Pfeil rechts
1

D
Hi,

Ich bin schon seit dem Kindergarten mit jemandem befreundet, jedoch sieht es so aus als ob die Freundschaft nun vorbei ist. Dieser Freund war eigentlich mein einziger dafür jedoch ein richtig guter. Ich war so gut wie jedes Wochenende bei ihm, wir haben gezockt und ab und zu auch mal was anderes. Anfang dieses Jahres war eigentlich noch alles normal doch plötzlich hieß es auf meine Anfragen hin ob er Zeit habe nur noch Geht nicht muss arbeiten oder Habe schon etwas anderes vor. Nach ein paar Wochen habe ich nochmal genau nachgefragt was los sei oder ob wir keine Freunde mehr wären. Daraufhin war die antwort nur das er nicht mehr zocke sondern nur noch party macht. Schlimm genug das er aufgehört hat zu zocken aber das er nicht einmal etwas gesagt hat von sich aus was los sei ist schade. Versteht mich mit dem zocken nicht falsch, es ist nicht so das er nicht aufhören darf wenn er keine lust mehr hat, ich verstehe nur nicht warum. Es war quasi unser gemeinsames Hobby und ganz plötzlich ohne vorherige Anzeichen hört er auf. Ich finde es echt schade das scheinbar die Freundschaft nun vorbei ist, da er eigentlich mein einziger Freund war. Nun da er nur noch Party macht laut ihm, weiß ich nicht was ich noch versuchen könnte um ihn als Freund nicht zu verlieren.

Ich hoffe jemand hat einen Rat, ich habe nun schon seit Monaten keinen richtigen Kontakt mehr mit ihm.

Gruß

DKing

05.12.2015 06:38 • 05.12.2015 #1


3 Antworten ↓


laribum
Ganz einfach er fängt an zu LEBEN. War auch einer von denjenigen die ihre Jugend vor dem PC/Konsole vergeudet haben.

05.12.2015 08:14 • #2


A


Freundschaft vorbei?

x 3


D
Sich jedes Wochenende zu besaufen würde ich aber auch nicht als Leben bezeichnen. Ich respektiere aber deine Meinung zu diesem Thema.

05.12.2015 12:30 • x 1 #3


D
Mich würde aber ehrlich gesagt interessieren, welche Argumente dich zu diesem Schluss bringen, dass Computerspiele zeitverschwendung sind.
Meine Fragen wären da:

- Guckst du TV? Sehe ich auch als Zeitverschwendung, zumindest FreeTV. Dort ist ein großer Teil der Sendungen mist, dort kommt es dabei natürlich auch auf den Sender an.
- Wo ist der Unterschied zwischen einem guten Buch und einem Spiel mit einer guten Geschichte z.B Heavy Rain, Beyond two souls?
- Wo ist der Unterschied zwischen ein paar Filmen die ich mit Freunden gucke oder ein paar Spielen die ich mit Freunden spiele? Ich meine ob ich jetzt zwei Stunden einen Film gucke, oder in der Zeit mit jemanden etwas spiele, Spaß ist Spaß.

Ich verstehe deine Meinung, kann diese nachvollziehen, aber nicht komplett teilen. Sicherlich gelten meine genannten Argumente auch für Spiele wie WoW, auch wenn ich sowas persönlich nicht mag, aber wenn man dabei Spaß hat, die Geschichte mag (falls es eine richtige gibt) und dabei mit Freunden unterwegs ist und es nicht übertreibt, warum nicht?
Verwechsel mich also nicht mit jemanden der 24 Stunden am Tag am Computer sitzt, das ist nämlich nicht der Fall. Ich spiele nur gerne in meiner Freizeit und am besten mit Freunden, denn das macht am meisten Spaß.

05.12.2015 13:27 • #4





Dr. Reinhard Pichler