21

Sonne100

Sonne100

12
5
Hallo.

Einige Menschen die hier her kommen wissen wohl wie es ist anders zu sein und welche Bürde das in dieser Welt sein kann.
Ich habe vor Kurzem ein Werk gelesen das von einem Menschen geschrieben wurde der sehr viel durchmachen musste und eines Tages eine letztendlich harmlose Handgreiflichkeit mit einem anderen Menschen hatte und aufgrund von Lügen, falschen Unterstellungen und fehlgeleiteten Ansichten die heute oft das Denken und Geschehen in dieser Welt beherrschen, eine unaussprechlich unmenschliche Behandlung erfahren hat und in Anbetracht dieser Erfahrung ein tiefgründiges Werk über Menschlichkeit schrieb, das in vielerlei Hinsicht wichtige Dinge aufzeigt.

Es war für mich eine besondere Bereicherung dieses Werk zu lesen und ich möchte es mit anderen Herzen teilen und bin weiters der Ansicht das richtige Gedanken geteilt werden sollten.
Wenn du Interesse hast das Werk zu lesen,"editiert von Moderation".
Das Werk heißt: "Eine vernünftige Menschlichkeit".
Das Werk wird nur privat, kostenfrei und unverbindlich verbreitet und ist nicht öffentlich erhältlich.
Möge es deinem Herzen eine Bereicherung sein, so wie meinem und dir in gewissen Dingen die Augen öffnen, so wie mir.

Alles Gute und liebe Grüße,
Sonne100

16.09.2019 08:05 • 16.09.2019 #1


9 Antworten ↓


Robinson

Robinson


785
34
441
Wer ist denn dieser Mensch, der dieses tiefgründige Werk geschrieben hat?

16.09.2019 16:00 • x 2 #2


Lillibeth

Lillibeth


324
11
183
Na das klingt aber nicht sehr ansprechend. Wenn es so toll ist mach es öffentlich

16.09.2019 16:36 • x 1 #3


Sara80

Sara80


309
3
198
Ich würde meine Email Adresse niemand fremden einfach so mitteilen. Vermutlich ist das was da zugesendet wird nur Werbung, für was auch immer.
Klingt etwas nach Kirche oder jedenfalls eine Glaubensrichtung.
Etwas wirklich hilfreiches kann man hier öffentlich schreiben.

16.09.2019 17:15 • x 2 #4


soleil

soleil


953
5
996
Zitat von Sara80:
Klingt etwas nach Kirche oder jedenfalls eine Glaubensrichtung.
Etwas wirklich hilfreiches kann man hier öffentlich schreiben.

Das war auch mein erster Gedanke. Mein Bauchgefühl sagt mir, dass es nichts seriöses ist.
Ich denke da an eine Religionsgemeinschaft, deren Vertreter bei mir schon öfters an der Tür geklingelt haben.
Die wollten mir auch so ein "Werk" da lassen. Habe aber dankend abgelehnt.

16.09.2019 17:20 • x 3 #5


Sonne100

Sonne100


12
5
Hallo.

Es ist verständlich in einer Welt wie dieser allem mit Misstrauen und gemachten Erfahrungen zu begegnen und es ist nichts Neues das man vom Internet nicht sonderlich viel zu erwarten hat, wenn es um menschliche Qualität geht.
Das Werk von dem ich erzählt habe ist jedenfalls zumindest in meinen Augen erfahrenswert und nicht mehr als ein langer Brief eines nachdenklichen Menschen und viel zu komplex und außergewöhnlich, als das man es mit wenigen Worten, oder üblichen Begriffen hinreichend beschreiben könnte.
Ich bin eine einfache Privatperson und habe die Email selbst erhalten und es ist mir ein Bedürfnis mich daran zu beteiligen diese richtigen Gedanken an andere weiterzugeben.
Die Email enthält nicht mehr als die PDF-Datei und eine kurze Einleitung.
Es liegt nicht in meinem Sinne negativ behaftete Diskussionen zu führen, ich möchte lediglich meinen Beitrag leisten und das Werk an andere Menschen weiterleiten, weil ich persönlich es wichtig finde.
Und als nachdenklicher Mensch hoffte ich hier einige Gleichgesinnte zu finden.
Das ist alles.
Keine Religion.
Kein Betrug.
Keine Werbung.
Einfach nur ein Mensch der an andere Menschen etwas weitergeben möchte.

16.09.2019 18:21 • #6


Gleichklang

Gleichklang


972
16
348
Kannst du den Text nicht kürzen und hier veröffentlichen?
Ich würde auch niiieee wem fremdes meine E-Mail Adresse geben, auch wenn es noch so ein gut gemeinter lieber Gedanke von dir ist anderen zu helfen.

16.09.2019 18:29 • x 2 #7


Malin

Malin


2353
4
2177
Wenn du es doch mit Anderen teilen möchtest, könntest du es doch auch hier öffentlich teilen.
Warum so ein Geheimnis machen?
Wer Interesse hat wird es dann sicher auch lesen

16.09.2019 18:33 • x 2 #8


Robinson

Robinson


785
34
441
Zitat von Sonne100:
Das Werk von dem ich erzählt habe ist jedenfalls zumindest in meinen Augen erfahrenswert und nicht mehr als ein langer Brief eines nachdenklichen Menschen und viel zu komplex und außergewöhnlich, als das man es mit wenigen Worten, oder üblichen Begriffen hinreichend beschreiben könnte.


Wow.
Dann schicke es mir als Textversion via PN und ich verspreche dir, ich werde es zumindest überfliegen.
Aber als e-Mail-Anhang habe ich es nicht ganz so gerne.

Weisst du, du machst es dir unnötig schwer, so kryptisch vorzugehen und dann auf Vertrauen zu hoffen.
Was erwartest du?
Und was meinst du, was uns hier schon begegnet ist?
Wir haben Probleme, sicher, sind aber nicht naiver als andere Menschen.
Soviel mal wieder dazu.
Lieben Gruss
R.

16.09.2019 21:19 • x 2 #9


Psychic-Team

Psychic-Team


3072
204
2998
Hallo,

wie einige Vorredner bereits geschrieben haben, sind solche Themen / Beiträge hier nicht gerne gesehen. Dahinter steckt oft eine Gewinnerzielungsabsicht. Gerne kann die Themenerstellerin uns die PDF Datei zur Prüfung senden. Sofern eine wirkliche und kostenfreie Hilfe angeboten wird, können wir ggfs. auch die Datei hier verlinken.

Bis dahin schließe ich dieses Thema.

Viele Grüße
Alex

16.09.2019 22:04 • x 7 #10



Dr. Reinhard Pichler


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag