Eifersophie

2
1
Hallo ihr Lieben,

Ich bin neu hier.
Ich bin 28, mein Freund ist 32. Wir sind seit Jänner beste Freunde, seit ein gemeinsamer Freund gestorben ist. Das hat uns sehr zusammengeschweißt weil wir die Zeit zusammen durchgestanden haben. Da merkten wir auch dass wir sehr ähnlich sind.

Als ich meinen Freund kennenlernte, war er noch mit seiner Ex zusammen. Er nannte sie immer die "Liebe seines Lebens". Sie hatten eine offene Fernebeziehung und wir haben von Anfang an gerne gekuschelt und Händchen gehalten. Einfach auch weil es uns in der Trauerzeit beiden so mies ging und wir beide Trost brauchten und nicht alleine schlafen wollten.
Es wurde dann irgendwann mehr daraus und schlußendlich haben wir uns verliebt. Wir wollten das beide nicht, aber konnten es auch nicht verhindern, haben es uns gegenseitig dann eingestanden.
Die Beziehung zu seiner Ex hat er dann beendet.

Wir ziehen in zwei Monaten zusammen. Wir verbringen eigentlich auch jeden Tag jede Minute zusammen da ich neu in der Stadt bin und außer ihm noch nicht so viele kenne.

Mein Problem ist eben, dass ich sehr eifersüchtig bin. Ich bin SO eifersüchtig, dass ich bei Eifersuchtsattacken auch überhaupt nicht klar denken kann. Es ist als ob ich ein zweites Ich hätte, dass sich die wildesten Dinge ausdenkt und ich komme nicht dagegen an.

Zu meiner Eifersucht die ich so schon immer habe, kommt hinzu, dass mein Freund immer ein richtiger "Player" war und auf 143 Ex-Partnerinnen kommt. Ich wollte keinen Zahl aber er hat sie mir trotzdem irgendwann gesagt. Er meint er will mir halt die ganze Wahrheit sagen, er sei jetzt anders und wolle das auch nicht mehr. Ich weiß aber auch dass er viele Frauen verarscht und teilweise mehrere Beziehungen auf einmal geführt hat.
Ich versuche trotzdem ihm zu vertrauen, anders gehts nicht.

Aber es gibt halt leider immer wieder Anlässe zur Eifersucht. Er ist zB auch so dass er Menschen gerne umarmt oder beim Reden berührt, egal ob männlich, weiblich, alt, jung, etc. Das ist so seine Art. Aber wenn er es bei jungen Frauen macht dreh ich innerlich durch!

Das Schlimmste ist dass ich einen richtigen FIlm schiebe wenn ich eine Attacke habe. Und da kaum runter komme.

Ein Beispiel: Mein Freund ist gerade im Krankenhaus. Seine Ex, die noch mit ihm befreundet ist, hat ihn gestern besucht. Als ich mit ihm telefonierte, erzählte er mir dass sie sich sogar nach der Besuchszeit noch in sein Zimmer geschlichen habe und sie total lang geredet haben.
Mir ging es dann so mies, dass ich erst Mal auflegen und später nochmal anrufen musste. Er versicherte mir, dass nix gelaufen war, dass sie halt noch "Klärungsbedarf" hätten, aber ich mir keine Sorgen machen müsse weil er mit mir überglücklich ist.
Trotzdem geht das Gefühl dann minutenlang nicht weg.

Als ich heute hinkam, war die Ex dann auch wieder da.
Ich bin völlig ausgeflippt. Hab dann gesagt.. na geht ihr, macht euer Ding. Und bin erst Mal weg.

So meine verrückten GEdanken: Als ich dann die letzte halbe Stunde Besuchszeit mit ihm allein hatte, hab ich mit ihm gesprochen und sagte, ich hab doch offenbar in seinem Leben nix zu suchen, und er soll halt seine Pseudobeziehung mit ihr zu Ende führen, aber ich vertschüsse mich dann lieber.
Dass ich das nicht aushalte, zu verrückt für so was bin.. dass ich halt kapituliere weil ich mit so Gefühlen nicht klar komme. Dass ich mich vielleicht besser sogar umbringe.
Ich sag dann so Sachen wie "na was soll ich machen?! Du sagt mir ihr habt noch Gefühle füreinander und seht euch, wie soll ich damit umgehen?! Dann mach halt was du willst, mach mit ihr was du willst, aber lass mich in Ruhe! Dann machen wir lieber gleich Schluss, weil ich kann das nciht!"

Ich hab dann auch wirklich einfach nur noch Angst und möchte weglaufen oder schreien oder.. keine Ahnugn.. komme einfach nicht klar.

Er hat mich halbwegs beruhigt. Ich bin dann mit der Ex zusammen zur Bahn. Die mag ich ja eigentlich. Haben uns nett unterhalten wie alte Freundinnen. Das ist ja das Paradoxe. Aber ich habe irre Angst, einfach nur irre Angst. In so Situationen habe ich mich nicht im Griff.

Ich möchte irgendwie lernen, damit umzugehen.

Gibts hier vielelicht jemanden aus Leipzig dem/der es ähnlich geht und man sich in so Situationen gegenseitig helfen könnte? DAS wäre genial! Oder sonst jemanden innerhalb Deutschlands. Dass man sich gegenseitig anrufen/anschreiben kann bevor man völlig austickt. So ne Art Selbsthilfefreundschaft, ich denke das könnte mir helfen.

16.05.2015 17:35 • 17.05.2015 #1


3 Antworten ↓


kalina

kalina


5418
6
5406
Hallo, erstmal willkommen hier


Aber ganz ehrlich gesagt: Bei einem Mann,der bereits 143 Partnerinnen hatte, da ist Eifersucht völlig umsonst!

Denn: So jemand wird vorraussichtlich weiterhin seine "offenen Beziehungen" führen, d. h. er macht, wonach ihm ist, Frauen kommen und gehen, je nach Lust und Liebe. Ich glaube nicht, dass solche Typen jemals treu sein können. Also, entweder Du teilst ihn mit allen anderen Frauen oder Du lässt die Finger beziehungsmäßig von ihm und hast einfach eine Art Freundschaft mit ihm.

16.05.2015 19:46 • #2


Eifersophie


2
1
Ist schon n bisschen anmaßend zu behaupten mein Freund wäre nicht zur Treue fähig.

Klar die Bedenken hatte ich schon auch, aber er sagt die Zeiten sind vorbei, er glaubt nicht mehr dass offene Beziehungen funktionieren und er will mir treu sein und wird es sein.
Die Chance gebe ich ihm, ungeachtet der Vergangenheit.

Ich komme selbst auch auf ca 60 Sexualpartner. Wir stehen halt auf Sex...Von daher haben wir miteinander auch echt guten.

Er weiß auch wie eifersüchtig ich bin und kommt mir sehr entgegen.

Ich hätte bei einem Kerl der zB erst wenige Partnerinnen hatte aber auch bedenken, dass der nach jahrelanger Beziehung auf die Idee kommt er habe was verpasst oder müsse was nachholen. Von daher hat meiner sich wenigstens die Hörner abgestoßen.

Interessante Erkenntnis heute: ER ist auch eifersüchtig. ich war die letzte Nacht mit nem Kumpel von uns beiden feiern und hab dann mit dem durchgemacht. Passte ihm gar nicht in den Kram. Dabei weiß er doch er hat da nix zu befürchten,

17.05.2015 20:05 • #3


Dubist

Dubist


19280
124
893
Traum istgleich weiter, irgendwann solltet ihr aufhören zu zählen...

17.05.2015 20:40 • #4