Pfeil rechts
1

Hallo liebe Leser mein Name ist Kai schreib mir mal bitte euren Erfahrungen und ich werde versuchen euch darauf antworten zu finden möchte mich erst mal informieren worüber ihr euch Gedanken macht und was für Ängste und Bedürfnisse ihr momentan habt danke

Ich habe hier einige Fragen für dich

• Was ist deine größte Angst bei / mit (Thema)?
• Was hast du bisher schon (erfolglos) ausprobiert?
• Was befürchtest du, wird passieren, wenn du nicht schnell handelst?
• Wie wäre deine Situation, wenn du das Problem gelöst hättest?

15.04.2017 16:10 • 15.04.2017 #1


4 Antworten ↓


Hallo Kai, hier sind meine Antworten auf Deine Fragen:

Meine größte Angst zurzeit wieder eine Psychose zu bekommen, denn es ist alles andere als lustig, eher sehr schrecklich.
Will nicht jammern, aber eine Psychose raubt einem Jahre! Zum Glück habe ich meine Krankheit jetzt mit Medikamenten im Griff und hoffe, dass es auch so bleibt.

Was hast du bisher schon (erfolglos) ausprobiert?

Gute Freunde zu finden. Ich habe nur einen sehr guten Freund und ein paar nette Bekanntschaften. Als ich voll im Leben vor 3 Jahren ca. stand, dachte ich, ich habe es geschafft: hatte einen Job und Freunde, die sich aber in der Luft auflösten, als ich psychotisch wurde. Sehr erfolglos meine bisherige Suche nach echten Freunden. Das macht mich traurig.

Was befürchtest du, wird passieren, wenn du nicht schnell handelst?
Die Frage verstehe ich nicht ganz.
Ich handle unterschiedlich, mal schneller, mal weniger schnell.


Wie wäre deine Situation, wenn du das Problem gelöst hättest?

Ich wurde wieder voll im Leben stehen. Voller Freude aufzuwachen, den Tag genießen.
Ich versuche derzeit step by step mein Leben wieder in Ordnung zu bringen, so gut wie ich kann.

15.04.2017 16:51 • x 1 #2



Ängeste, unerfüllte Bedürfnisse

x 3


Schlaflose
Zitat von KaiBrennmehl:
ich werde versuchen euch darauf antworten zu finden


In welcher Eigenschaft willst das tun?

15.04.2017 17:50 • #3


Laura9501
• Was ist deine größte Angst bei / mit (Thema)? :

( Panikstörung) Angst zu sterben Bzw vor Krankenheiten.. seit meiner ersten Panikattacke im Dezember habe ich permanente Angstzustände.. bin aber gerade in Therapie und hoffe das es sich bessert..

• Was hast du bisher schon (erfolglos) ausprobiert?:

Pflanzliche Beruhigungsmittel die aber leider nicht
immer helfen , mich durchchecken lassen ( alles super) was mir aber auch nicht meine Angst nimmt.. mich in Therapie begeben und hoffen das es besser wird

• Was befürchtest du, wird passieren, wenn du nicht schnell handelst?

Das ich sterben könnte.. deshalb würde ich bei jeder PA am liebsten sofort ins KH fahren weil ich immer denke diesmal ist es ernst..

• Wie wäre deine Situation, wenn du das Problem gelöst hättest?

Welche Situation meinst du denn ? Das Angst Problem ?.. meine Situation wäre viel besser & ich hätte wieder mehr Lebensfreude..

15.04.2017 18:05 • #4


BellaM85
Hi Kai!

Warum fängst du nicht erst mit deinen Dingen an?
Hört sich jetzt nach ner Umfrage an ganz ehrlich!

15.04.2017 21:19 • #5




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag