Pfeil rechts

Hallo Leute,

ich habe eigentlich viele Freunde, zumindest männliche und habe schon das Gefühl, dass ich sehr beliebt bin. Ich bin oft auf Partys und gerne mit Menschen zusammen, bin sehr untehmensfreudig und auch eher ein extrovertierter Mensch, also eigentlich alles andere als schüchtern. Aber in den letzten Monaten fühle ich mich trotzdem einsam, obwohl ich Spaß habe. Dieses Gefühl ist wirklich schwer zu beschreiben, ich habe das Gefühl, dass ich in letzter Zeit, den Sinn im Leben, aus den Augen verloren habe und alles etwas oberflächlich wirkt. Ich habe zum Beispiel keine gute weibliche Freundin mehr, mit der ich mich über Dinge austauschen kann, die etwas tiefsinniger sind. Ich vermisse solche Gespräche. Wenn ich mich an meine besten Freunde über andre Dinge, als "Männergespräche" rede, dann schauen sie mich meistens nur komisch an und wundern sich was mit mir los sei, weil das nicht zu mir passen würde. Früher hätt ich ihnen recht gegeben, aber ich glaube ich habe mich einfach verändert und fühle mich jetzt irgendwie einsam in meiner Welt. Mir hat schon ewig niemand mehr etwas persönliches anvertraut zum Beispiel. Eigentlich bin ja glücklich in meinem Leben, aber irgendwie auch nicht. Kann mir jemand helfen? bzw. sagen, um was es sich hier handelt, und was ich dagegen tun kann?

Grüße

23.03.2013 00:26 • 17.04.2013 #1


4 Antworten ↓


hey du! du hast nicht dazu geschrieben, wie alt du bist; aber vielleicht bist du einfach langsam durch mit der partynummer und dem run auf fun. vielleicht hast du das bedürfnis nach tiefer gehenden freundschaften, die sich eben nicht nur auf feiern und konsumieren beschränken. problem ist, die wirst du ziemlich wahrscheinlich im nachtleben nicht finden. hast du irgendwelche hobbies, die du mit anderen teilen kannst? meist findet man da "gleichgesinnte", mit denen auch mehr geht als oberflächliches. lieben gruß!

17.04.2013 12:20 • #2



Einsamkeit trotz Beliebtheit

x 3


Du nennst dich "boy", schreibst aber wie eine Frau.




(Wieder mal ein Fake? )

17.04.2013 12:24 • #3


Hallo Loneley Boy,

suchst du noch Hilfe? Ist ja schon ein paar Tage her, dass du geschrieben hast...

Vielleicht fehlt dir die richtige Tiefe im Kontakt... Man kann sich auch unter Menschen einsam fühlen... Wenn man sich unverstanden fühlt, die anderen anders fühlen oder andere Ziele haben als man selbst... Oder einfach deine Gefühle nicht nachvollziehen können... Vielleicht brauchst du Menschen, die dir näher sind, dich emotional verstehen und mit denen du ein gemeinsames Ziel verfolgen kannst?

Herzliche Grüße

Maren

17.04.2013 21:38 • #4


Zitat von GastB:
Du nennst dich "boy", schreibst aber wie eine Frau.




(Wieder mal ein Fake? )


Ihr seid hier ja echt misstrauisch... Klingt doch ganz vernünftig, was loneley boy geschrieben hat. Ihr solltet hier nicht die Hilfesuchenden vertreiben, die sich trauen, sich zu öffnen...

17.04.2013 21:40 • #5




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler