1

Norules

Norules

4
2
2
Hallo zusammen,

ich bin nun an einem Punkt angekommen wo ich merke das ich definitiv Hilfe brauche.
Ich denke ich habe eine Depression und nicht nur das, denn ich habe mittlerweile Störungen, das ist so schwer zu beschreiben.
Also die Störung kommt nicht immer aber oft, immer dann wenn viele Menschen in meiner Umgebung sind, aber auch nur in bestimmten Situationen, im Club am Wochenende spielt es keine Rolle, aber wenn ich in einem vollen Café sitze stelle ich fest das ich wenn mich fremde Menschen angucken ich aifeinmal Attacken bekomme, och weiß dann nicht wohin och gucken soll geschweige denn wie ich mich verhalten soll. Selbst wie ich meine Lippen (Mund) lassen soll, dann konzentriere ich mich auf meine Lippen dann fragen die dan zu zittern oder so, ich möchte dann da sofort weg.
Ich glaube diese Störung ist aus einer Depression endstanden, weil ich nie ausgeschlafen war und immer müde und träge, dadurch ist mein Selbstwertgefühl Gefühl immens gesunken obwohl ich immer Komplimente bekomme das ich gut aussehe, also och hab keinen Grund trotzdem odt mein Selbstwert Gefühl gesunken.

Soweit so gut, was jetzt aber passier ist. Ich arbeite mit sehr vielen Menschen zusammen, ich bin Schaffner im ICE. Und wenn ich dann m Bahnsteig lang laufe, dann gucken die Leute natürlich, vlt auch weil ich bei der Bahn arbeite halt, bin ich Türke, vlt ich deswegen "oh nen Türke bei der Bahn " oder so :/

Auf alle Fälle ist es so, je nach dem wie ich mich fühle an diesem Tag fühle ich mich beobachtet und bekomme diese Attacken, am liebsten würde ich mich an Ort und Stelle vergraben. Geht aber nicht ich muss noch 10 std arbeiten heute...
So das haben jetzt Arbeitskollegen mitbekommen das ist so ein merkwürdiges Verhalten an den Tag lege....da sind ein paar Spezialisten auf der Arbeit jedes Mal wenn ich die sehe und die stehen in einer Gruppe am Bahnsteig und ich komm da gerade, dann macht der eine die anderen auf mich aufmerksam ( das ist keine Einbildung ) ich seh das ja wie der dem andern sag ey guck mal den. So dann bekomme ich eine extra Portion Panik Attacke ne richtig übele, ich dreh innerlich total durch und weiß nicht was machst du jetzt, gehst du hin und haust dem eine rein ? Etc.
So das ganze hat sich dann rum gesprochen das och ein vollidiot bin, jetzt gucken alle mich so an als wäre ich Geistes krank, und dadurch werde ich noch geisteskrank
Ich habe schon überleg ob es nicht besser ist zu kündigen?

Ich bin jetzt 2 Woche krank geschrieben weil ich den Druck nicht aushalten kann. Und suche vergebens einen Termin für ne Therapie aber die Aussichten sind schlecht bei den warte Zeiten, habe Medikamente bekommen( antidepressiva) soll ich die nehmen ?

Vielen Dank fürs lesen

24.07.2017 12:43 • 24.07.2017 #1


5 Antworten ↓


laribum

laribum


1291
1
405
was für medikamente?

24.07.2017 12:48 • #2


Norules

Norules


4
2
2
Zitat von laribum:
was für medikamente?



Citalopram 20 mg a 50 Tabletten, soll morgens eine nehmen.

Hab sie noch nicht genommen weil ich sie mit *beep* (Canna. ) nicht mischen möchte

24.07.2017 12:53 • #3


Lina111

Lina111


609
9
321
Hey für mich klingt das weniger nach einer Depression ich habe nämlich eine.. ich würde an deiner Stelle das *beep* ganz schnell sein lassen und einen Termin beim Psychiater machen lassen.
Dass du zwischendurch Panikattacken hast liest man ja raus.. aber ich weiß nicht ich hatte noch nie eine Panikattacke weil ich mich beobachtet gefühlt habe.. ich weiß nicht genau was du hast aber ich würde es wirklich mal abklären lassen und zwar von einem Facharzt und wenn du keinen Termin beim Psychiater bekommst würde ich dir raten in eine Psychiatrie zu gehen da kannst du ja auch ambulant eine erste Einschätzung bekommen.
Liebe Grüße und viel Glück

24.07.2017 13:00 • x 1 #4


laribum

laribum


1291
1
405
Zitat von Norules:


Citalopram 20 mg a 50 Tabletten, soll morgens eine nehmen.

Hab sie noch nicht genommen weil ich sie mit *beep*. (Canna. ) nicht mischen möchte


Na gut da haben wir ja schon die mögl. Erklärung für die Attacken kommt jetzt natürlich darauf an wie lange und wie viel du *beep*.

24.07.2017 16:40 • #5


Norules

Norules


4
2
2
Zitat von laribum:

Na gut da haben wir ja schon die mögl. Erklärung für die Attacken kommt jetzt natürlich darauf an wie lange und wie viel du *beep*.



Ich konsumiere täglich höchstens 1 Gramm, im Verhältnis zu ändern *beep* ist das wenig, von ja Vollzeit am arbeiten, und teilweise m Tage die ich arbeite nur 0,3 Gramm....
Das seit 14 Jahren mit vielen Pausen. Ich bin aber dadurch in keinster Weise beinträxhtigt, also Schule Ausbildung etc. Alles gemacht.
Das könnte sein das es vom Canna. kommt :/

24.07.2017 17:24 • #6



Univ.-Prof. Dr. med. Isabella Heuser


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag