Pfeil rechts
28

E
Ja, Ich denke, das Leute, die wirklich keinen anderen Menschen brauchen in der Minderheit sind und sich selbst von denen manche sich noch etwas vormachen. Was mir alleine Spaß bereitet: Partys, weil für mich nur die Musik zählt, da will Ich nicht groß mit anderen rumlabern, wobei dies wiederum ganz nett sein kann - wenn man nicht unfreiwillig zugetextet wird.

12.05.2018 10:17 • #21


G
Zitat von emmyerdbeere:
Guten Morgen zusammen.
Ist es denn das was wir möchten? Virtuelle Kontakte und alleine das Leben real genießen? Hmmm...Ich glaube mir liegt letzteres mehr daran und das Leben real genießen mit Freunden. Da kann man auch mal schlecht drauf sein ohne das der beste oder die beste offline geht. Versteht ihr was ich meine?

nee, das wollen wir bestimmt nicht. Die allermeisten Menschen, die das nicht haben, wünschen sich genau so wie Du, das Leben mit ihren Mitmenschen genießen/teilen zu können. Aber dass das eben so nicht ohne Weiteres und einfach funktioniert, sieht man ja an den vielen Posts und Threads zum Thema, die seit Jahren hier abgefasst werden. Davon mal abgesehen gibt es auch hier viele User, denen es genügt, sich virtuell auszutauschen, was zwar auch nicht mein Ding ist, aber eben nicht selten vorkommt.

12.05.2018 11:01 • #22


A


Einsamkeit/Keine Freunde

x 3


L
Bin ebenfalls neu hier und mir geht es auch so. Durch viele psychische und physische Krankheiten habe ich mich in den letzten Jahren sehr verändert, dadurch habe ich mich einfach von vielen Freunden entfernt, bei einigen hat sich auch herausgestellt, dass sie einfach keine richtigen Freunde waren. Dass ich Borderlinerin bin, macht das Ganze nicht leichter. Ich glaube ich kann einfach nicht mit Menschen umgehen

Da ich jetzt mit der Schule fertig bin und ausschließlich Hobbys habe, die man am besten alleine ausführt, lerne ich derzeit auch niemanden mehr kennen. Dafür stecke ich den ganzen Tag die Nase in Bücher, um bloß nicht an mein echtes Leben denken zu müssen.

16.05.2018 08:00 • #23


T
Sucht euch einfach 1-2 Freunde irgendwo und spürt die Wunderheilung innerhalb von 48Stunden

War gestern mit einem Bekannten unterwegs, er nennt mich Freund. Heute ist alles noch so wie gestern. Komisch

16.05.2018 15:54 • x 1 #24


G
Zitat von trustnone:
Sucht euch einfach 1-2 Freunde irgendwo und spürt die Wunderheilung innerhalb von 48Stunden

War gestern mit einem Bekannten unterwegs, er nennt mich Freund. Heute ist alles noch so wie gestern. Komisch

vielleicht hättest Du irgendwo noch schnell einen zweiten Freund suchen sollen, damit die Wunderheilung in Gang kommt.

16.05.2018 18:42 • #25


T
Zitat von Gnomenreigen:
vielleicht hättest Du irgendwo noch schnell einen zweiten Freund suchen sollen, damit die Wunderheilung in Gang kommt.


Noch ist die Zeit nicht rum! Freunde sind aber die Lösung! 1000%. Hauptsache irgendwer redet über irgendwas mit mir und hört sich im Idealfall noch meine Probleme an. Das wird meine Probleme mit mir sehr schnell lösen

16.05.2018 21:03 • #26


G
@trustnone stimmt, paar Stunden sind ja noch Reserve in denen das Wunder der Heilung geschehen kann. Wenn es passiert, dann lasse es mich bitte wissen. Ich möchte auch wieder gesund werden

16.05.2018 21:39 • #27


T
Zitat von Gnomenreigen:
@trustnone stimmt, paar Stunden sind ja noch Reserve in denen das Wunder der Heilung geschehen kann. Wenn es passiert, dann lasse es mich bitte wissen. Ich möchte auch wieder gesund werden


Meine Psychotherapeutin hat das auch gesagt. Muss ja also stimmen. Die sagte immer sie brauchen Kontakte! Und ich fragte immer warum genau? Kapier ich nicht! Habe doch hunderte Menschen kennengelernt in meinem Leben, bin doch allein viel besser dran?

Und das wird immer schlimmer umso mehr man zu sich selbst findet und Man viel beobachtet.

Irgendwann denkst du bist im Dschungel.

Mir reicht eine halbe Stunde Straßenbahn fahren, dann hab ich genug von Menschen. Beobachtet mal sogenannte Freunde oder lauscht den Gesprächen wenn irgendwer mit einem Kumpel!telefoniert. Und dann denkt nicht bei euren Freunden wäre das irgendwie sonderlich anders.

Wenn irgendwer echt noch so richtig richtige Freunde hat, Glückwunsch. Ich glaub das ist echt sehr sehr sehr selten.

16.05.2018 21:45 • #28


G
...na ja, das muß wohl jeder für sich selbst einschätzen, ob er allein oder mit anderen besser d'ran ist

16.05.2018 21:50 • #29


T
Zitat von Gnomenreigen:
...na ja, das muß wohl jeder für sich selbst einschätzen, ob er allein oder mit anderen besser d'ran ist


Deswegen sollen die Leute mal ganz tief in sich gehen. Gerade dann wenn sie ganz schmerzlich jemanden brauchen. Ganz tief!

Und immer schön das negative an einer sogenannten Freundschaft. mit einblenden.

Dann wirds.

17.05.2018 01:24 • #30


G
Zitat von trustnone:

Deswegen sollen die Leute mal ganz tief in sich gehen. Gerade dann wenn sie ganz schmerzlich jemanden brauchen. Ganz tief!

Und immer schön das negative an einer sogenannten Freundschaft. mit einblenden.

Dann wirds.

wenn es Dir damit so gut geht, ist das sehr schön für Dich. Was die Leute sollen, bleibt doch wohl jedem selbst überlassen.

17.05.2018 08:34 • x 1 #31


T
Zitat von Gnomenreigen:
wenn es Dir damit so gut geht, ist das sehr schön für Dich. Was die Leute sollen, bleibt doch wohl jedem selbst überlassen.


Klar ist es das.

17.05.2018 20:55 • #32


S
Hallo, ich bin ganz neu hier. Ich weiß noch nicht genau wie hier alles funktioniert... Gerne können wir uns austauschen, falls du magst. Liebe Grüße Sabine

18.05.2018 21:57 • #33


kalina
Das Problem ist: wenn man nur kurz hier schreibt und sich dann gleich wieder abmeldet und sich ebenso im real life verhält, dann ist es verständlich, dass es nicht mit Kontakten, geschweige denn mit Freunden klappt.

Kontakte oder Freundschaften brauchen Engagement, Interesse, Aktivität, Zuwendung, Offenheit, Geduld und ... ein bisschen Vertrauen und eine gewisse Frustrationstoleranz.

22.05.2018 12:12 • x 2 #34


G
vielleicht bilde ich mir das nur ein, aber ich hab' den Eindruck, dass die Einsamen besonders schnell das Interesse an ihrem eigenen Thread verlieren. Hab ich jedenfalls schon paar mal erlebt; da macht jemand ein Thema auf... man antwortet, schreibt paar Gedanken, Ratschläge, geht auf die Person ein... es erfolgt aber keinerlei Reaktion auf die Antworten der User und plötzlich ist man schon wieder abgemeldet. So brennend kann das Problem dann wohl nicht gewesen sein.

22.05.2018 19:17 • x 1 #35


T
Zitat von Gnomenreigen:
:stirn vielleicht bilde ich mir das nur ein, aber ich hab' den Eindruck, dass die Einsamen besonders schnell das Interesse an ihrem eigenen Thread verlieren. Hab ich jedenfalls schon paar mal erlebt; da macht jemand ein Thema auf... man antwortet, schreibt paar Gedanken, Ratschläge, geht auf die Person ein... es erfolgt aber keinerlei Reaktion auf die Antworten der User und plötzlich ist man schon wieder abgemeldet. So brennend kann das Problem dann wohl nicht gewesen sein.


weil keiner mal 3 Tage mit sich selbst sein kann. Hat sich bestimmt ein Freund gemeldet .

22.05.2018 20:53 • #36


E
Zitat von Gnomenreigen:
:stirn vielleicht bilde ich mir das nur ein, aber ich hab' den Eindruck, dass die Einsamen besonders schnell das Interesse an ihrem eigenen Thread verlieren. Hab ich jedenfalls schon paar mal erlebt; da macht jemand ein Thema auf... man antwortet, schreibt paar Gedanken, Ratschläge, geht auf die Person ein... es erfolgt aber keinerlei Reaktion auf die Antworten der User und plötzlich ist man schon wieder abgemeldet. So brennend kann das Problem dann wohl nicht gewesen sein.


Das geht bei denen am Schnellsten...

23.05.2018 00:09 • x 1 #37

Sponsor-Mitgliedschaft

K

29.05.2021 01:31 • x 2 #38


J
Guten Morgen, du bist damit nicht alleine. Lass dich mal lieb drücken. Und herzlich willkommen bei uns im Forum. Hier kannst du Dich öffnen, schreiben und nette Leute kennen lernen.

Zu Dein Problem, mach dich nicht abhängig. Der Kollege harke ihn ab. Er tut dir nicht gut. Sage dir er ist es nicht wert. Ich hoffe dir geht es bald besser. Bestimmt lernst du hier paar liebe Leute kennen

29.05.2021 07:13 • x 3 #39


fourofour
Hallo und Wollkommen,

Zitat von Kukuk99:
Ich hatte nie einen lieben Freund. Meine 2 ex Freunde mit kurzen Beziehungen, haben mich geschlagen und gedemütigt.

Es tut mir sehr Leid das Du so etwas erlebt hast. Ein No-Go, genau betrachtet eine Straftat.

Wenn man sich über eine so lange Zeit einsam fühlt, dann ist es gut das Du Haustiere hast. Weil sie auch Halt und Trost geben können.
Ist man so lange Einsam und leidet darunter, dann ist es möglich das man sich auf Menschen einlässt, sich eben so verhalten. Man ignoriert aus der Einsamkeit heraus gerne mal Warnzeichen.

Das mag sein, das es für den einen Kindergarten war. Das sehe ich aber anders. Zum einem ist Leid individuell, zum anderen kennt er deine Biografie nicht. Wenn Du dann noch an einen Gefühlklotz gerätst, dann kann es sein das er genau so reagiert.

Deine Biofgrafie die Du beschreibst kann Leid erzeugen, so wie vermutlich auch die beiden Beziehungen traumatisierend waren und ihre Spuren hinterlassen haben.

Ich kann dir nur ans Herz legen dir einen Therapieplatz zu suchen. Denn es ist die Frage was alles in deinem Leben war, das Du so etwas mit der hast machen lassen.

Hoffe sehr das du hier bei uns mal einen positiven Gegenpool von Menschen triffst, anders wie manch einer in deinem Leben.

Gruß
Cube

29.05.2021 09:33 • x 4 #40


A


x 4


Pfeil rechts



Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler