Pfeil rechts

Hallo ihr Lieben!

Ich verfolge dieses Forum schon seit längerer Zeit und ich finde es einfach nur super, dass jeder Beitrag ernst genommen wird und ausführlich darauf eingegangen wird. Kompliment an alle

Und nun zu meinem Problemchen:
Das kennt sicher die oder der eine oder andere von euch auch. Und zwar ist es so, dass ich einfach ein gewisses Angstgefühl verspüre, wenn ich eine Frau sehe, die ich für attraktiver halte als mich selbst. Versteht mich nicht falsch, ich möchte nicht überheblich klingen, aber ich bin recht zufrieden mit mir, ich finde mich "generell" ganz hübsch (klar, es gibt auch Tage, an denen ich mich selber in die Tonne treten könnte), aber im Großen und Ganzen zähle ich mich schon zu der attraktiven Sorte (ich hoffe, das kommt jetzt nicht arrogant rüber, denn das bin ich nicht) Mein Selbstwertgefühl würde ich als sehr "gemischt" beschreiben, es gibt Tage, da mag ich mich selbst und alles ist gut, aber es gibt auch genauso häufig Tage, da bin ich einfach nur sehr unsicher und möchte es allen Recht machen etc.

Ich habe das Glück, einen sehr lieben und verständnisvollen Partner zu haben. Er ist einfach ein Schatz, immer für mich da und immer offen für alles was mich bedrückt. Wir reden sehr viel miteinander, da es uns sehr wichtig ist, uns alles sagen zu können. Wir lieben uns sehr und vertrauen uns vollkommen. Und dennoch: Sobald ich eine Frau sehe, die ich hübscher finde als mich, bekomme ich Angst. Angst, er könnte sie vielleicht toller finden und dann bekomme ich solch blöde Gedanken, dass er vielleicht sowas denken könnte wie: "ach, wäre ich doch nur Single... dann könnte ich...".

Zum Beispiel waren wir letzens in einer Bar mit Freunden was trinken. Und obwohl mein Freund mir jede Aufmerksamkeit schenkt, die man sich wünschen kann (Händchen halten, in den Arm nehmen, Küßchen geben etc.) bekomme ich ADLERAUGEN, wenn unsere Kellnerin sehr gutaussehend und nett ist. Es ist nicht so, dass ich dann "böse" werde, ich hege ihr gegenüber keinerlei Hassgefühle oder werde zickig, nein, ich verspüre eher eine innere Traurigkeit, weil ich mich plötzlich unsicher fühle und Angst habe, mein Freund könnte sie toll finden. Und nun habe ich sogar bemerkt, dass das nicht nur so ist, wenn er dabei ist, sondern auch, wenn ich allein bin. Wenn ich eine Frau sehe, die ich schöner / toller finde als mich, bekomme ich Angs, ich habe dann Gedanken wie: "Es ist ja nur eine Frage der Zeit..., würde er sie jetzt sehen oder kennenlernen, fände er sie sicherlich besser als mich." Und ich weiß, dass es Quatsch ist! Ich weiß, dass mein Freund total verrückt nach mir ist, das lässt er mich jeden Tag spüren.

Nun denkt ihr euch sicherlich: Mensch Mädel, push mal Dein Selbstwertgefühl ein wenig auf und dann ist alles gut. Aber so einfach ist das leider nicht. Ich beschäftige mich schon seit einiger Zeit mit diesem Thema, denn ich weiß, dass Selbstliebe der Schlüssel zum Glück ist. Ich habe auch das Buch von Rolf Merkele und durchstöbere ständig das Internet nach Tips zum Aufbau des Selbstwertgefühls. Ich sage mir auch hin und wieder vor dem Spiegel mit einem Lächeln, dass ich mich mag... aber irgendwie habe ich leider trotzdem das Gefühl, dass es nicht wirklich besser wird...

Oder vielleicht bin ich einfach nur ungeduldig?

Keine Ahnung, bei manchen schönen Frauen schaffe ich es ja auch einfach nur zu denken: ach, ist die hübsch. Ohne gleich Angst zu bekommen, dass sie mir meinen Freund klauen könnte (obwohl es ja gar nicht darum geht, dass sie es tun könnte, sondern eher darum, dass mein Freund vielleicht plötzlich jemand Anderen toller finden könnte als mich). Naja und dann gibt es aber Frauen, bei denen ich gleich Angst bekomme. Könnt ihr das irgendwie nachvollziehen? Und habt ihr vielleicht Tips für mich? Mit meinem Freund darüber reden tu ich ja, aber das allein hilft leider nicht.

Ich hoffe, ihr findet mein Anliegen nicht lächerlich und äußert euch ehrlich dazu. Vielen lieben Dank schon mal im Voraus,

Sevilla

16.06.2009 20:00 • 01.05.2010 #1


8 Antworten ↓


Hallo Sevilla,

ich glaube, das kennen wir Frauen doch alle. Ich merke schon beim Lesen, wie sehr du deinen Freund liebst und genau das ist wahrscheinlich auch der Grund für deine Traurigkeit. Weil du dir in solchen Situationen ausmalst, was wäre wenn du ihn an die andere Frau verlieren würdest.
Schön ist, dass du das selbst sehr kritisch hinterfrägst. Ich glaube nicht wirklich, dass du ein mangelndes Selbstbewusstsein hast, da du deine Stärken sehr wohl kennst und auch äußern kannst. Du schreibst ja nicht " Oh, ich bin so häßlich die ist viel hübscher usw" du kannst die Situation für dich und wohl auch für deinen Freund ja anscheinend gut einschätzen.

17.06.2009 00:16 • #2



Angst bei attraktiven Mädels / Frauen

x 3


Mir ist grad noch was eingefallen: vielleicht hilft dir es, wenn dein Freund dir eine Art Liebesbrief schreibt und darin aufführt was er gerade an dir besonders schätzt....dann kannst du es dir in solchen Adleraugensituationen "aufrufen" ....

17.06.2009 00:18 • #3


Hallo Nachtleben!

Vielen Dank für Deine liebe Antwort. Die Idee mit dem Brief finde ich super, ich werde meinen Freund bitten, das für mich zu tun. Mal sehen, ob das hilft.
Nur frage ich mich, wenn es nicht an einem niedrigen Selbstwertgefühl liegt, woran denn dann?

liebe Grüße,
Sevilla

17.06.2009 08:40 • #4


Was du da in deinem beitrag beschreibst kann ich absolut nachfühlen!
Ich denke schon dass es auch etwas mit mangelndem selbstbewusstsein zu tun hat! aber man kann sich selbstbewusstsein antrainiern!
also zumindest denke ich das! ich habe einen kleinen "trick" wenn man so sagen will!
wenn ich mit meinem freund alleine durch die stadt laufe dann ging (bzw. geht) es mir auch immer so wenn ich eine hübsche frau gesehen habe! aber wenn wir mit mehreren leuten unterwegs sind und da eine freundin dabei ist dann versuche ich auch mal ganz bewusst auf solche frauen zu achten und auch mal auszusprechen (aber nur zu der freundin dass sie vllt ein hübsches gesicht hat oder schöne beine oder einfach dass sie generell gut aussieht! dabei merke ich dass es eigentlich keinem weh tut wenn man sowas denkt wenn man einer schönen frau begegnet! denn so schnell wie sie einem aufgefallen ist,so schnell ist sie auch wieder vergessen! ich denke dass das bei männern auch ähnlich ist! er denkt vllt auch wenn er so jemanden sieht :die ist hübsch! aber letztendlich ist der gedanke genausoschnell wieder weg wie er da ist! spätestens wenn er die frau ansieht mit der er zusammen ist und die er liebt,und zwar wegen mehr als nur ihrem aussehen! mal ganz ehrlich,shcaust du nicht gerne hübsche männer mal an? man muss sich immer wieder sagen dass es nunmal auch andere schöne menschen auf der welt gibt! aber letztendlich ist er doch mit DIR zusammen und glücklich!
ich hoffe dass du damit evtl. etwas anfangen kannst! habe auch lange gebraucht um auf deises thema nicht mehr so extrem traurig und auch verunsichert zu reagieren! das wird auch noch dauern bis ich damit gelassen umgehen kann aber ich merke dass mir persönlich dieser "trick" schon etwas hilft!
wünsch dir viel erfolg!

lg kendra

15.07.2009 23:19 • #5


Zitat von kendra19841:
dass sie vllt ein hübsches gesicht hat oder schöne beine oder einfach dass sie generell gut aussieht! dabei merke ich dass es eigentlich keinem weh tut wenn man sowas denkt wenn man einer schönen frau begegnet! denn so schnell wie sie einem aufgefallen ist,so schnell ist sie auch wieder vergessen! ich denke dass das bei männern auch ähnlich ist! er denkt vllt auch wenn er so jemanden sieht :die ist hübsch! aber letztendlich ist der gedanke genausoschnell wieder weg wie er da ist!


Ja - genau so ist es sehr oft. Ich sage da jetzt mal als "Mann" was dazu
Es ist absolut "normal" das Männer sich hübsche Frauen anschauen - das ist einfach so und ich sage jetzt mal das machen fast alle Männer. Da geht es wie kendra geschrieben hat einfach nur jemanden "hübsches" zu sehen - natürlich geht das gedanklich auch mal weiter wo es sich auf die "wesentlichen" Merkmale einer Frau beschränkt - aber auch das finde ich "normal". Andersrum übrigens genau so - ich laufe mit meiner Partnerin durch die Stadt und von Ihr kommen auch mal Sprüche wenn Sie einen tollen Mann sieht - "Oh - der ist aber hübsch - hat einen tollen Knackar... - oder tollen Oberkörper etc". Man sollte da echt lockerer mit umgehen - man geht in dem Moment ja nicht fremd - es ist wirklich so das man das nach 1 Minute wieder vergessen hat. Es ist halt "nur" ein netter Anblick - und es kann schön sein mit dem Partner so was gemeinsam zu erleben - sich drüber zu unterhalten wie wenn man es mit dem besten Freund / Freundin macht (das sollte nämlich auch der Partner sein).

Kleines Statement von mir zu dem Thema

16.07.2009 08:39 • #6


Liebe sevilla...

Habe gerade deine Nachricht durchgelesen und habe festgestellt, dass es dir in bezug auf andere mädels genauso schlecht geht wie mir.
Alles was du schreibst empfinde ich identisch.

Jetzt wollte ich dich fragen, ob du mittlerweile einen weg / .. gefunden hast, der dir hilft?

Spiele momentan mit dem Gedanken einen psychlologen aufzusuchen, mache sonst meine beziehung und mich ja leider fast schon "kaputt".

Es wäre schön wenn du schreiben könntest.

Liebe Grüße,
maria27

19.02.2010 21:53 • #7


Hey,

ich habe mir auch den Beitrag durschgelesen und stimme mit deinen Gefühlen überein.
Ich habe Angst, das mein Mann diese Frauen die anschaut schöner finden als mich, und ich möchte dann gerne die Eigenschaft haben, die er bei IHR anziehend findet, sei es die Beine, Haare etc.

Ich hatte gestern auch wiedermal ein Streit mit meinen Freund, weil ich gesagt habe, dass ich Angst vor den Sommer habe, wo die Frauen freizügig durch die Straßen laufen, und er sagte er findet andere Frauen anziehend und hübsch, aber sie seien nicht so hübsch wie ich. Ich finde die Worte lieb u. nett, doch kann sie nicht wahrhaben.
Dieses Gefühl, die Angst u Wut, macht mich wahrnsinnig deshab werde ich damit, für mich zu einen Psychotherapeuten gehen und hoffe das er mir beibringt mit diesen sch... Gefühl umgehen zu können.

Liebe Grüße

17.03.2010 12:26 • #8


Hallo Mitleidende,
also ich hab das gleiche problem. Ich hab auch bedenken wenn ich schöne frauen im fernsehen sehe und so. also alles ähnlich wie bei euch. Mein entschluss stand dann fest, ich mache eine Therapie, was mir sehr gut getan hat. Habe aber dann leider keine Zeit mehr gehabt und damit wieder aufgehört.

Eine Therapie kann ich nur empfehlen! Es dauert allerdings bis sich der Erfolg einstellt, weil natürlich die Probleme nicht erst kurz aktuell sind und die Gründe meist tiefer liegen.

Momentan habe ich ein Tief und fühle mich seeeehr bedroht von allen Frauen! Also ich bin nicht geheit. Ich versuche einfach an mir zu arbeiten und daran zu denken, dass vielleicht auch ich einmal die Frau bin, der andere Männer nachschauen. Und somit schließt sich der Kreis

Gibt es sonstige Tips, die ihr für mich habt?

01.05.2010 14:59 • #9




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag