37

GrumpyHedgehog

GrumpyHedgehog


30
29
Zitat von Parker97:
Ich lebe quasi nur für mich selbst.


Ich kann nicht mal das, du bist noch gut dran (ich weiß, alles relativ).

18.06.2019 21:25 • #21


Parker97

Parker97


8
1
3
Zitat von GrumpyHedgehog:

Ich kann nicht mal das, du bist noch gut dran (ich weiß, alles relativ).

Wie genau meinst du das?

18.06.2019 21:26 • #22


Karl Hoffmeiste.


225
5
116
Hast du ein Hobby ?

18.06.2019 21:36 • #23


DanDanDan


244
2
96
Hi, das tut mir Leid für dich. Weshalb hast du schlechte Erfahrungen gemacht? Hast du überhaupt keine Ansprechpartner?

18.06.2019 21:36 • #24


Parker97

Parker97


8
1
3
Zitat von DanDanDan:
Hi, das tut mir Leid für dich. Weshalb hast du schlechte Erfahrungen gemacht? Hast du überhaupt keine Ansprechpartner?

Leider nein

18.06.2019 21:58 • #25


Schmetterling23

Schmetterling23


672
13
278
Wie war das denn in der Schule und mit Freunden?
Deine Mutter ist nun 3-4 Jahre tot, du hattest geschrieben sie ist gestorben, wo du 18 Jahre warst. Wie hast du die letzten 3 Jahre gelebt? Was hast du gemacht? Welchen Schulabschluss hast? Was für eine Ausbildung möchtest du machen?

18.06.2019 22:16 • x 1 #26


SozioDepp


64
3
51
Jason voorhees

18.06.2019 22:23 • #27


Karl Hoffmeiste.


225
5
116
Zitat von DanDanDan:

Wieso "auch nicht freundlich" ? Er ist doch freundlich.


Dann " streiche " ich das auch .

18.06.2019 22:25 • #28


Karl Hoffmeiste.


225
5
116
Zitat von SozioDepp:
Jason voorhees


Verstehe ich nicht !?

18.06.2019 22:27 • #29


DanDanDan


244
2
96
So, zum Thema. Wie hältst du das aus? Bin auch fast alleine, aber nicht ganz (noch nicht) und würde das nicht lange aushalten..

18.06.2019 22:29 • x 1 #30


Karl Hoffmeiste.


225
5
116
Ich bin gerne mal alleine , man muß sich zu beschäftigen wissen. Willi mein kleiner Mops und ich wir haben eigentlich nie Langeweile. Heute waren wir zusammen ATV fahren und dann ein dickes Eis essen. Willi war begeistert

18.06.2019 22:41 • #31


DanDanDan


244
2
96
Zitat von Karl Hoffmeister:
Ich bin gerne mal alleine , man muß sich zu beschäftigen wissen. Willi mein kleiner Mops und ich wir haben eigentlich nie Langeweile. Heute waren wir zusammen ATV fahren und dann ein dickes Eis essen. Willi war begeistert


Hier geht's aber nicht um dich!

19.06.2019 00:39 • x 1 #32


InsideOut


@Parker97 hallo seelenverwandter mir gehts genauso, bin n einzelkind, eltern beide einzelkinder, haben sich schon früh getrennt, papa is letztes jahr gestorben, ausser oma mütterlicherseits und meiner mama is keiner mehr da, der kontakt zu den beiden is aber leider kein guter, hängen 24std aufeinander und sind leider bissl narzisstisch veranlagt, freunde sind auch keine mehr vorhanden aufgrund extremen mobbings damals in der jugend, joa man hechtet halt dann verzweifelt allem und jeden hinterher um irgendwo anschluss zu finden, wobei ich mich mittlerweile mit 28 fast damit abgefunden hab immer allein zu sein, aber n funken hoffnung versuch ich mir zu bewahren dass es sich eines tages vielleicht doch nochmal ändern könnte

Lg sebastian

19.06.2019 08:21 • x 1 #33


PARADOxxON


8
3
2
hey ich bin Autist, und habe seit jahren Schwierigkeiten mit sozialen kontakten. Zudem wurde bei mir borderline diagnostiziert. was es noch deutlich erschwert.

man will jemanden haben zum reden und bekommt es nicht hin .. Familie ist bei mir auch so ne SACHE

19.06.2019 20:18 • #34


juwi

juwi


10841
10
7384
Hallo,
ja, ich bin in derselben Situation. Keine Freunde, keine Bekannten, keinen Partner, keine Familie. Kam aber etwas anders zustande als bei dir, diese Situation. Bin außerdem schon viel älter. Du als Junger hast noch eher die Chance, da rauszukommen. Ich wünsche es dir jedenfalls. Alles Gute!

19.06.2019 20:20 • x 2 #35


PARADOxxON


8
3
2
hallo vielen dank für die antwort wünsche dir auch alles gute vielleicht gibt es ja irgendwann doch noch den schalter der sich umlegt und es ändert sich was in deinem leben

19.06.2019 20:25 • x 1 #36


Karl Hoffmeiste.


225
5
116
Zitat von DanDanDan:

Hier geht's aber nicht um dich!


Ich weiß , ich wollten nur mal schildern was ich nach Feierabend mache

19.06.2019 21:48 • #37


Der Sorgenmache.


167
11
101
Zitat von Parker97:
Guten Abend, bin der Sebastian und 22 Jahre alt und habe wie es im Titel steht weder Freunde noch Familie. Ich lebe quasi nur für mich selbst. Wie kam es dazu? Recht simple: Einzelkind, Eltern haben sich kurz vor meiner Geburt getrennt, habe meinen Vater nie kennengelernt und da meine Mutter auch einzelkind war gab es da auch keine Verwandten sie starb als ich 18 war. Die Einsamkeit frisst mich auf und ich stelle mir täglich die Frage: bin ich der einzige der so ein schicksal hat? Liebe Grüße


Hallo Parker97,

erstmal muss ich sagen, dass es mir sehr leid für dich tut. Genau davor habe ich auch etwas Sorge, dass ich irgendwann mal allein sein werde. Ich bin auch Einzelkind und habe ausser meinen Eltern niemanden mehr. Mit unseren Nachbarn hatte ich( und meine Eltern auch) ein sehr freundschaftliches Verhältnis. Leider sind die beiden vor einigen Jahren kurz hintereinander gestorben. Meine Grosseltern sind auch tot. Mein Vater hat zwar noch einen Bruder, aber der ist ein selbstverliebtes Ar...loch, der nur drauf aus ist andere zu belügen und zu betrügen. So einen Menschen brauch ich dann auch nicht...
Meine Eltern sind jetzt Anfang 60 und ich mache mir schon Sorgen, dass sie nicht mehr lange leben. Der Gedanke ganz allein zu sein belastet mich.
In der Schule hatte ich ein paar Freunde. Nicht viele, aber immerhin. Jedoch war es so, dass sich unsere Wege nach der Schule getrennt haben. Es war allerdings auch so, dass sich meine Freunde für Fussball und Autos interessierten. Beides Themen, mit denen man mich jagen kann.
Neue Freunde habe ich nach der Schule keine mehr gefunden, da ich mich etwas schwer tue auf andere zuzugehen. Ich hab immer Angst, dass ich den Leuten auf die Nerven gehe oder sie langweile.

Ich möchte dir damit deutlich machen, dass du nicht allein bist mit diesem Problem. Allein sein ist sch... Du hast geschrieben, dass du keine Hobbys hast. Hast du wirklich nichts, was dich interessiert? Vielleicht gibt es bei dir in der Nähe einen Verein, dem du beitreten könntest? Oder einen Volkshochschulkurs?
Ich drücke dir auf jeden Fall die Daumen, dass du wieder Anschluss findest. Vielleicht klappt es ja, wenn du einen Ausbildungsplatz hast. Dann kommst du ja automatisch mit anderen in Kontakt.

Alles Gute
Markus

20.06.2019 18:23 • x 1 #38


Wollpert03


Zitat von InsideOut:
@Parker97 hallo seelenverwandter mir gehts genauso, bin n einzelkind, eltern beide einzelkinder, haben sich schon früh getrennt, papa is letztes jahr gestorben, ausser oma mütterlicherseits und meiner mama is keiner mehr da, der kontakt zu den beiden is aber leider kein guter, hängen 24std aufeinander und sind leider bissl narzisstisch veranlagt, freunde sind auch keine mehr vorhanden aufgrund extremen mobbings damals in der jugend, joa man hechtet halt dann verzweifelt allem und jeden hinterher um irgendwo anschluss zu finden, wobei ich mich mittlerweile mit 28 fast damit abgefunden hab immer allein zu sein, aber n funken hoffnung versuch ich mir zu bewahren dass es sich eines tages vielleicht doch nochmal ändern könnte

Lg sebastian


Du siehst doch gut aus. Da lässt sich doch eine Freundin finden.
Endlich mal einer der gut aussieht, damit ist mein Tag gerettet.

20.06.2019 18:39 • x 1 #39


InsideOut


@Wollpert03 danke dir, mal schauen bin aber ned grad der selbstbewussteste typ, auch wenn sich des keiner vorstellen kann

20.06.2019 18:42 • #40




Dr. Reinhard Pichler

Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag