Pfeil rechts
18

Maike96
Hallo , ich habe mal eine Frage an die Frauen.

Habt ihr auch irgendwelche Symptome vor /nach dem Eisprung, wenn ja welche ?

Ich bin kurz vorm Eisprung und bin richtig unruhig , Schwindel und mein Herz Stolpert.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende , liebe Grüße

23.05.2020 08:59 • 10.11.2022 x 1 #1


35 Antworten ↓


Ich bin müde, Herzrasen, Kopfschmerzen, ängstlicher, Mittelschmerz, ......und das fängt als PMS gegen später dann auch wieder an...

23.05.2020 09:05 • x 3 #2



Eisprung Symptome

x 3


j_1411
Jap, ich hab immer rückenschmerzen, Herzklopfen und bin auch unruhiger. Manchmal sind sogar unterleibsschmerzen dabei

23.05.2020 09:17 • #3


Sonja77
Kopfschmerz, Unterleibsschmerzen
Und dann nach dem Eisprung fängst direkt die pms an...
Mit Angst,heulen, unterbauchschmerzen und starken Kopfschmerzen

23.05.2020 09:20 • #4


Hazy
Oh ja. Ich bin schon einen Tag vorm Eisprung reizbar, manchmal ängstlich und müde. Außerdem wiege ich mehr, mir ist übel, ich habe meist starken Mittelschmerz und bin aufgebläht.

Wenn ich Pech habe, geht das ein paar Tage später schon weiter mit PMS. Da tun mir die Brüste weh, ich lagere Wasser ein und bin um einiges ängstlicher, emotionaler und reizbar. Wenn ich Glück habe, ist es aber erst ein, zwei Tage vor Periode so. Und wenn die da ist, geht es los mit Schmerzen für 4 Tage

Echt super so ein Zyklus

23.05.2020 09:53 • #5


Oooh ja meine Brüste tuhen mir weh quasi dauernd. Kurz vor dem Eisprung dann bis ich meine Regel bekomme dann für eine Woche ok dann fängt wieder die rechte Brust an und immer das selbe. Ansonsten merke ich nichts außergewöhnliches und unterleibschmerzen. In meiner Pubertät hatte ich immer kurz vor meiner Regel immer an der selben Stelle unter meiner linken Achselhöhle eine dicken lymphknoten das tat soooo weh ich konnte nicht mal richtig den Arm hochheben mit der Zeit hat es nachgelassen.

23.05.2020 11:06 • #6


onkelbaerbel
Hey, dieser Post ist schon eine Weile her, aber vielleicht kann ich ihn ja wieder etwas pushen. Ich stehe kurz vor meinem eisprung und habe eigentlich jeden Monat diese Beschwerden: muskelschmerzen, muskelziehen, unruhig, ängstlicher als sonst, leicht depressiv, benommenheit und teilweise Magenschmerzen.
Habt einen tollen Abend

19.03.2022 21:04 • #7


16hemi16
Zum Teil richtiges Krankheitsgefühl, Gliederschmerzen

19.03.2022 22:24 • #8


onkelbaerbel
@16hemi16 hey ,ja ich auch, teilweise denke ich, dass ich krank werde. Pms ist da teilweise ein Witz gegen

20.03.2022 12:41 • #9


16hemi16
@onkelbaerbel
Ja genau, als ob man krank wird
Ich bin aber auch nicht ganz sicher, ob es wirklich der Eisprung sein kann, aber es war jetzt schon mehrmals um den Zeitpunkt, ist auch erst seit wenigen Monaten so

20.03.2022 12:57 • #10


onkelbaerbel
@16hemi16 ja ich frage mich auch immer, ob es der eisprung sein kann, aber ich führe seit ein paar Monaten ein periodentagebuch und die Beschwerden tauchen immer ab dem 10 zyklustag auf und halten ungefähr eine Woche

20.03.2022 13:56 • #11


chicaloca87
Ich hab beim Eisprung oft Schwindel und Kopfschmerzen und danach schlimme PMS Symptome.
Ich denke zumindest oft, dass es PMS ist. Meine chronische Müdigkeit ist noch unerträglicher, Frieren oder Hitzegefühl, Grippegefühl….

Hat jemand Tipps?

26.03.2022 21:16 • x 1 #12


Lottaluft
Bei pms kann mönchspfeffer helfen
Teste das selbst gerade aus

26.03.2022 21:17 • x 1 #13


rebbe
Um den Eisprung rum geht's mir auch sehr schlecht (Blähbauch, Krämpfe, Kopfschmerzen, Reizbarkeit, Ängste usw.), die Tage danach sind dann verhältnismäßig besser, aber je näher dann die Periode heranrückt, umso schlechter wird's dann auch wieder.

Ich hab gehört, dass Magnesium und Calcium zu ergänzen, helfen würde. Ich hab es jetzt in den letzten zwei Zyklen ausprobiert und meine Beschwerden sind auch tatsächlich etwas geringer geworden.

Ich versuch es jetzt auch mit Seed Cycling (je ein Esslöffel Leinsamen und Kürbiskerne ab dem ersten Tag der Periode bis zum Eisprung essen und ab dem Eisprung bis zur nächsten Periode je ein Esslöffel Sesam und Sonnenblumenkerne essen), es soll anscheinend helfen die Hormone zu regulieren und somit einen regelmäßigen, beschwerdefreien Zyklus herzustellen.
Bin gespannt, ob's tatsächlich funktioniert...

26.03.2022 21:41 • x 1 #14


onkelbaerbel
Hey ihr lieben, ich habe ja auch schlimme Symptome um den eisprung rum und seitdem ich mönchspfeffer nehme verspüre ich eine leichte Verbesserung

02.04.2022 19:23 • #15


Grashüpfer
@rebbe davon hab ich noch nie gehört, klingt aber interessant. Schreib doch mal, was du beobachtest.

Mein Eisprung war gestern. Es war dieses Mal sehr unangenehm, starkes Ziehen und Krämpfe, heute habe ich leichte Unterleibsschmerzen und immernoch ein leichtes Ziehen am linken Ovar. In den Tagen vor dem Eisprung habe ich wenig Energie, bin müde, ängstlich und unruhig oder habe starke Angst. Manchmal habe ich auch erhöhte Temperatur und fühle mich krank.

Calcium und Magnesium helfen tatsächlich. Vor ein paar Jahren ist das Pms bei mir ziemlich aus dem Ruder gelaufen. Ich hab dann ein Kombipräparat aus Magnesium, Calcium und anderen Mineralstoffen genommen, und das hat gut geholfen.

02.04.2022 19:32 • #16


Beebi
Ich habe bis letztes Jahr , jedes Jahr die gleichen Symptome gehabt : Einen Tag nachdem Eisprung , langsam spannende Brüste , sensible, Stimmungsschwankungen und kurz vor der Periode , einen Tag starke Kopfschmerzen und Weinerlichkeit . Das alles fand ich allerdings garnicht so schlimm, es war unangenehm , aber mehr nicht . Seit letzten Jahr allerdings , habe ich von Monat zu Monat andere Symptome und viel belastender als die ganzen jahre davor . : Mal habe ich keine Schmerzende Brüste und im nächsten monat doch wieder , Schwindel , starkes krankheitsgefühl , frieren und eine wirklich starke Periode . Sowas habe ich nie gehabt . Ich finde diese Symptome viel schlimmer als die der letzten Jahren .

21.04.2022 12:05 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Hazy
Ist bei mir auch immer anders. Von Monat zu Monat. Fühle mit dir.

21.04.2022 18:29 • x 1 #18


onkelbaerbel
Hey, bei mir ist es auch immer anders, mal habe ich herzrasen mit herzrhythmusstörungen, dann mal wieder schwindel und Kopfschmerzen und dieses Mal muskelschmerzen und erkältungsgefühl. Zum ko....!
Bei mir ist es vor dem eisprung am schlimmsten.

22.04.2022 08:57 • #19


Beebi
@onkelbaerbel echt ? Vor dem Eisprung schon ?! Wie blöd ist dann denn bitte !

22.04.2022 09:05 • #20



x 4


Pfeil rechts



Univ.-Prof. Dr. med. Isabella Heuser