Pfeil rechts
2

M
Hallo, ich habe so ziemlich alle Medikamente der Gruppe SSRI durch. Zudem auch bupoprion. Das einzige was über über mehr als fünf Jahre richtig, richtig gut wirkte war Venlafaxin. Leider schlug auch ein Wechsel auf duloxetin fehl (massiver Tremor und sehr hoher Blutdruck).

Mein Psychiater schlägt Mao Hemmer vor, aber davor habe ich Angst. Zum einen, weil die breit in die Körperchemie eingreifen und auch wegen der Nebenwirkung Schlafstörung. Ich frage mich, ob ein Versuch mit einem älteren Tza nicht erstmal sinnvoller wäre.

Meine Frage: hab jemand gute Erfahrungen mit Tza gemacht, bzw. hatte eine bessere Wirkung als unter SSRI/SNRI?

18.05.2024 11:15 • 18.05.2024 #1


4 Antworten ↓


D
Ob nun ein trizyklisches oder tetrazykliches AD eine positive Wirkung erzielen kann, lässt sich wie eigentlich alle anderen AD nur durch ausprobieren feststellen. Nebenwirkungen haben alle. Es ist dann eine Kosten/Nutzen Abwägung und wie lange man eventuelle Nebenwirkungen in kauf nehmen kann, denn wenn diese alleine durch ihr auftreten zusätzlich belasten, wäre es eine Frage, ob man das eine zeitlang tolerieren kann und auf eine Besserung und ein Nachlassen von Nebenwirkungen hoffen kann. Das ist aber eine rein subjektive Überlegung und individuell zu betrachten, weil ja auch das Umfeld da mit rein spielt. Bin ich ohnehin krankgeschrieben, kann ich es verschmerzen mal 3 Wochen mit etwas Durchfall zu leben, gehe ich arbeiten und habe eine gewisse Anfahrt auf der kaum Toiletten sind, wäre das ein Ausschlusskriterium für mich. Bin ich viel an der frischen Luft, komme ich vielleicht mit etwas Kopfschmerzen gut zurecht, bin ich aber mehr in einem lauten geschäftigen Umfeld unterwegs, kann dies schon ein Ausschlusskriterium sein.
Kurzum, probieren geht über studieren.

18.05.2024 11:29 • x 1 #2


A


TZA Erfahrungen - Imipramin statt SSRI

x 3


B
@MerlinBremen hatte auch mal venlafaxin und habe danach mehrere ssri probiert Was ich nicht vertragen habe bin momentan bei anafranil Was etwas gegen meine Ängste hilt

18.05.2024 12:43 • x 1 #3


M
Zitat von Bea0203:
@MerlinBremen hatte auch mal venlafaxin und habe danach mehrere ssri probiert Was ich nicht vertragen habe bin momentan bei anafranil Was etwas gegen ...


Hast du auch mit Depressionen zu tun, oder geht es hauptsächlich um Ängste?

18.05.2024 13:16 • #4


B
@MerlinBremen mit beiden aber Ängste sind mehr

18.05.2024 16:06 • #5





Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Prof. Dr. med. Ulrich Hegerl