Pfeil rechts

Hallo Leute,

bin 24w und würde gerne nette Leute aus Nürnberg und Umgebung kennenlernen um einfach auch mal raus zu kommen und was zu unternehmen.

Mein Problem ist es, dass ich nicht so offen auf Menschen zugehen kann (ist wahrscheinlich ein Resultat aus der Schulzeit in der ich gemobbt wurde - war damals noch etwas übergewichtig und deshalb sehr zurückhaltend).
Wenn ich mich mit meiner gleichaltrigen Kollegin vergleiche, haben wir im Grunde die gleichen Ansichten und Interessen, finden die gleichen Band´s und Filme gut usw.

Sie hat viele Freunde, kann aber eben offen auf Menschen zugehen und einfach drauf los reden (bei einer Schulung redete sie mit einer fremden Kollegin so, dass ich zunächst dachte sie kenne diese bereits).

Würde mich über Nachrichten freuen.
LG

06.04.2011 19:02 • 19.12.2011 #1


3 Antworten ↓


Zitat von Killersternchen:
Mein Problem ist es, dass ich nicht so offen auf Menschen zugehen kann

Mal umgekehrt gesehen: Es ist nicht gut, bedingungslos offen zu sein. Wenn Du den normalen Selbstschutz als Problem definierst, dann kommt Dein Unterbewusstsein schon ganz schön durcheinander. Kontakte werden immer durch eine Grundlage, einen Anknüpfungspunkt hergestellt. Wenn es regnet, dann kann man mit einem gerade vorhandenen Mitmenschen über das Wetter jammern. Wenn kein Anknüpfungspunkt da ist, dann sagt man halt nix. Ich denke, das setzt Du Dich zu sehr unter Druck.
Zitat von Killersternchen:
Sie hat viele Freunde, kann aber eben offen auf Menschen zugehen und einfach drauf los reden (bei einer Schulung redete sie mit einer fremden Kollegin so, dass ich zunächst dachte sie kenne diese bereits).

Da war der Anknüpfungspunkt wohl das Programm der Schulung, es war eben immerhin eine Kollegin. Naja, und letztlich sind es immer die gleichen Floskeln, die im Smalltalk vorkommen, die muss man nur einmal lernen, dann kann man diese.

Und sogar ein wenig lästern - für den, dem es zu seiner Persönlichkeitsstruktur passt - kann bei einer Kontaktaufnahme nützlich sein. Man muss Gott für alles danken, auch für Unter-, Mittel- und Oberfranken...

07.04.2011 18:46 • #2



Freunde aus Nürnberg und Umgebung

x 3


Hallo zusammen,

ich (m, 31) lebe in Nürnberg und würde auch gern Menschen aus der Umgebung kennenlernen. Ich habe nicht allzu viele Freunde, dafür ein paar sehr gute (was mir so auch lieber ist) - aber fast keinen in der Nähe. Neue Menschen kennenzulernen fällt mir immer etwas schwer, weil ich eher zurückhaltend und introvertiert bin. Womöglich bin ich auch etwas schwierig: Manchmal fühle ich mich zwar ziemlich einsam, manchmal bin aber auch sehr gern allein und zufrieden damit, weil ich auch ziemlich unabhängig eingestellt bin und mir zuviel Kontakt schnell mal zu eng wird.

@Killersternchen: Was Du über die Kollegin und die Schulung schreibst, kenne ich aus eigener Erfahrung ganz gut - andere, ob Freunde oder Kollegen, scheinen mit wildfremden Menschen viel leichter ins Gespräch zu kommen als ich. Wenn ich irgendwo bin, wo ich niemanden kenne, beobachte ich lieber erst mal und rede nicht gleich irgend jemanden an - ich wüsste auch gar nicht, worüber ich reden sollte, weil mir inhaltslos scheinender Smalltalk eher schwer fällt. Wenn mal ein Anknüpfungspunkt da ist, fällt es schon leichter - da gebe ich saidndone Recht. Man muss ja auch nicht mit jedem ins Gespräch kommen, bei manchen passt es halt einfach nicht.

07.04.2011 22:09 • #3


Hi du...
ich bin 24 W und komme aus Nürnberg...
Lust mal Emails zu schreiben? Oder dich mal zu treffen?

Suchst du denn noch Freunde?
Gruß

19.12.2011 09:19 • #4




Dr. Reinhard Pichler