Pfeil rechts

Wenn man das gefühl hat sich in seinen jungen Jahren alleine zu fühl,
der wird in seinem späteren Leben einsam sein.

Dieser Spruch lässt mich seit paar Jahren nicht in ruhe, und darum kämpf ich noch weiter, dass dies niemals bei mir der fall sein wird. Doch nach und nach lässt die Kraft nach.
Warum nur??

11.02.2008 21:43 • 27.02.2008 #1


4 Antworten ↓


hi muni,

dein spruch ist für die mülltonne, weil erstens komische grammatik und zweitens so bla bla. sag doch einfach: schei., ich bin so einsam.....

das ist wirklich schei., und wenn nichts mehr schön ist, hilft betteln nur kurz...
meistens hilft reden, egel mit wem....mit dir selbst, was schreiben, egal, hauptsache nicht schweigen,

sag deutlich, was du willst, und dann können wir dir helfen

liebe grüße tropfen

19.02.2008 02:56 • #2



Einmal gehört nie mehr vergessen.

x 3


Hi Muni Ich fühle mich auch so einsam, fühle mich scheusslich und habe keinen Mumm, in den heutigen Tag zu starten. Wie findet Ihr die Grammatik?

19.02.2008 09:39 • #3


Hallo Tropfen, du sagst: einfach reden, schreiben, irgendwie, irgendwas.
Sollte heute einiges machen, habe keinerlei Schwung, weiss nicht, wie
ich mich aufraffen kann. Was ist das? Liegt es am Wetter? Wie kommt man aus dieser Stimmung heraus, aus diese miesen? Wie irgendwo gelesen, einfach sagen: STOP?
STOP STOP STOP STOP STOP STOP STOP STOP STOP STOP STOP STOP STOP STOP
OK, mal schauen, ob es jetzt geht. Tschüss.

19.02.2008 10:22 • #4


hi komischer gast, der schlecht gefrühstückt hat,

einfach reden, neee.
einfach schreiben, neee..
ist alles arbeit, harte, harte selbsterkenntnis... böse böse...
kann dir auch gerne einen schönen kalenderspruch aufsagen, wenn dir das lieber ist....

aber imme ernst, wenn die böse stimmung morgens da ist, gibt es keine schnelle lösung. ist jedenfalls meine erfahrung. bei mir hilft da nur, im bett verkriechen - und die konsequenzen in den nexten wochen ausbügeln.
oder besser: sich in letzter instanz hochraffen und alles ganz beschissen finden, also damit mein ich weltuntergang und igitt vor mir selbst, bis zum fiesen selbstekel, der soooo eklig ist... na ja...
um dann abends festzustellen: hurra, die nexten wochen muss ich nix ausbügeln. war zwar anstrengend, aber ich hab es hingekriegt.

hier haste doch nen kalenderspruch: das ganze leben ist problemlösen!
in diesem sinne: Guten Morgen! Hurra, ein neuer TAG!

27.02.2008 03:14 • #5




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler