Pfeil rechts
4

T
Hi, ich bin Toni.
Ich bin genderqueer - etwas, das ich noch nicht lange über mich selbst erkannt habe. Das ist eine große Änderung in meinem Leben und ich habe kaum jemand, mit dem ich darüber reden kann. Zudem fühle ich mich schon lange einsam, auch wenn ich selten allein bin. Tiefe freundschaftliche Beziehungen oder auch eine romantische Beziehung vermisse ich in meinem Leben.
Ich würde mich einfach gerne mit Menschen in einer ähnlichen Lebenssituation und mit anderen Einsamen austauschen.
Freue mich auf eure Zuschriften.

Grüße
Toni

22.09.2023 16:48 • 23.09.2023 x 1 #1


7 Antworten ↓


rednaxela
Hallo.
Gibt es bei euch keine Örtlichkeiten, wo man sich mit Gleichgesinnten austauschen kann?
Bei uns hat zB kürzlich ein LGBTQIA+ (Hoffe das ist so richtig) Café eröffnet, das einmal die Woche geöffnet hat zum Austausch untereinander.

22.09.2023 19:55 • x 1 #2


A


Nähe und Beziehung statt Einsamkeit?

x 3


T
Hi Alex, danke für die Nachricht. Das gibt es in meiner Region leider nicht - wahrscheinlich in Augsburg und München...

22.09.2023 20:05 • #3


rednaxela
Ah okay, wie schade.
Facebook-Gruppen würden mir da sonst auch noch einfallen, da gibt es ja eigentlich zu jedem Thema Interessensgruppen.

Versteh mich nicht falsch, ich möchte dich nicht hier wegdrängen, nur glaube ich, dass die Chance höher ist, so auf Gleichgesinnten austausch zu treffen als hier in einem Forum für psychisch kranke Menschen.

22.09.2023 20:28 • #4


W
Zitat von Toni1110:
Hi, ich bin Toni. Ich bin genderqueer - etwas, das ich noch nicht lange über mich selbst erkannt habe. Das ist eine große Änderung in ...

Liebe/r Toni,

was ist genderqueer? Bitte entschuldige diese Frage, mit den Google-Ergebnissen konnte ich leider nicht allzu viel anfangen.

Kann ich das so verstehen, dass du biologisch Mann oder Frau bist, dich aber dem anderen Geschlecht zugehörig fühlst (Gender) und dich sexuell von Menschen deines dich zugehörigen Geschlechts angezogen fühlst (queer)?

Ich kann verstehen, wie sich das für dich anfühlen muss. Ich habe über Jahre schwerbehinderte Menschen betreut. Der Staat und die Gesellschaft geben sich nach außen hin offen und inklusiv, letztlich achtet aber fast niemand auf deine eure Bedürfnisse.

Sei es beispielsweise in Einwohnermeldeämtern, dass Nummern gezogen werden müssen und diese dann bei Aufruf auf einem Display erscheinen. Sehbeeinträchtigte Menschen haben dann ein riesiges Problem...

Ich wünsche dir alles erdenklich gute. Wahrscheinlich ist Facebook für Kontaktmöglichkeiten mit für dich Gleichgesinnten die bessere Plattform.

Ich kann mir vorstellen, dass es diese unschönen Barrieren auch für LGBTQ+ gibt?

Dennoch fände ich es schön, wenn du hier erhalten bleibst und man sich öfter liest

22.09.2023 21:42 • x 1 #5


T
Danke für eure Antworten.

Hi Weststern, freut mich. Die Gendersache ist ziemlich kompliziert und verwissenschaftlich, wenn man darüber liest, wie ich finde. Ich würde sagen, dass ich meist ein Mann bin, mich manchmal aber als etwas anderes fühle und feminine Kleidung trage und Makeup. Für mich ist es (noch) nicht leicht zu erklären - es ist sehr subjektiv.

LG

23.09.2023 10:40 • #6


T
Zitat von DerAlex:
Ah okay, wie schade. Facebook-Gruppen würden mir da sonst auch noch einfallen, da gibt es ja eigentlich zu jedem Thema Interessensgruppen. Versteh mich nicht falsch, ich möchte dich nicht hier wegdrängen, nur glaube ich, dass die Chance höher ist, so auf Gleichgesinnten austausch zu treffen als hier in einem Forum ...

Hi Alex.
Forum für psychisch Kranke? Ich dachte, es wäre weniger spezifisch und geöffnet für Menschen mit den unterschiedlichsten Problemen. Vielleicht irre ich mich da?

LG

23.09.2023 10:42 • #7


rednaxela
Zitat von Toni1110:
Hi Alex. Forum für psychisch Kranke? Ich dachte, es wäre weniger spezifisch und geöffnet für Menschen mit den unterschiedlichsten Problemen. ...

Die Startseite sagt:
Zitat:
Ihr Angst, Panik Phobien Selbsthilfe Portal

Leiden Sie unter einer Angst, wie z.B. sozialer Angst, Angst vor dem Erröten, Platzangst, Angst zu zittern, Panikattacken, Redeangst, Höhenangst oder einem Reizdarm und suchen Hilfe? Dann heißen wir Sie auf unserer Hilfeseite herzlich willkommen.
In unserem Forum können sich Betroffene und Angehörige austauschen und Rat einholen.

Was natürlich nicht heißt, dass andere Themen nicht erwünscht sind. wollte nur drauf aufmerksam machen, dass dein Gesuch nicht von Erfolg gekrönt sein könnte, nicht das du nachher enttäuscht bist, dass sich wenige/keine Menschen melden zwecks genderqueeren Austausch.

23.09.2023 11:41 • x 1 #8






Dr. Reinhard Pichler