Pfeil rechts
11

Hallo,

Ich habe vor 3 Monaten jemanden kennengelernt, der Angststörungen hat und Depressionen hatte, anscheinend kommen die gerade wieder. Wir sind in der Kennenlernphase wobei ich der Meinung bin, dass wir fast schon ein Paar sind.

Ich habe gerade folgendes Problem. Am Montag haben wir ums wieder getroffen, wir waren Eis essen, flanieren, dann Chinesisch essen und dann hatten wir im Auto noch 1 Stunde gekuschelt, alles war schön. Am Abend ist ja WhatsApp ausgefallen, ich sollte mich melden, dass ich gut angekommen bin, ich hatte das über WhatsApp versenden wollen und hab dann noch eine Nachricht hinterher gesendet mit "weißt du eigentlich wie lieb ich dich hab" In der Nacht ging WhatsApp dann wieder er hat mir um 23:45 eine Blume nur gesendet und dann um 02:15 ein Kusssmiley mit ich dich auch. Nun dann haben wir tagsüber normale Sachen geschrieben alles war gut aber um 17:45 hat er nicht mehr suf meine letzte Frage geantwortet da wusste ich, es stimmt schon wieder was nicht und hing davon aus, dass es ihm psychisch nicht gut ging. Er hat sich dann gestern nicht mehr gemeldet. Heute morgen hab ich ihm einen schönen guten Morgen gewünscht, zu Mittag als er aufstand, hat er auch gleich geantwortet mit: Hallo. sende dir liebe Grüße, ich hab heute einen schlechten Tag . Ich daraufhin: danke, oje wieso? Und Mario so : ja meine Psyche.

Ich frage mich nun, wie ich mich verhalten soll. Soll ich ihm was aufmunterndes schreiben und ihn anrufen oder soll ich ihn komplett in Ruhe lassen, ihm geht's morgen bestimmt besser oder?

06.10.2021 14:54 • 06.10.2021 #1


6 Antworten ↓


Lottaluft
Ich denke es ist okay das du ihm durch eine Nachricht signalisierst das du für ihn da bist wenn er reden möchte ihn sonst aber inruhe lässt da du ihn nicht begrängen möchtest

Das ist zumindest eine Nachricht die ich gerne bekommen würde wenn es mir nicht gut geht (habe selbst Depressionen und eine angststörung)

06.10.2021 14:58 • x 3 #2



Wie soll ich mich ihm gegenüber Verhalten?

x 3


portugal
Ja genau wie Lotta sagt, er weiß ja, dass Du da bist.
Ich mag am liebsten " denk an Dich " da habe ich nicht das Gefühl, dass jemand was von mir will, man hat dann leider keine Energie und fühlt sich unter Druck gesetzt.

Letzteres kann ich Dir nicht richtig erklären, so ist das bei mir u ich möchte eigentlich nur meine Ruhe haben u im Stillen leiden .

Am besten nicht viel fragen.

Ps: bei mir endet es auf ständige Fragen damit, dass ich einfach nicht mehr antworte.

06.10.2021 15:08 • x 2 #3


zukunft-2021
Zitat von Lottaluft:
Ich denke es ist okay das du ihm durch eine Nachricht signalisierst das du für ihn da bist wenn er reden möchte ihn sonst aber inruhe lässt da du ihn nicht begrängen möchtest Das ist zumindest eine Nachricht die ich gerne bekommen würde wenn es mir nicht gut geht (habe selbst Depressionen und eine angststörung) ...

Ich würde jetzt auch erstmal warten

06.10.2021 15:11 • x 1 #4


Ok danke, so hab ich mir das auch schon fast gedacht. Er wird sich dann schon melden.

Darf ich euch noch etwas fragen? Ich habe ihn vor einer Woche gefragt, was ihn an mir am meisten reizt/was er am besten an mir findet und er sagte mir folgendes:

"Am neusten reizt mich an dir deine Fürsorge, deine Hilfsbereitschaft, das Gefühl fpr mich da zu sein. Das zeichnet dich sehr stark aus. Einfach wie lieb du mich behandelst"

Für mich klang das im ersten Moment als würde mir das ein Freund sagen, aber kann es für Menschen mit Angststörungen und Depressionen sehr wichtig in einer Partnerschaft sein? Wie ich ihm von meinem kranken Sohn erzählt habe, schrieb er mir in der Nacht dass ihn das sehr berührt habe wie ich von ihm erzählt habe und dass es ihm unter die Haut ging. Er hat ja keine schöne Kindheit gehabt.

Ich habe noch nie einen Partner mit solchen Problemen gehabt, aber ich liebe ihn, soweit das eben nach 3 Monaten geht. Aber irgendwie hab ich Angst, dass er vielleicht die Beziehung beenden wird, weil er mir das alles nicht antun will. Wobei er genau weiß, dass ich zu ihm stehe und damit leben kann. Das hab ich ihm schon oft gesagt.

Wie seht ihr das?

06.10.2021 15:20 • #5


Alex93
Zitat von Destiny43:
Für mich klang das im ersten Moment als würde mir das ein Freund sagen, aber kann es für Menschen mit Angststörungen und Depressionen sehr wichtig in einer Partnerschaft sein?

Ob das jetzt jemand mit ner Angststörung/Depression mehr mag als andere kann ich dir nicht beantworten, mir sind solche Charaktereigenschaften aber auch wichtig.

Er fühlt sich bei dir verstanden und so angenommen wie er ist, das ist doch was schönes

06.10.2021 15:22 • x 3 #6


zukunft-2021
Zitat von Destiny43:
Ok danke, so hab ich mir das auch schon fast gedacht. Er wird sich dann schon melden. Darf ich euch noch etwas fragen? Ich habe ihn vor einer Woche gefragt, was ihn an mir am meisten reizt/was er am besten an mir findet und er sagte mir folgendes: "Am neusten reizt mich an dir deine Fürsorge, deine ...

Mache Dir nicht so viele Gedanken, und lass den Dingen ihren Lauf. Das was du schreibst hört sich sehr gut an. Und geniese das was er dir schenkt.

06.10.2021 15:24 • x 2 #7




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Univ.-Prof. Dr. med. Isabella Heuser