Pfeil rechts

Luminoso
Ich mag gegenseitiges Massieren sehr. Es gibt Nähe und Geborgenheit. Hat hier eine nette Frau Lust auf sanfte Mass. gegen die Einsamkeit?

10.10.2008 18:23 • 11.10.2008 #1


8 Antworten ↓


Zitat von Luminoso:
Ich mag gegenseitiges Massieren sehr. Es gibt Nähe und Geborgenheit. Hat hier eine nette Frau Lust auf sanfte Mass. gegen die Einsamkeit?


Diesen Vorschlag finde ich nun wieder hervorragend!

10.10.2008 18:45 • #2



Mass. fürs Wohlgefühl

x 3


... dass ich das hier erleben darf! Damit würde ich sofort auch ins AB-Forum gehen, mich anschliessend für Friedens-Nobelpreis für Verdienste in der Entwicklungshilfe nominieren lassen...

oh, sorry, lach... ich darf hier nicht mehr schreiben. Gruß nach Köln!

10.10.2008 19:23 • #3


hallo, luminoso!

also, sorry, bei deinem namen muß ich schon lachen.... oh, wie schön, ich lache so gern. nur gibt es nicht soviel zum lachen.

auch dein angebot läßt ein sanftes lächeln über mein recht hübsches gesicht, hervorzaubern.

nur mut!

lieb e grüsse
rose

11.10.2008 13:39 • #4


Hallo rose,

hast Du es geschafft, Dir die Wohnung anzuschauen?

MissErfolg

11.10.2008 14:16 • #5


hallo, mißerfolg!

danke der nachfrage!

ja, hab es geschafft, aber mit viel disziplin.
bin mit der taxe gefahren, bahn hätte ich nicht hinbekommen.

ja, aber leider, die wohnung war sehr klein, nix for mie.

wie gehts dir so?
rose

11.10.2008 15:21 • #6


@rose

schade mit der Wohnung, aber supertoll, dass Du Dich aufgerappelt hast. Ist sicher auch nicht ganz einfach in Berlin was passendes zu finden.

Ich hatte gestern Abend einen "leichten Tiefausläufer" (harmlos im Vergleich zum letztem Jahr), den ich heute mit lesen und Natur hinter mir gelassen habe. Es war so still und ruhig - bis auf ein paar Traktoren. Leider ist es grad nicht ganz klar, aber die Sonne kam schon durch.
Ist schon toll mit den Blättern, die sich jetzt so schön verfärben und langsam zu Boden fallen.

Hast Du schon einen Mass. vereinbart?:wink:

MissErfolg

11.10.2008 18:22 • #7


hallo, mißerfolg!

kannst du es beschreiben für mich, dein "tiefausläufer".

ja, in der natur ist es so schön, still und barmherzig.
desöfteren muß ich in der natur ein paar tränen lassen, es rührt mich immer zutiefst diese bäume, wiesen und die stille.

was liest du so?
muß auch wieder in die bücherei gehen, mir einen stoß bücher ausleihen.

ich hab heut ein bißchen gesungen über compi.
das tut meiner seele ungemein gut, natürlich nur, wenn die kraft dazu da ist.

ja, nun ist der abend wieder da, und mal sehn, was es heut so hübsches im TV gibt.

einen guten ab end
rose

11.10.2008 19:18 • #8


@rose

Ja, singen ist gut und tut gut. Ich war einige Zeit auch in einem Chor, aber seit ich Vollzeit und körperlich arbeitete, bin ich abends zu müde.
Mein Tiefausläufer ':wink:' : - ja war etwas down und hab ein paar Tränen vergossen. Da ich die Ursache kenne, kann ich aber auch gezielt gegensteuern.
Lesen tu ich grad einiges - meine wichtigsten:
Lebenskunst als Lebenskraft von Mario Betti und vor allem und immer wieder
Der wunde Punkt (Die Kunst nicht unglücklich zu sein) von Wayne W. Dyer

Na dann einen entspannten Fernsehabend

MissErfolg

11.10.2008 19:39 • #9




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler