Pfeil rechts
3

Hallo,

ich brauche dringend jemanden zum Reden.

Leider habe ich niemanden, mit dem ich reden könnte. Naja, schon, ich habe einen Freund und eine Familie, aber die möchte ich ungern damit belasten.

Es geht mir im Moment einfach unglaublich schlecht, weil ich mich so einsam fühle. Warum? Tja, weil ich allein bin. Ich führe eine Fernbeziehung, sehe meinen Freund nur alle paar Wochen, meine Familie wohnt auch weit weg.

Ich bin wegen des Jobs in eine neue Stadt umgezogen, in der ich niemanden kenne. Ich habe mich recht schnell auf die Suche nach Freunden gemacht und bin auch im Internet auf eine Gruppe gestoßen, die sich immer mal gerne treffen wollte. Ich habe einige Versuche gestartet, mich mit jemanden zu treffen, aber es kam nie was zustande. Heute sehe ich, dass die Gruppe sich zu einem netten Abend getroffen hat, aber mir hat niemand Bescheid gegeben. Irgendwie verletzt es mich und es macht mich traurig.

Ich frage mich in letzter Zeit, warum ich immer Probleme habe, Leute kennenzulernen? Ja, ich bin ein sehr introvertierter und auch schüchterner Mensch und ich habe in meiner Vergangenheit eigentlich nur schlechte Erfahrungen gemacht mit Freunden.
Lange Zeit hatte ich Angst, überhaupt Menschen kennenzulernen, weil ich Angst vor erneuten schlechten Erfahrungen hatte. Bei allen Menschen, die ich kennenlernte habe ich das Gefühl, dass man mich nicht mag.
Blöd, oder? Und das Gefühl werde ich leider auch nicht los.

Naja, ich musste das irgendwie loswerden, weil ich jetzt seit zwei Stunden auf meiner Couch hocke und immer wieder zu heulen anfange und einfach sonst niemanden habe, mit dem ich reden kann...

20.06.2015 22:19 • 11.07.2015 #1


8 Antworten ↓


Mondkatze
Hallo LonelyPlanet

ich kenne das auch. Ich bin auch sehr zurückhaltend und traue mich auch nicht auf Leute zuzugehen.
Aber auch in einer fremden Stadt gibt es ganz normale Leute wie Du und ich.
Versuch doch die Kontaktaufnahme über Deine Arbeitskollegen. Hast Du nette Kollegen?
Kannst die doch zur Einweihung der neuen Wohnung zu Dir einladen.
Du kannst auch Deinen Nachbarn ein Stück Kuchen anbieten, so als Neue.
Oder suche Dir einen seriösen Verein. Sport walking oder sonst was, was Du gerne tust.

Das Gefühl, dass mich keiner mag, habe ich auch. ABer das ist nur ein Gefühl. Du kennst ihre Gedanken nicht.
Ich kenne das aus eigener ERfahrung. Dadurch, dass ich so zurückhaltend bin, haben manche Arroganz hinein interpretiert. Und haben dann sich auch nicht getraut, mich anzusprechen.
Also, sei einfach so wie Du bist. Dann wirst Du sicher bald nette Leute kennen lernen.

Ach ja, und das mit der Internetgruppe würde ich abhaken. Und vor allem nicht ärgern. Das bringt Dir nichts.
Liebe Grüße
Mondkatze

20.06.2015 22:36 • #2



Ich bin sehr einsam und finde keinen Ausweg

x 3


Hallo Mondkatze,

danke für deine Antwort

Mit den Kollegen ist das so eine Sache. Die sind zwar nett und wir verstehen uns auch gut, aber die sind alle sehr viel älter als ich und haben Familien.
Sport treibe ich nicht wirklich gerne und ich habe leider auch keine Hobbys...

Oh mann, das klingt wie blöde Ausreden...

20.06.2015 22:46 • #3


Mondkatze
dann solltest Du Dir vielleich ein Hobby zulegen? Das wäre ein WEg um aus der Einsamkeit herauszukommen. Es gibt doch tausend Sachen, die mir da einfallen.

Und was ist dabei, wenn Deine Kollegen älter sind als Du? Ist doch auch interessant.
Ihr seid doch nur Kollegen, und da gibt es Smalltalk Themen mehr als genug.

Versuchs doch einfach.

LG
Mondkatze

20.06.2015 22:53 • x 1 #4


Herzlich Willkommen, Lonely Planet!

Zitat von LonelyPlanet:
Bei allen Menschen, die ich kennenlernte habe ich das Gefühl, dass man mich nicht mag.
Blöd, oder? Und das Gefühl werde ich leider auch nicht los.


Das ist möglicherweise eine, vielleicht sogar die wichtigste Ursache dafür, warum Du Schwierigkeiten hast, neue Leute kennenzulernen. Wenn Du immer wieder das Gefühl hast, nicht gemocht zu werden, wirst Du Dich von anderen fernhalten. Das ist selbstverständlich, das würde jeder tun.

Aber wo kommt dieses Gefühl, nicht gemocht zu werden her?

Es ist nicht sehr wahrscheinlich, dass Dich alle Menschen die Du kennenlernst, nicht mögen. Das wäre schon ein gewaltiger Zufall. Oder Du müsstest schon ein ziemlich schwieriger Mensch sein - was ich nicht glaube.

Also bleibt es beim Gefühl. Bei einem Misstrauen.

Hast Du schlechte Erfahrungen mit Menschen gemacht hast und ist Dein Vertrauen oft missbraucht worden?

Vielleicht kannst Du versuchen Dir bewusst zu machen, dass viele Menschen, die Du ganz neu kennenlernst, nichts mit dieser unschönen Vergangenheit zutun haben. Sie begegnen Dir, wie sie allen anderen auch begegnen. Mit ihrer Freundlichkeit, mit ihren Fehlern, mit ihren Problemen. Es sind eben Menschen, und zunächst wirst Du für sie nichts Besonderes sein.
Vielleicht kann Dir dieses Bewusstsein helfen, unbefangener an neue Bekanntschaften heranzugehen und anderen eine Chance zu geben, Dich kennenzulernen.

Ich wünsche Dir den Mut dazu.

Liebe Grüße

20.06.2015 23:01 • #5


Gerne miteinander reden...wenn du magst!
schreibe dir eine PN

05.07.2015 11:48 • #6


Entwickler
Zitat von sevens:
Herzlich Willkommen, Lonely Planet!

Zitat von LonelyPlanet:
Bei allen Menschen, die ich kennenlernte habe ich das Gefühl, dass man mich nicht mag.
Blöd, oder? Und das Gefühl werde ich leider auch nicht los.


Das ist möglicherweise eine, vielleicht sogar die wichtigste Ursache dafür, warum Du Schwierigkeiten hast, neue Leute kennenzulernen. Wenn Du immer wieder das Gefühl hast, nicht gemocht zu werden, wirst Du Dich von anderen fernhalten. Das ist selbstverständlich, das würde jeder tun.

Aber wo kommt dieses Gefühl, nicht gemocht zu werden her?

Es ist nicht sehr wahrscheinlich, dass Dich alle Menschen die Du kennenlernst, nicht mögen. Das wäre schon ein gewaltiger Zufall. Oder Du müsstest schon ein ziemlich schwieriger Mensch sein - was ich nicht glaube.

Diese Tips sind nicht sehr hilfreich. Dass man als Introvertierter nicht gemocht wird, ist in einer Welt voller Extrovertierter völlig normal. Da nützt es nichts, sich nur einzureden, dass man nicht gemocht wird, wenn es tatsächlich so ist. Denn wenn die Ausstrahlung nicht extrovertiertenkonform ist, kann man sich verhalten, wie man will. Man wird immer abgelehnt.

Die einzige Lösung für Introvertierte, wie auch ich einer bin, ist, sich selbst nur introvertierte Freunde zu suchen. Alles andere ist zum Scheitern verurteilt.

05.07.2015 12:10 • #7


Zitat von Entwickler:
Diese Tips sind nicht sehr hilfreich.


Die Tipps waren auch nicht an dich gerichtet.

Zweitens: Menschen sind in der Lage, umzudenken und sich zu ändern (zugegeben: nicht alle).

05.07.2015 12:27 • #8


sunrise85
@ich mag ja nicht viel Ahnung von dem Thema haben: aber was ist das für ne Beziehung, wo man seinen Freund nicht damit belasten will, dass man sich einsam fühlt?

10.07.2015 23:08 • x 2 #9




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler