Pfeil rechts
8

Abendschein
Zitat von Muqq:
Danke für deine Antwort.In welcher Form hast du das denn so? Nur so freischwimmende oder auch festhängende Teilchen?Ich bin den ganzen Tag nur mit dem Mist beschäftigt, 24/7

Und weil Du Dich damit nur beschäftigst, hast Du es auch schlimmer oder empfindest es schlimmer.
Ich habe das auch. Auf meinem gesunden Auge, das andere Auge kann nicht sehen,
das sehe ich es nicht. Logisch Ein dunkler Hintergrund ist besser als ein Heller. Manchmal
nervt das mehr, manchmal weniger. Auf der Arbeit habe ich es gar nicht, wahrscheinlich bin ich dann
abgekenkter. Manchmal mache ich die oder kneife ich die Augen zusammen, dann geht es auch besser.

14.01.2021 12:05 • #61


Schlaflose
Zitat von Sanne99:
Mouches volantes sind lästig, aber ich frage mich ob nicht das größere Problem die Fixierung darauf ist, dass man sich daran festbeißt, wenn e s einem schlecht geht und das ignorieren eben nicht so gut klappt... Sich bewusst ablenken mit was anderem, auf das man sich konzentrieren muss, hilft.


Ab einem gewissen Punkt ist ignorieren nicht mehr möglich, wenn einem die großen Trübungswolken die Sicht nehmen. Ich muss dauernd den Kopf schütteln, um sie aus dem Sichtfeld zu vertreiben, wenn ich z.B. lese oder am Hand oder Computer bin, weil sonst alles total verblasst.

14.01.2021 14:09 • #62



Mouches Volantes/Glaskörpertrübung - Wer hat das auch?

x 3


Cati
Ich hab auch so'n Ding ' festsitzend ' im rechten Auge , es kam vor einigen Monaten über Nacht.
Kann das bitte einfach wieder weggehen.

14.01.2021 14:13 • x 1 #63


Muqq
Zitat von mustang85:
Hallo,ich schliess mich mal dem Thread an. Bei mir hat es im November scheibar über Nacht angefangen. Seitdem hab ich den Eindruck dass es jeden Tag schlimmer wird, ob das jetzt wirklich so ist oder auch von meinem psychischen Zustang abhängt kann ich nicht sagen. Befinde mich in einer Beobachtungsspirale. Hab den Drang die Dinger ständig zu kontrollieren. habe dann den Eindruck dass es sclimmer geworden ist und hab dann Angst, was vielleicht dann wieder neue Floater entstehen lässt? Keine Ahnung, mich macht es auf jeden Fall ziemlich fertig im Moment. Kann auch damit zusammenhängen dass ich mich wieder in einer depressiven Phase befinde. Habe den alten Job gekündigt und fange jetzt einen neuen an. Naja, ma schauen hab Februar wieder einen Termin beim AA. Werde da mal fragen ob man nicht eine Vitrektomie machen könnte..


Hallo!
Mir geht's genau so.
Ich habe es zwar schon ein paar Jahre, aber da ist es immer mehr geworden leider.
Letztes Jahr habe ich dann einen richtigen Kontrollzwang und eine Angststörung entwickelt, weil die Angst, es könnte sich weiter verschlimmern, so stark ist.
Ich muss mehrmals am Tag kontrollieren und jede kleine Reflektion usw bringt mich wieder völlig durcheinander und ich muss kontrollieren.
Ich gehe mit Angst ins Bett und wache mit der Angst auf. Hoffe jeden Morgen, es hat sich nichts verändert/verschlimmert.

LG, Steffi

14.01.2021 16:43 • #64


christian17
Ich hab das im rechten Auge ganz stark. Es stört mich nicht, ich hab mich dran gewöhnt.
Auf hellen Hintergrund sehe ich die stärker als auf dunkleren.

17.01.2021 23:56 • #65


Abendschein
Ich hatte es Heute ganz schlimm. Hinzu kamen Kopfschmerzen und das Auge hat getränt. Ich habe oft die Augen zusammen kneifen müssen.

18.01.2021 00:11 • #66




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Univ.-Prof. Dr. med. Isabella Heuser