21

Zitat von HannaZ:
Zitat von Pessimist63:
Zitat von HannaZ:


Aber "zum nichts anbrennen lassen" gehören immer ZWEI ... upps ! noch ne Frau ! ... und darum sollte man(n) nicht nur die Schuld bei sich suchen ... warum er noch keine Freundin hat ... bestätigt das ... was ich geschrieben habe ... Oberflächlichkeit regiert die Welt ... oder besser - nimmt zu ...e


Stimmt ... Hauptantriebsfeder im Menschen ist nunmal der Geschlechtstrieb und der inzwischen völlig ausser Kontrolle geratene Egoismus ... der ungesunde Egoismus !



Stimmt ... ist ja auch s c h e i s s e ... wenn man im Bekanntenkreis seine Bilder auf den Tisch legt ... und dann ... mein Haus ... mein Auto ... mein Pferd ... mein Springbrunnen und dann ... kommt das olle SchwarzWeißFoto aus der Steinzeit mit dem Ehemann zum Vorschein, als er noch halbwegs den eigenen Vorstellungen entsprach ... (nur vergessen dabei viele, dass der Standard den sie mit diesem Mann eventuell haben auch von ihm finanziert wurde)!


Bin froh, dass ich mit dem ganzen Dreck nichts zu tun habe ! Ich halte GANZ GROSSEN Abstand von solchen Leuten und Dingen

16.08.2016 09:29 • #21


Zitat von Pessimist63:
Zitat von HannaZ:
Zitat von Pessimist63:

Stimmt ... Hauptantriebsfeder im Menschen ist nunmal der Geschlechtstrieb und der inzwischen völlig ausser Kontrolle geratene Egoismus ... der ungesunde Egoismus !



Stimmt ... ist ja auch s c h e i s s e ... wenn man im Bekanntenkreis seine Bilder auf den Tisch legt ... und dann ... mein Haus ... mein Auto ... mein Pferd ... mein Springbrunnen und dann ... kommt das olle SchwarzWeißFoto aus der Steinzeit mit dem Ehemann zum Vorschein, als er noch halbwegs den eigenen Vorstellungen entsprach ... (nur vergessen dabei viele, dass der Standard den sie mit diesem Mann eventuell haben auch von ihm finanziert wurde)!


Bin froh, dass ich mit dem ganzen Dreck nichts zu tun habe ! Ich halte GANZ GROSSEN Abstand von solchen Leuten und Dingen


Richtig ! ... aber wenn man nicht nur in der Wohnung sitzt ... bekommt man eine Menge davon mit. Vor allem in einer größeren Stadt in der ich wohne ... ist die Oberflächlichkeit noch größer ...
lasst den Kopf nicht hängen ... "wer nicht will, der hat schon" ... einen sonnigen Dienstag !

16.08.2016 09:34 • #22



Hallo Eomer,

Ich hatte noch nie eine Freundin

x 3#3


Zitat von HannaZ:
Zitat von Pessimist63:
Zitat von HannaZ:


Stimmt ... ist ja auch s c h e i s s e ... wenn man im Bekanntenkreis seine Bilder auf den Tisch legt ... und dann ... mein Haus ... mein Auto ... mein Pferd ... mein Springbrunnen und dann ... kommt das olle SchwarzWeißFoto aus der Steinzeit mit dem Ehemann zum Vorschein, als er noch halbwegs den eigenen Vorstellungen entsprach ... (nur vergessen dabei viele, dass der Standard den sie mit diesem Mann eventuell haben auch von ihm finanziert wurde)!


Bin froh, dass ich mit dem ganzen Dreck nichts zu tun habe ! Ich halte GANZ GROSSEN Abstand von solchen Leuten und Dingen


Richtig ! ... aber wenn man nicht nur in der Wohnung sitzt ... bekommt man eine Menge davon mit. Vor allem in einer größeren Stadt in der ich wohne ... ist die Oberflächlichkeit noch größer ...
lasst den Kopf nicht hängen ... "wer nicht will, der hat schon" ... einen sonnigen Dienstag !


Junge Frau ... ich bin mitten drin im Geschehen ! Insbesondere beruflich diesbezüglich voll eingebunden, und gleich geht es wieder los !
Und in einer Großstadt lebe ich auch. Ich lass´ den Kopf sicherlich nicht hängen ... ich mache mein Dingen und laufe auch niemandem hinterher ! Weshalb nicht ? Ich will niemanden zum Glück zwingen !
Ebenfalls einen schönen sonnigen Dienstag !

16.08.2016 09:44 • #23


Zitat von Pessimist63:
Zitat von HannaZ:
Zitat von Pessimist63:

Bin froh, dass ich mit dem ganzen Dreck nichts zu tun habe ! Ich halte GANZ GROSSEN Abstand von solchen Leuten und Dingen


Richtig ! ... aber wenn man nicht nur in der Wohnung sitzt ... bekommt man eine Menge davon mit. Vor allem in einer größeren Stadt in der ich wohne ... ist die Oberflächlichkeit noch größer ...
lasst den Kopf nicht hängen ... "wer nicht will, der hat schon" ... einen sonnigen Dienstag !


Junge Frau ... ich bin mitten drin im Geschehen ! Insbesondere beruflich diesbezüglich voll eingebunden, und gleich geht es wieder los !
Und in einer Großstadt lebe ich auch. Ich lass´ den Kopf sicherlich nicht hängen ... ich mache mein Dingen und laufe auch niemandem hinterher ! Weshalb nicht ? Ich will niemanden zum Glück zwingen !
Ebenfalls einen schönen sonnigen Dienstag !


... richtig, dass ist schon mal die komplett richtige Einstellung !

16.08.2016 09:45 • x 1 #24


Zitat von HannaZ:
Zitat von Pessimist63:
Zitat von HannaZ:

Richtig ! ... aber wenn man nicht nur in der Wohnung sitzt ... bekommt man eine Menge davon mit. Vor allem in einer größeren Stadt in der ich wohne ... ist die Oberflächlichkeit noch größer ...
lasst den Kopf nicht hängen ... "wer nicht will, der hat schon" ... einen sonnigen Dienstag !


Junge Frau ... ich bin mitten drin im Geschehen ! Insbesondere beruflich diesbezüglich voll eingebunden, und gleich geht es wieder los !
Und in einer Großstadt lebe ich auch. Ich lass´ den Kopf sicherlich nicht hängen ... ich mache mein Dingen und laufe auch niemandem hinterher ! Weshalb nicht ? Ich will niemanden zum Glück zwingen !
Ebenfalls einen schönen sonnigen Dienstag !


... richtig, dass ist schon mal die komplett richtige Einstellung !


Danke ! Habe ich allerdings auch Jahre für gebraucht

16.08.2016 09:58 • #25


Hallo an alle,



hier sind nun einige Aspekte gefallen, die nun wirklich Fakten sind, und jene lassen sich auch nicht mehr schönreden.



1. Oberflächlichkeit, und der ungesunde Egoismus.


2. Die Steuerung durch die modernen technischen Güter, Smartphone, Handy, u.s.w.


3. Charakter, Aussehen und die Wellenlänge, müssen übereinstimmen, den sonst ist leider Feierabend.


4. Soziale Phobie, Borderline, ADHS, Panik u.s.w. sind Problematiken, die ein NORMALER Mensch kaum nachvollziehen kann.


5. Der Sextrieb ist tief in uns drin, das hat die Evolution so gewollt, nur wenn jener, nicht wirklich ausgelebt werden kann, ich meine jetzt nicht die
SB, dann ist das für diesen Menschen extrem schlimm.
Häufig, kommt dann in einem gewissen Alter, auch noch die ( Torschlusspanik ) mit hinzu, was dann wiederum einen großen Duck aufbaut.



Man kann also Feststellen, das das Leben in unserer Kultur, Gesellschaft, Rollenverständnis, Soziale Schicht, Charakteren und mit den dazu gehörigen Normen, absolut nicht einfach ist.
Ich kann es nur zu gut verstehen, wenn dann ein so manches Individuum, aufgibt, frustriert ist, oder wenn es sogar ganz hart kommt an Suizid denkt.
Dazu zählen auch die Machenschaften, der Medialen Beeinflussungsmaschinerie die die breite Masse, fest im Griff hat.

16.08.2016 10:07 • #26


Zitat von Pessimist63:
Zitat von HannaZ:
Zitat von Pessimist63:

Junge Frau ... ich bin mitten drin im Geschehen ! Insbesondere beruflich diesbezüglich voll eingebunden, und gleich geht es wieder los !
Und in einer Großstadt lebe ich auch. Ich lass´ den Kopf sicherlich nicht hängen ... ich mache mein Dingen und laufe auch niemandem hinterher ! Weshalb nicht ? Ich will niemanden zum Glück zwingen !
Ebenfalls einen schönen sonnigen Dienstag !


... richtig, dass ist schon mal die komplett richtige Einstellung !


Danke ! Habe ich allerdings auch Jahre für gebraucht


Ich bin jetzt mal ganz ehrlich ... bin ich ja immer ... meine, ich denke jetzt mal laut ... quatsch schreibe. Ein bisschen mehr "oben" oder in einem anderem Thread ... hast Du geschrieben, dass Du seit 20 Jahren etwas geschafft hast. Etwas ... was nur sehr wenige in dieser Situation schaffen. Es ist gut so ... wie Du denkst ... denn mit der falschen Frau ... na Du weißt schon ... was ich sagen will ... ... bis dann ... mein Hund steht hier vor mir und guckt vorwurfsvoll

16.08.2016 10:10 • #27


Zitat von Eomer:
Ich bin fast Ende 20 und hatte noch nie eine Freundin.


Grüße dich! Erst einmal, auch ich selber war oder fühlte mich damals wie ein Spätzünder. Heute mit 54 Jahren besitze ich eine wunderbare Frau die 9 Jahre jünger ist und habe obendrauf noch zwei Kinder geschenkt bekommen. In diesen 7 Jahren Partnerschaft konnte ich viel einbringen und annehmen.

Mit 16 von zu Hause weg (Mutter verstorben/Vater schwerer Alk.) lernte ich schnell (zu schnell) auf eigenen Beinen zu stehen. Ein Jahr wohnte ich noch bei meiner Schwester und ihrem damaligen Alk. abhängigen und gewalttätigen Ehemann, dann mit 17 die erste eigene Wohnung. Ich zog damals alles alleine durch, meine Ausbildung und danach ein Jahr ohne Arbeit, und ich lernte auch was es bedeutet wenn einem der Alk. zulächelt, dass Schiff mit dem die meisten untergehen.

Also mit knapp 20 Jahren und schon gut verdienend zog ich bei uns in der Stadt ins Viertel, was soll ich sagen, ich verblieb dort in meiner Freizeit fast 20 Jahre, verlorene Jahre. Dennoch hatte das Schicksal Mitleid und ich wurde von nichts abhängig. In den ganzen Jahren hatte ich zwei wirklich gute und feste Freunde, aber nie ein Freundin, also Freund/Kumpel und nichts sexuelles. Ich sah Menschen verrecken am Alk. und Dro., hatte Kontakt zu Dealern und Zuhälter.

Irgendwann mit 40 Jahren zog ich mich vom Viertel zurück und verbrachte meine Zeit auf der Arbeit oder der Familie, lebte bis vor 7 Jahren alleine wie ein einsamer Wolf. Natürlich hatte ich in den ganzen Jahren sexuelle Bekanntschaften zu Frauen meist flüchtig und nebenbei oder in Bord.. Jeder kannte mich im Viertel und jeder akzeptierte meine Lebensart.

Ich weiß nicht wie oft in den vielen Jahren die Einsamkeit an mir fraß, ich wünschte mir eine eigene Familie. Ich habe nie ernsthaft danach gesucht, im Gegenteil, ich wurde durch Zufall gefunden. Heute kann ich es nicht mehr ändern, eine Jugendliebe oder so war mir nicht gegönnt. Aber ganz im inneren meiner Seele möchte ich heute meine Zeit die ich mir selber zugeschrieben habe nicht missen! Für mich war es eine gute Zeit mit viel Spaß und Freuden aber auch mit viel Entbehrungen.
Eine Zeit die mich daran erinnert wie es damals im Wilden Westen oft gewesen sein muss mit der ich mein Dasein vergleiche, Billy the Kid oder Dock Holliday, einsame Reiter die aber genau so leben wollten.

Heute und nach 7 Jahren Beziehung gibt es auch noch manchmal Probleme, aber auch dass ist oder sind die Dinge des Lebens welche für mich bestimmt sind und die ich so lebe und erlebe. Ich habe Freude daran und bin dankbar das ich es jetzt noch erleben darf. Auch du als Topf wirst noch einen passenden Deckel finden, versuche es nicht zu erzwingen! Alles gute dir ...

16.08.2016 10:20 • #28


Zitat von Schwarzes-Leben:
Hallo an alle,



hier sind nun einige Aspekte gefallen, die nun wirklich Fakten sind, und jene lassen sich auch nicht mehr schönreden.



1. Oberflächlichkeit, und der ungesunde Egoismus.


2. Die Steuerung durch die modernen technischen Güter, Smartphone, Handy, u.s.w.


3. Charakter, Aussehen und die Wellenlänge, müssen übereinstimmen, den sonst ist leider Feierabend.


4. Soziale Phobie, Borderline, ADHS, Panik u.s.w. sind Problematiken, die ein NORMALER Mensch kaum nachvollziehen kann.


5. Der Sextrieb ist tief in uns drin, das hat die Evolution so gewollt, nur wenn jener, nicht wirklich ausgelebt werden kann, ich meine jetzt nicht die
SB, dann ist das für diesen Menschen extrem schlimm.
Häufig, kommt dann in einem gewissen Alter, auch noch die ( Torschlusspanik ) mit hinzu, was dann wiederum einen großen Duck aufbaut.



Man kann also Feststellen, das das Leben in unserer Kultur, Gesellschaft, Rollenverständnis, Soziale Schicht, Charakteren und mit den dazu gehörigen Normen, absolut nicht einfach ist.
Ich kann es nur zu gut verstehen, wenn dann ein so manches Individuum, aufgibt, frustriert ist, oder wenn es sogar ganz hart kommt an Suizid denkt.
Dazu zählen auch die Machenschaften, der Medialen Beeinflussungsmaschinerie die die breite Masse, fest im Griff hat.



Gut zusammengefasst.
Sehr ernüchternd das ganze,wenn Ich darüber nachdenke.

16.08.2016 13:21 • #29


Hallo zusammen mir geht's auch so werde von Frauen nie wahrgenommen. Geht seit 27 Jahren so. Habs früher immer mit Internet geschafft heutzutage schreibt mir nicht mal mehr eine zurück auf Dating Seiten. Muss wohl schei. im Gesicht hängen haben wer weiß. Ich bin leider ein ruhiger Typ hasse arrogante Egoistische Menschen wie die Pest. Nur ich und nach mir die Sinnflut.

16.08.2016 13:46 • #30


Zitat von MrOne:
Hallo zusammen mir geht's auch so werde von Frauen nie wahrgenommen. Geht seit 27 Jahren so. Habs früher immer mit Internet geschafft heutzutage schreibt mir nicht mal mehr eine zurück auf Dating Seiten. Muss wohl schei. im Gesicht hängen haben wer weiß. Ich bin leider ein ruhiger Typ hasse arrogante Egoistische Menschen wie die Pest. Nur ich und nach mir die Sinnflut.


Das mit den datingseiten ist ja so eine sache,da hört man nicht wirklich was gutes von.
Ich hab damit zwar keine Erfahrung, aber vielleicht sollte Ichs mal versuchen

Aber Ich dich verstehe,die viele andere hier auch

16.08.2016 15:37 • #31


7th Galahad
Datingseiten nehmen meiner Meinung nach den Reiz am Kennenlernen. Wer weiß wie viele andere der Gegenüber noch mit "Du bist so schön und ich habe mich voll verliebt", anschreiben? Wenn so etwas online passiert, dann besser auf neutralen Plattformen, wie in Hobbyforen etc.

Dazu wollte ich aber eigentlich gar nichts sagen... wollte zum ersten Beitrag Folgendes schreiben.

Das Spiegelbild geht immer in zwei Richtungen. Wer man ist und was man ausstrahlt. Das heißt: Wenn du unzufrieden mit dir bist, dich für zu schüchtern hältst oder unglücklich mit deinem Beruf oder Körper bist, dann strahlst du dies auch aus. Mädels mögen prinzipiell keine Machos, aber zumindest Jungs, die sich mit ihrer Rolle identifizieren können oder sich beispielsweise selbst nicht ganz so ernst nehmen. Andererseits gibt es auch selbstbewusste Typen, die sich BESONDERS ernst nehmen. Das ist eben die Kehrseite und zeigt, dass das Mittelding "Nachdenklich und mit sich selbst nicht ganz im Reinen" keine Identifikation ist. Nichts Ganzes und nichts Halbes.

Oder um es zu vereinfachen: Lerne dich selbst zu lieben oder zumindest zu mögen. Ich denke, ich komme mit mir klar, obwohl ich mich auch gerne mal tierisch ankotze und kopfschüttelnd am Spiegel vorbei gehe. Ich finde meinen Weg auch noch, aber ich ertrage mich zur Zeit nicht und bin auch nicht auf der Suche nach einer Freundin. Besser eine Freundin, die es ehrlich meint - als jemand der deine Gefühlslage auszunutzen weiß und sieht was er aus dir raus holen kann, solange du dich noch selbst finden musst.

Liebe Grüße

16.08.2016 16:07 • #32


Zitat von the cult:
Zitat von MrOne:
Hallo zusammen mir geht's auch so werde von Frauen nie wahrgenommen. Geht seit 27 Jahren so. Habs früher immer mit Internet geschafft heutzutage schreibt mir nicht mal mehr eine zurück auf Dating Seiten. Muss wohl schei. im Gesicht hängen haben wer weiß. Ich bin leider ein ruhiger Typ hasse arrogante Egoistische Menschen wie die Pest. Nur ich und nach mir die Sinnflut.


Das mit den datingseiten ist ja so eine sache,da hört man nicht wirklich was gutes von.
Ich hab damit zwar keine Erfahrung, aber vielleicht sollte Ichs mal versuchen

Aber Ich dich verstehe,die viele andere hier auch


Oh ja ... auch ich verstehe Dich voll und ganz ! Was habe ich mir darüber schon den Kopf zerbrochen

16.08.2016 19:57 • #33


Jochanan
Wie sucht ihr eigentlich eure bessere Hälfte? Was tut ihr aktiv?

Also ich hätte gerne eine Freundin, aber ich tue so gut wie gar nichts dafür.
So ähnlich ist es auch mit Freundschaften. Ich hätte gerne mehr Freunde, aber ich tue nichts dafür. Ich bin zu schüchtern und ängstlich dafür.

16.08.2016 20:04 • #34


Zitat von Levent:
Wie sucht ihr eigentlich eure bessere Hälfte? Was tut ihr aktiv?

Also ich hätte gerne eine Freundin, aber ich tue so gut wie gar nichts dafür.
So ähnlich ist es auch mit Freundschaften. Ich hätte gerne mehr Freunde, aber ich tue nichts dafür. Ich bin zu schüchtern und ängstlich dafür.


Na ja ... das Wort "suchen" würde ich mal weglassen. Dieses gezielte Suchen hat mir noch nie im Leben etwas gebracht ! Ich nenne das immer "Fühler ausstrecken".
Du musst raus unter Leute, anders geht es definitiv nicht ! Und Freunde, ich mein richtige, echte Freunde, das ist auch so´ne Sache Die gibt es wenn überhaupt nur sehr sehr selten ! Mir fallen gerade mal 2 ein ... mehr sind es auch nicht.
Und das mit der Schüchternheit und Angst kenne ich auch zu gut ... das habe ich allerdings längst abgelegt. Dennoch sind da bei mir doch noch einige negative Gefühle hängen geblieben, die ich leider noch nicht so richtig weg bekomme. Ansprechen und flirten, darin bin ich Weltmeister, nur wenn ich auf den Punkt kommen will, dann kann es bei mir manchmal auch problematisch werden ... kommt auch auf meine Verfassung an. Mal geht es, mal nicht ...
Aber ängstlich sein, dafür gibt es keinerlei Gründe ! Es gibt keinen Menschen, der auch nur einen Cent mehr wert ist als Du ! Alles haben mehr oder weniger Probleme und ihre Leichen im Keller !

16.08.2016 20:15 • x 2 #35


7th Galahad
Kann mich da im großen Ganzen dem Pessimisten ( ) über mir anschließen.
Unter das Volk mischen, an Festen teilnehmen, ein Hobby ausüben, bei dem man andere kennenlernt... Eine Partnerin zu finden ist auf dem selben Weg möglich, wie Freunde zu finden.

Die Gelegenheit ist das Entscheidende, nicht das Motiv.

16.08.2016 21:52 • #36


Zitat von Pessimist63:
Mein Krav Maga Trainer ist ein absoluter Alpha-Typ ! Er hat aber Stil und Niveau ! Es gibt leider auch zahllose angebliche Alpha-Typen, die nichts anderes als Schauspieler und Blender sind ... und die bekommen in der Tat die besten Frauen ab ... was ist da los ?


Also die mit den "angeblichen" ....wirken alleine dadurch schon dermaßen uninteressant und auch unattraktiv auf mich. Die kriegen dann schon genau das wonach sie suchen, und was sie dann auch verdient haben.

16.08.2016 22:05 • #37


Zitat von LostInside:
Zitat von Pessimist63:
Mein Krav Maga Trainer ist ein absoluter Alpha-Typ ! Er hat aber Stil und Niveau ! Es gibt leider auch zahllose angebliche Alpha-Typen, die nichts anderes als Schauspieler und Blender sind ... und die bekommen in der Tat die besten Frauen ab ... was ist da los ?


Also die mit den "angeblichen" ....wirken alleine dadurch schon dermaßen uninteressant und auch unattraktiv auf mich. Die kriegen dann schon genau das wonach sie suchen, und was sie dann auch verdient haben.


Aber diese "angeblichen" kommen komischerweise immer an ihr Ziel ... so oder so. Das ist ja das schlimme ! Schnallen diese Damen das nicht, oder was ist das für ein Phänomen ?

16.08.2016 22:27 • #38


Zitat von Pessimist63:
Zitat von LostInside:
Zitat von Pessimist63:
Mein Krav Maga Trainer ist ein absoluter Alpha-Typ ! Er hat aber Stil und Niveau ! Es gibt leider auch zahllose angebliche Alpha-Typen, die nichts anderes als Schauspieler und Blender sind ... und die bekommen in der Tat die besten Frauen ab ... was ist da los ?


Also die mit den "angeblichen" ....wirken alleine dadurch schon dermaßen uninteressant und auch unattraktiv auf mich. Die kriegen dann schon genau das wonach sie suchen, und was sie dann auch verdient haben.


Aber diese "angeblichen" kommen komischerweise immer an ihr Ziel ... so oder so. Das ist ja das schlimme ! Schnallen diese Damen das nicht, oder was ist das für ein Phänomen ?


Ja so isses. Die Damen bei denen das funktioniert, würd ich nicht mal mit ner Beißzange anfassen. Wer einen richtigen Neandertaler will, soll ihn auch haben. Wie man sich bettet, so liegt man. Ich hör mir auch kein Gejammer mehr aus der Richtung an. Manche brauchen wirklich einen, der ihnen auf ganzer Linie zeigt wo es aus ihrer Sicht lang zu gehen hat. Ich mag die Typen nicht...und ich kann keine Frau gut finden, die es da immer hinzieht. Trete da aber sowas von gerne einen Schritt zurück.

Aber es gibt schon auch noch andere Frauen....ist jetzt nicht alles verloren^^

16.08.2016 22:40 • #39


Zitat von Levent:
Wie sucht ihr eigentlich eure bessere Hälfte? Was tut ihr aktiv?

Also ich hätte gerne eine Freundin, aber ich tue so gut wie gar nichts dafür.
So ähnlich ist es auch mit Freundschaften. Ich hätte gerne mehr Freunde, aber ich tue nichts dafür. Ich bin zu schüchtern und ängstlich dafür.

Ist bei mir ganz ähnlich. Im Internet habe ich aber schon etwas probiert. Ich habe mich z.B. vor drei, vier Jahren bei einer Freizeitpartnerbörse angemeldet. Da meldeten sich aber leider nur Frauen, die ganz woanders wohnten und nur Schreibkontakte suchten. Bis auf eine - die war schon aus meiner Stadt, suchte aber bloß jemanden für S*x zu dritt mit ihrem Mann . Und vor rund 15 Jahren war ich bei einer Partnervermittlungsplattform angemeldet. Ich hatte drei Blind Dates. Zwei der Männer haben sich danach nie wieder gemeldet, obwohl sie versprachen, dass wir telefonieren; den dritten wollte ich nicht, weil er extrem ungepflegt (schwarze Zähne) war. Danach habe ich es aufgegeben, um mir weitere Enttäuschungen zu ersparen. Ja und jetzt bin ich außerdem noch misstrauischer und schüchterner als früher. Die Depression hat mich sehr geschwächt in dieser Hinsicht. Ich bin nicht nur einsam geworden, ich habe auch die Fähigkeit verloren, daran etwas zu ändern.

17.08.2016 08:32 • #40




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler