Pfeil rechts
64

Ich würde sie auch niemals anschreiben.....nie.....

21.04.2021 23:40 • #61


portugal
Ich ja, einfach um mich besser zu fuehlen, finde solche Weiber charakterlich schwach, die sich mit verheirateten Maennern einlassen.

21.04.2021 23:42 • x 1 #62



Mann hat intensiven Kontakt zu Arbeitskollegin

x 3


Der punkt ist der.
Nicht alle Männer sind so.
Es kann ha möglich sein das er was tut muss aber nicht sein.
Als bsp ich war in der aus bldung mit 25 lernte eine junge frau kennen sie war 17.
Ich war segr gut mit ihr befreundet.
Meine ex Freundin hat mir sooop ein kopf gemacht monate lang.
Obwohl ich keine böse absichten hatte.
Was ist am ende passiert, sie hat jemand kennengelernt und ist gegangen.
Aber ich hatte eine weiße weste.
Wer sagt jetzt nicht das es das gleiche ist

21.04.2021 23:46 • #63


Zitat von portugal:
Ich ja, einfach um mich besser zu fuehlen, finde solche Weiber charakterlich schwach, die sich mit verheirateten Maennern einlassen.


Du musst es so sehen.
Ein Mann der seine frau liebt.
Redet mit anderen frauen und das wars.
Aber wenn due frau sich angezogen zu ihm fühlt und der auch ist nichts falsch dran.
Das heißt die ehe läuft nicht.
Dann gab es ein verfalls datum so schade es auch ist

21.04.2021 23:48 • x 1 #64


Hm....wenn man sich verliebt.....das kann im Prinzip jedem passieren.
Die genauen Hintergründe weshalb der Mann eine Geliebte hat....wissen wir nicht..
Eigentlich müsste man beide Seiten hören.....
Es ist nur traurig....wenn jemand dadurch Verletzt wird.......
Das ist sehr schwer zu sagen.....jeder hat da einen anderen Blickwinkel

Für mich persönlich....ist Treue und Ehrlichkeit sehr wichtig...eine Basis für mich..

21.04.2021 23:49 • x 1 #65


portugal
Wieso macht er nicht mit beiden was zusammen, wenn er weiss, dass es seine Ehefrau stoert bzw. verunsichert?

21.04.2021 23:49 • #66


Zitat von portugal:
Wieso macht er nicht mit beiden was zusammen, wenn er weiss, dass es seine Ehefrau stoert bzw. verunsichert?


Da können wir nur spekulieren.
Wenn die beiden sich angezogen fühlen ist das sch. für sie.
Dann soll sie würde zeigen und denn vor der tür setzten

21.04.2021 23:51 • #67


Du meinst...menage a troi......nicht für jeden geeignet

21.04.2021 23:52 • #68


Aber ich habe eine vermutung, das behalte ich aber lieber fpr mich

21.04.2021 23:53 • x 1 #69


portugal
Zitat von Annalehna:
Du meinst...menage a troi......nicht für jeden geeignet

Nein, das meine ich nicht. Die Dame, die den Faden eroeffnet hat, hat nicht gesagt, dass es seine Geliebte ist.

Wenn sie es nicht ist, dann koennte man doch zu dritt mal was unternehmen, da es der Ehefrau ja nicht gut damit geht.
Da sie es aber nicht machen, scheint da ja wohl mehr zu laufen, denn auch der Sex wurde weniger (okay, muss jetzt nicht unbedingt ein Beweis sein).

21.04.2021 23:55 • x 1 #70


Zitat von portugal:
Nein, das meine ich nicht. Die Dame, die den Faden eroeffnet hat, hat nicht gesagt, dass es seine Geliebte ist. Wenn sie es nicht ist, dann koennte ...


Und was wenn es nur um die Arbeit geht.
Was wenn er sich ihr anvertraut.
Bei mir war es nicht anders

21.04.2021 23:58 • #71


Zitat von portugal:
Nein, das meine ich nicht. Die Dame, die den Faden eroeffnet hat, hat nicht gesagt, dass es seine Geliebte ist. Wenn sie es nicht ist, dann koennte man doch zu dritt mal was unternehmen, da es der Ehefrau ja nicht gut damit geht. Da sie es aber nicht machen, scheint da ja wohl mehr zu laufen, denn auch der Sex wurde ...



Korrigiere mich wenn ich da jetzt falsch liege, aber hat die TE nicht geschrieben das ihr Mann bereits 2 gemeinsame Treffen versucht hat?
Und das seine Arbeitskollegin bei ihr eher auf Ablehnung gestoßen ist?
Ich glaube da wären gemeinsame Unternehmungen keine wirklich gute Idee, könnte für alle Beteiligten ziemlich unangenehm werden.

22.04.2021 00:29 • x 1 #72


Mariebelle
Zitat von Roterfalke08:
Und was wenn es nur um die Arbeit geht. Was wenn er sich ihr anvertraut. Bei mir war es nicht anders

Ja ne ist klar,wenn ich mit meinem heissen Arbeitskollegen ganze Tage,Wochen verbringe u es meinen Mann nicht sage,geht es natuerlich nur um Arbeit.....Hallo?
Er ist ihr Vorgesetzter,da vertraut man sich nicht einer abhaengig Beschaeftigten an,sondern der Ehefrau.

22.04.2021 00:38 • x 3 #73


Zugegeben, so wie die Situation hier geschildert wird, da kommt einem unweigerlich der Gedanke das ihr Mann eine Affäre hat.
Er verbringt viel Zeit mit der Kollegin die wesentlich jünger ist als er, redet zu Hause wenig über die Arbeit, die Sache mit dem Hotel usw.
Auf der anderen Seite ist das bis jetzt mit der Affäre nur ein Verdacht auf Grund aktuellen Situation.
Ein Verdacht heißt aber auch das es noch lange nicht so sein muss wie es scheint, was die ganze Geschichte nicht einfacher macht. Man kann jetzt natürlich sagen das er hundert pro ne Affäre hat oder man sagt das er keine hat und das bestimmt alles ganz anders ist...................Das ist alles nur Spekulation.
Die TE hat ja auch geschrieben das sie auch viele schöne und tolle Momente in den 10 Jahren Beziehung hatte.
Ich rate der TE ein wirklich gnadenlos ehrliches Gespräch mit ihrem Mann zu führen, auch den Verdacht der Affäre sollte sie direkt Ansprechen so das wirklich alle kritischen Punkte auf den Tisch kommen.
Wie ein solches Gespräch dann ausgeht kann man natürlich nicht sagen, aber es wäre zumindest ein Anfang um dieses Problem zu lösen.

22.04.2021 01:09 • x 3 #74


Wie ich immer sage....Kommunikation..ist alles...

Doch dann muss auch ein ehrliches Gespräch geführt werden....dann schaut man weiter.....

Wieweit da noch Gefühle vorhanden sind.....einseitige Liebe funktioniert nicht auf Dauer

22.04.2021 01:13 • x 1 #75



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag