Pfeil rechts
2

Heya.

Mich würde es mal interessieren wie ihr es findet wenn der Kontakt oder die Freundschaft abhängig vom Gemütszustand des anderen ist.
Ich erlebe oft, dass ich wenn es meinen gegenüber schlecht geht aus irgendeinem Grund der nichts mit mir zu tun hat einfach ignoriert oder abgewiesen werde, bis es der Person wieder besser geht.
Besonders das ignorieren ist schlimm, wenn man wenigstens sagen würde "hey mir geht es nicht so gut, ich möchte gerade allein sein und Ruhe", dann würde ich das rein aus Vernunft und Verständnis akzeptieren, auch wenn ich mir dann hilflos vorkomme und mir die ganze Zeit Sorgen mache, schreckliches Gefühl wenn man dann keinen Zugang zu Jemanden hat, oder gar nicht mal weiß was los ist. Wie findet ihr das?

15.01.2018 18:25 • 15.01.2018 #1


10 Antworten ↓


Ob dem anderen das überhaupt bewußt ist? Wenn es ihm schlecht geht ist es nicht ganz von der Hand zu weisen das er in besagtem Zeitraum sehr mit sich selbst beschäftigt ist und gar nicht überprüft wie seine Außenwirkung in der Zeit ist.

15.01.2018 18:51 • x 1 #2



Abhängig von der Laune des Anderen

x 3


Kommt mir ziemlich bekannt vor, aber ich denke jeder hat mal nicht so gute Laune, ich würde den meisten Menschen jetzt keine böse Absicht unterstellen.. auch ich warte manchmal etwas länger auf eine Antwort.. :/ Mittlerweile hab ich mich an so etwas gewöhnt, aber ich würde es zum Beispiel sagen auf die Nachfrage ob alles ok ist etc dass es mir gerade nicht so gut geht und ich lieber meine Ruhe möchte.. meist mach ich es jedoch so dass ich gar nicht auf mein handy schaue und die nachrichten überhaupt lese, damit sich niemand ignoriert fühlt..
Aber ich denke die meisten denken darüber gar nicht nach und man sollte sich das vielleicht wirklich nicht so zu Herzen nehmen..
Mit dem ignorieren kam ich bis vor eine Weile auch kaum klar.. mittlerweile mach ich dann einfach was anderes und warte quasi gar nicht erst auf eine Antwort.. ich denke nicht dass sie einen dann absichtlich ignorieren.. :/

15.01.2018 19:10 • #3


Zitat von Lucy94:
Kommt mir ziemlich bekannt vor, aber ich denke jeder hat mal nicht so gute Laune, ich würde den meisten Menschen jetzt keine böse Absicht unterstellen.. auch ich warte manchmal etwas länger auf eine Antwort.. :/ Mittlerweile hab ich mich an so etwas gewöhnt, aber ich würde es zum Beispiel sagen auf die Nachfrage ob alles ok ist etc dass es mir gerade nicht so gut geht und ich lieber meine Ruhe möchte.. meist mach ich es jedoch so dass ich gar nicht auf mein handy schaue und die nachrichten überhaupt lese, damit sich niemand ignoriert fühlt..
Aber ich denke die meisten denken darüber gar nicht nach und man sollte sich das vielleicht wirklich nicht so zu Herzen nehmen..
Mit dem ignorieren kam ich bis vor eine Weile auch kaum klar.. mittlerweile mach ich dann einfach was anderes und warte quasi gar nicht erst auf eine Antwort.. ich denke nicht dass sie einen dann absichtlich ignorieren.. :/


Wenn ich weiß, dass es keine Absicht ist, ist es kein Problem.
Wenn ich weiß, dass es aber Absicht ist, schon eher.
Wirklich NUR wenn ich es 100% weiß, dass die Person eigentlich da ist und mich mitbekommen hat.

Klar, mittlerweile hab ich mich auch dran gewöhnt, und geduldig bin ich auch ne sehr lange Zeit mittlerweile, aber Wochen und Tage zu warten, naja man lebt sich doch dann irgendwie außeinander wenn man nur so flüchtig und selten kontakt hat, obwohl die Person halt täglich on ist und scheinbar auch aktiv. Und ich renn auch nicht so gerne jemanden ständig hinterher.

Ich hab auch wiederum Kontakte, bei denen weiß ich, denen geht es wirklich schlecht, die sind auch nicht oft online und sagen und erzählen mir, dass sie mich aber nicht vergessen haben, oder wenig zeit haben und so, man merkt schon irgendwie man seie trotzdem wichtig und nicht einfach unsichtbar oder zur Seite geschoben.

15.01.2018 19:36 • #4


kalina
Ich glaube es kommt auch darauf an, wie eng das Verhältnis zu demjenigen überhaupt ist.

Wenn mir jemand nahe steht, dann sage ich demjenigen, dass ich gerade eine schlechte Phase habe und ich einfach Ruhe und Zeit für mich brauche. Und genauso verstehe ich es auch, wenn es andersrum ist. Die Menschen sind da auch unterschiedlich, manche ziehen sich zurück wenn es ihnen schlecht geht, andere im Gegenteil.

Sag doch einfach dem anderen, dass Du Dir Sorgen machst und dass es okay ist, wenn er sich meldet, wenn es ihm wieder besser geht. Und biete ihm einfach an, dass er oder sie auch gerne mit Dir reden kann, wenn es ihm schlecht geht. Je nachdem, wie es ihm gut tut.

15.01.2018 19:36 • x 1 #5


Ach Du redest von Onlinekontakten... ich dachte von Leuten die vor Dir stehen...

15.01.2018 19:40 • #6


Zitat von kalina:
Ich glaube es kommt auch darauf an, wie eng das Verhältnis zu demjenigen überhaupt ist.

Wenn mir jemand nahe steht, dann sage ich demjenigen, dass ich gerade eine schlechte Phase habe und ich einfach Ruhe und Zeit für mich brauche. Und genauso verstehe ich es auch, wenn es andersrum ist. Die Menschen sind da auch unterschiedlich, manche ziehen sich zurück wenn es ihnen schlecht geht, andere im Gegenteil.

Sag doch einfach dem anderen, dass Du Dir Sorgen machst und dass es okay ist, wenn er sich meldet, wenn es ihm wieder besser geht. Und biete ihm einfach an, dass er oder sie auch gerne mit Dir reden kann, wenn es ihm schlecht geht. Je nachdem, wie es ihm gut tut.


Das klingt vernünftig, danke.

15.01.2018 19:40 • #7


Zitat von mamamia75:
Ach Du redest von Onlinekontakten... ich dachte von Leuten die vor Dir stehen...


Beides. Aber tendiert etwas mehr Richtung Online.

15.01.2018 19:41 • #8


kalina
Wenn Du dagegen das Gefühl hast,dass Dich jemand absichtlich ignoriert und eure Beziehung auch nicht so eng ist oder war, dann zieh Dich lieber zurück und vergiss es am besten. Dann KANN es schon sein, dass Du für denjenigen evtl. doch nicht so wichtig bist, wie Du dachtest oder derjenige ist einfach mit jedem so, möchte vielleicht prinzipiell nicht so einen engen Kontakt.

Wenn die Beziehung allerdings schon enger war, ihr euch schon länger und besser kennt, dann würde ich schon nachfragen, was eigentlich los ist und sagen, dass ich sein Verhalten nicht gut finde.

15.01.2018 19:44 • #9


Kann ich nicht mitreden sorry Facebook oder sowas mach ich nicht

15.01.2018 19:46 • #10


kalina
Ich glaube online sind Kontakte viel unverbindlicher als real.

15.01.2018 19:48 • #11



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler