufen, an der Straße zurück und noch einmal durch die Siedlung bis ans Ende. Beides sind Punkte die aus meiner "Ich kann schnell zurück Zone" bereits raus sind. Ich war happy, ich war K.O., ich war ein bisschen stolz.

05.04.2021 12:38 • x 8 #1141


Cornelie
Ich war heute morgen nur mit dem Hund meines Sohnes los ( gestern schon) mein Sohn arbeitet im Wechseldienst un wenn er am we kurze Wechsel hat. Also von Nacht auf spät. Von spät auf frühdienst . Ist der Hund .meistens hier damit die beiden zu ihrem Recht kommen. Mein Sohn zum schlafen und sein Hund braucht gut Auslauf. Heute morgen waren wir 9 km
Auch in einem bestimmten Radius aber egal ich war raus. ( fällt mir oft schwer) und die Strecke war auch ok

05.04.2021 13:08 • x 1 #1142



Bewegen gegen die Angst - Auf gehts!

x 3


portugal
Ich hab jeden Tag brav meine Übungen n gemacht und schlafe wie ein Stein.

05.04.2021 13:14 • x 2 #1143


Calima
Zitat von Filou:
Beides sind Punkte die aus meiner "Ich kann schnell zurück Zone" bereits raus sind. Ich war happy, ich war K.O., ich war ein bisschen stolz.

Streich das "bisschen"! Du hast da eine richtig fette Mehrfach-Challenge bestanden! Du solltest gar nicht mehr damit aufhören, dir auf die Schulter zu klopfen und vor dich hinzugrinsen! Für mich selber freut mich, dass ich mich ein wenig wiederfinde in dem, wie du die Sache angehst .

Da Heulen wird irgendwann aufhören, dafür wird es immer öfter Anlässe zum Grinsen geben. Es lohnt sich so!

05.04.2021 13:51 • x 5 #1144


veggicat
www.cdornerfitness.com
Für alle die in coronazeiten mal online trainieren wollen....wirklich super...über Youtube....gibt jeden Tag live Stunden für jeden Geschmack...cardio, gewichte, step, Boxen, Stretching.....lenkt wunderbar ab.....in diesen Stunden vergesse ich mein .....glg und schönen Abend an alle

05.04.2021 19:32 • x 3 #1145


Filou
Zitat von Calima:
Du hast da eine richtig fette Mehrfach-Challenge bestanden!

Ich seh immer viel zu wenig, was ich wirklich geschafft habe. Weil ja schon wieder das nächste Wehwehchen kommt. Aber du hast absolut recht. Wenn mein Gehirn sich mit was schönem beschäftigt, fällt mir sowas viel leichter und ich kann es doch. Auch wenn es wieder Rückschritte gibt. Wie heute Morgen, aber ich war ja doch unterwegs.
Vielen Dank Es ist wirklich schön sowas zu hören. Ich lob mich nie. Das ist wohl falsch und von anderen bekommt man nur blöde blicke: "Was will der denn 2 Km mach ich dir in 5 Minuten". Um so wichtiger ist es, dass wir uns gegenseitig bestärken.

Zitat von Calima:
Für mich selber freut mich, dass ich mich ein wenig wiederfinde in dem, wie du die Sache angehst .

Das freut mich Ich finde so viel in deinem TB, was auch auf mich zutrifft. Es ist ein Gefühl des verstanden werdens und auch zu sehen, dass die Arbeit etwas bringt. Am Anfang dachte ich, du hast angefangen Sport zu machen und warst befreit, aber als ich weiter gelesen habe, merkte ich , wie oft du kämpfen musstest. Manchmal bist du auch ganz schön hart hier im Forum Aber verdammt, recht hast du trotzdem. Mich rührt vieles aus deinem TB, weil ich es so in der Art auch erlebt habe und mich in vielen Dingen wieder finde.

Kurzes Heute Update:
Bin vor ca. einer halben Stunde wieder rein, habe jetzt einen grünen Tee vor mir stehen. Mir war den ganzen Tag schwindelig und mein Kreislauf mochte nicht so wie ich. Nach dem Essen gerade bin ich mit Nick raus. Fragt bitte nicht wie. Ich stand plötzlich draußen. Mit dem Ziel, dass er gleich ruhig ist. Nur eben Beinchen heben lassen. Ooookay, Plötzlich stand ich an der Kirche (siehe letzen Beitrag). Hab mich beim Laufen via WhatsApp mit einer Freundin unterhalten. Bin dann die Runde gegangen wie gestern Abend. Musste dringend aufs Klo oO Ist doch immer so.... Mein Herz raßte dadurch, aber ich fand es irgendwie gar nicht schlimm (162). Ich wollte aber meine 2,5 Km voll machen. Als ich wieder am Haus war, sagte ich zu der Freundin: "Ich will die 3 Km". Und bin weiter gegangen. Ja, ich musste immer noch. "Mach die Rechnung nie ohne deine Blase" xD Sie meinte noch, dann dreh um. "Nein, ein Zurück gibt es nicht. Ich Geh nur um den Kindergarten und die Doppelhäuser, dann bin ich auch zurück." Okay, das ich das gesagt hatte, schockte mich selber und bin über Nick gestolpert Ja, also es waren dann 3,3 Km in 35 Minuten. Mir tun meine Waden weh
Kommentar von der Freundin, als ich ihr ein Screenshot geschickt habe: "Was 400 kcal? Ich beneide dich. Wieso hab ich so wenig."

05.04.2021 20:00 • x 3 #1146


Filou
Guten Morgen,
sagte jemand was von es gibt sch... Tage? Erstmal habe ich total verschlafen, bin nicht aus dem Bett gekommen und saß noch 1,5 Stunden am Schreibtisch. Dann aber bin ich raus gegangen.
Hab wieder die anspruchsvolle Runde gedreht. Bis zur Kirche von ich gar nicht so schlimm heute. Nur als ich dann nochmal durch die Siedlung gegangen bin, wollte ich nur noch weg. Hatte ein ziehenden Druckschmerz in der Brust. Ich wurde immer schneller Puls ging auf über 160. Mein extra Schlenker von gestern Abend habe ich gerade ausgelassen. Ich bin auf 2,2 Km in 24 Minuten gekommen. Laut tracking habe ich den 2Km in 8:40 Minuten absolviert. Ob das mal stimmt? Aber gefühlt bin ich wirklich unglaublich schnell gelaufen. Flucht.
Es ist eiskalt da draußen. Es liegt etwas Schnee, aber das meiste ist schon wieder weg. Meine Bronchien brennen jetzt etwas. Meine Beine sind unglaublich schwer. Die sind das wohl so gar nicht mehr gewohnt. Das merkte ich schon unterwegs. Als hätte man mir Blei in die Schuhe getan.

06.04.2021 11:25 • x 2 #1147


Melanie1506
Ich hatte mich ja ein zwei Tage nicht gemeldet.
Im Moment läufts auch nicht so wie ich mir das vorstelle.
Gebe ganz ehrlich zu dass an Ostern außer Spazieren nicht viel mit Bewegung war.
Habe mich Dienstag schon nicht so toll gefühlt irgendwie total gestresst und durcheinander ohne triftigen Grund.
Habe den Sport schleifen lassen und abends kam erstes Mal diese lähmende Müdigkeit, bin früh schon mal total tief eingeschlafen und war dann nachts aber wieder einige Stunden wach. Habe generell keinen besonders gesunden Schlafrythmus, aber das erklärt meinen heutigen Zustand m.M.n nicht.
Heute fühle ich mich so müde und schlapp, so was kenne ich höchstens wenn ich richtig krank bin. Habe aber nichts, Nase läuft ein bisschen aber das kann auch andere Gründe haben.
IIch hatte mich heut Nachmittag rausgequält (knapp 2km) und immerhin noch das Rücken Workout gemacht. Dieses eklige müde Gefühl bleibt aber und mir ist seit ein, zwei Stunden einfach zum heulen zumute.
Meine Magenprobleme sind seit ein zwei Tagen auch wieder schlimmer und in meinen Gedanken schiebe ich die Müdigkeit darauf, denke dann ich würde schon innerlich verbluten ,ich weiß es ist totaler Quatsch aber heute fällt es mir so schwer meine Gedanken zu lenken. Ich kann die Situation einfach nicht einschätzen, hab wegen der Magengeschichte einen Termin, aber erst Anfang Mai, was ich da denke ist wohl klar...ich fühl mich sch. weil ich hier im Thread rumheule aber irgendwo muss ich mich auskotzen sorry

07.04.2021 21:21 • #1148


Cornelie
...... habe wie jeden morgen meine Übungen gemacht. Heute danach noch crosstrainer. Aber alles irgendwie Kopf wurde einfach nicht leer....

08.04.2021 09:11 • x 1 #1149


Filou
Hallo, ich war die Tage zu fertig zum Berichten.
Vorgestern bin ich einfach mal mit dem Auto raus gefahren. Wohin, wusste ich selber nicht. Ich wollte einfach mal etwas raus und meine Ängste bezwingen. Dachte unterwegs: Hier kannst du eben halten und Nick Beinchen heben lassen. Darauß wurden 2 Km spazieren gehen. Bin danach noch zum Friedhof gefahren. War überrascht. War nicht geplant, aber ich hab es gemacht und geschafft.
Gestern ging es mir überhaupt nicht gut. Meine Beine waren schwer, sie taten weh, ich hatte Angst und fühlte mich wie erkältet. Magenschmerzen, Reflux, Druck in der Brust. Bin Nachmittags dann noch raus und 1 Km gelaufen. Trotz Panik und Herzstolpen, die ich so extrem schon lange nicht mehr hatte. Gute Abends auf mein Handy. 1000 Schritte zu den 6000 fehlten mir noch. Die wollte ich! Bin dann noch in den Garten geangen und da hin und her und hab mit Nick gespielt.

Heute Morgen bin ich raus und habe mich dann auch recht schnell mit Nick auf den weg gemacht. Habe 3,4 Km gemacht. Yes! Ab Ende wurden meine Beine doch schwer und mir wurde etwas dusselig im Kopf, aber egal.
Gerade war ich noch mit dem Auto in einer Nachbarstadt und wollte Tierfutter holen. 15 Minuten mit dem Auto über die Autobahn. Sehr nervös. Aber alles gut gelaufen. Bin ja jetzt wieder hier. Nur Futter war ausverkauft. 3 Bromelien habe ich aber bekommen xD

Mein Rücken und meine Beine machen wir zu schaffen. Muskelkater und und und.... Aber ich mal in mein "Sport-Tagebuch geguckt". Ich bin in der letzten Woche so viel gelaufen + Ergometer, wie im letzen halben Jahr pro Monat (Wenn überhaupt).
Muss jetzt noch bisschen Büroarbeit machen und wollte dann in den Garten. Evtl. (je nachdem wie fertig ich bin) frage ich Papa, wenn er von der Arbeit kommt, ob wir uns auf dem Friedhof treffen, dann lauf ich dahin und er kann mit mit dem Auto zurück nehmen. Ansonst ist das ein Plan für nächste Woche

09.04.2021 12:12 • x 5 #1150


Vendetta1981
Gestern 35 Min Laufen, danach noch Krafttraining mit den Kurzhanteln. Heute gehts wieder auf die Baustelle, meine Arme freuen sich...... NICHT!

09.04.2021 12:57 • x 2 #1151


Filou
Zitat von Melanie1506:
Dieses eklige müde Gefühl bleibt aber und mir ist seit ein, zwei Stunden einfach zum heulen zumute.
Meine Magenprobleme sind seit ein zwei Tagen auch wieder schlimmer

Jeder darf hier rum heulen. Manche Sachen müssen einfach raus. Wie gehts dir?
Bin in den letzten Tagen auch extrem müde und schlapp. Magenprobleme habe ich auch wieder.
Es ist nicht einfach die Gedanken zu lenken, wenn man sich einmal so richtig festgefahren hat. Aber man muss sich immer wieder positive Ziele machen und daran arbeiten. Beneine nicht was du hast, sondern bejahe was du machen willst und wie schön es sein wird.
Stress und Gedanken schlagen bei mir auch schnell auf den Magen.

10.04.2021 11:00 • x 1 #1152


Filou
So, ich teile mal wieder meine Sorgen und Ereignisse mit euch. Ich war gerade mal wieder unterwegs.
Gleiche Runde wie gestern, also 3,3 Km (ja mal 3,3 mal 3,4 je nach GPS).
Bisschen durch die Gegend gehumpelt, weil ich vorhin im Garten ausgerutscht bin.
Heute ging mein Puls dann mal auif 154 hoch und im Durchschnitt hatte ich dann 140. Trotz Humpeln habe ich gerade mal 1 Minute länger gebraucht. Sonst liege ich im Mittel, aber bei etwas höherem Tempo bei einem Puls von 134. Es ist ja nicht so der Unterschied. Aber mein Gehirn zerbricht sich gerade wieder den Kopf.

War heute Mittag im Garte, bzw. mehr in der Garage, es regnet den ganzen Tag. Dort habe ich dann paar Bretter zugeschnitten und gestrichen. Meine Beine und Muskeln füheln sich momentan so schwer an und ich mich schlapp. Hatte aber gerade mal 2000 Schritte bis gerade gehabt. Da musste ich noch mal raus. Ich wollte meine 6000 Schritte voll haben. Das habe ich jetzt schon 8 Tage in Folge geschafft. Oft sogar mehr.

10.04.2021 18:52 • x 4 #1153


Calima
Zitat von Filou:
Meine Beine und Muskeln füheln sich momentan so schwer an und ich mich schlapp.

Mein Sportkollege sagt immer: "Schmerz nach dem Sport ist nur Schwäche, die den Körper verlässt".

Hat mich immer motiviert

11.04.2021 15:51 • x 5 #1154


Melanie1506
Ich melde mich auch mal wieder.
Mir gehts zwar besser aber den Sport hab ich ziemlich schleifen lassen...

Am Donnerstag war die Müdigkeit schon deutlich besser, war auch ne runde draußen. Abends war ich noch länger bei meiner Schwester und konnte mich also erfolgreich drücken...
Am Freitag hab ichs zum zweiten Mal wieder mit meiner besten Freundin in die Stadt geschafft, war mega stolz, aber da sie mindestens genauso schnell geht wie ich hab ich gemerkt dass ich bergauf mit Maske doch ganz schön zu kämpfen hatte...wieder hier im Ort waren wir auch noch mal ne runde draußen. Als sie dann weg war, war ich ziemlich fertig und dachte mir es reicht.

Gestern hing ich dann schon ziemlich in den Seilen, war nur noch für Oma einkaufen...

Und heute war so ein richtiger Gammeltag.
Aber ich merke dass es mir ohne Sport vor allem psychisch schlechter geht, hatte heute und gestern nämlich schon wieder mehr (irrationale) Ängste, befürchte jetzt z.B. mich und meine Familie mit grünen Bohnen vergiftet zu haben

Ich will gleich aber trotz Vergiftungsangst und dem Fakt dass ich total voll gefuttert bin ein bisschen was machen.
Hoffe ihr wart alle erfolgreicher...

11.04.2021 20:04 • x 1 #1155


Filou
Zitat von Melanie1506:
Als sie dann weg war, war ich ziemlich fertig und dachte mir es reicht.

Ich hoffe auch, dass du stolz auf dich warst?

Zitat von Melanie1506:
befürchte jetzt z.B. mich und meine Familie mit grünen Bohnen vergiftet zu haben

Wie kommt diese Angst zu stande? Hast die Bohnen doch bestimmt vorher gekocht oder?

Sooo, also ich wollte heute nicht wirklich was machen. Da ich auch noch einen Streit oder eine Auseinandersetzung an der Backe hatte, wollte ich mich eigentlich nur verkrümeln. Habe dann meinem Projekt noch zwei Anstriche gegönnt. Nach dem Essen war mir irgendwie nach einer Runde mit Nick. Wir sind wieder 3,4 Km gelaufen. Heute aber in 25 Minuten. Ich hab nebenbei etwas mit Nick gespielt und das bei Fuß gehen geübt. Manchmal will dieser Jagdterrier einfach seinen eigenen Willen durchsetzen.
Beim Laufen hatte ich irgendwann mein Kopf komisch bewegt und alles fing an zu flimmern. Natürlich war auch sofort eine Panikattacke da. Man wenn die doch mal so punktlich kommen würden wie die DB, dann würden die auch einfach ausfallen Ich bin dann aber doch noch weiter und wollte es bei 2 Km belassen. Ich kämpfte aber innerlich mit mir. Es fühlte sich nach aufgeben an, dabei hatte ich mir gar kein Ziel gesetzt. Und als ich sagte ich lasse es, bin ich doch in die andere Richtung abgebogen. also 3,4 Km hellooooo

11.04.2021 21:11 • x 2 #1156


Filou
Zitat von Calima:
Mein Sportkollege sagt immer: "Schmerz nach dem Sport ist nur Schwäche, die den Körper verlässt".

Eine nette Umschreibung für: "Du bist einfach nicht fit, aber das wir jetzt"

11.04.2021 21:13 • #1157


Melanie1506
@Filou die waren gut durchgegart, aber bei dem Rezept wurden die Bohnen nach dem kochen und vermengen mit den anderen Zutaten noch mal mit etwas aufgefangenem Kochwasser aufgekocht, so oft wie ich schon grüne Bohnen gegessen habe müsste ich mich schon zigmal vergiftet haben, aber das rationale Denken hat vorhin nicht so geklappt...

Ich hab jetzt übrigens noch 2 Kilometer auf dem ergomter geschafft

11.04.2021 21:25 • x 1 #1158


Filou
Zitat von Melanie1506:
die waren gut durchgegart

Na also. Das mit "rational Denken" habe ich auch noch nicht immer so drauf Aber die Eiweißverbindung Phasin ist ein wärme labieles Gift. Auch wenn man Bohnen frisch erntet und einfriert, werden sie vorher abgekocht, um das Gift unschädlich zu machen. Dabei sind die Bohnen meistens noch sehr knackig. Wie du schon sagtest, hättest du dich dann schon zigmal vergiftet

Schön, dass du noch 2 Km gemacht hast

11.04.2021 21:32 • x 1 #1159


Vendetta1981
Gestern meine Laufrunde etwas angepasst:

2 x 5 min laufen und 3 Min gehen, dann 15 Minuten durchgelaufen. Funktionierte super. Danach noch das Hanteltraining. So langsam zeigt sich ein Effekt durch die Schinderei.

Gestern 15:23 • #1160



x 4


Pfeil rechts


Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag