» »

201712.11




36
8
10
1, 2  »
Hallöchen, ich hoffe ich bin richtig hier :-) ich bräuchte Rat und vielleicht gibt es jmd dem es ähnlich geht:

Also ich bin 20 und hatte noch nie eine Beziehung. Ich weiß 20 ist noch jung und man sollte sich nicht unter Druck setzten. Aber ich habe einfach das Gefühl, irgendwas stimmt nicht mit mir.

Es ist nicht so, dass ich überhaupt kein Bezug zu Jungs habe - im Gegenteil ich bin eig recht offen, nicht schüchtern und es war schon paar mal bisschen was am laufen. Ich war auch schon verliebt, nur immer wenn es ernster wurde, war dieses tolle Gefühl plötzlich wie weggepustet, auch Angst war da und ja habs dann total verkakt weil ich schnell das Weite gesucht habe. Danach aber wars heulen groß und den Rückzug habe ich ewig lange bereut.
Ich weiß einfach nicht was das ist- ich möchte unbedingt einen Freund an meiner Seite, anderseits renn ich wenns ernst wird weg und danach bereu ich es zu tote.

Ich denke das ist schon eine Bindungsangst aber kann mir einfach nicht erklären woher das kommt? Man sagt ja, Ursachen liegen in der Kindheit, aber ich hab ne tolle Familie, wo sich Großeltern und Eltern seit Ewigkeiten lieben, es gab kein schlimmes Ereignis und mir ging es immer gut.
Zusätzlich denk ich manchmal : okay vielleicht liegt es auch an meinen Minderwertigkeitskomplexen die ich schon seit Kind an habe, da ich immer kräftig und größer war und oft auch fiese Kommentare zuhören bekommen habe?
Ich wurde zwar nie gemobbt aber so Aussagen bezüglich meiner Figur gab es und haben mich verletzt.
Aber kann sowas nur aufgrund von Minderwertigkeitskomplexen kommen?! Ich find mich zwar so nich hässlich, ich schäme mich nur für meinen Körper weswegen es auch nie im Bett endete (was mich auch ziemlich stört :no )
Aber es geht doch vielen Mädels so und sie bekommen es trotzdem hin eine Beziehung zu führen.

Ach das macht mich so langsam echt fertig, es ist wie eine Blockade im Kopf. Hab so langsam dass Gefühl die Leute um mich rum denken auch ich wär komisch oder stehe auf Frauen , dass macht mich dann auch noch so unsicher und mach mir dann wirklich Gedanken ob evtl Gefühle auch für Frauen da sind?! Obwohl ich noch nie was fü ein Mädchen gefühlt habe und es mir eig auch so garnicht in Sinn kommt- deswegen schließ ich, dass eher aus.. aber bin eben wirklich verzweifelt das ich mir viel zu viele Gedanken drüber mache :?

Danke fürs lesen :zustim

Auf das Thema antworten
Danke1xDanke


294
8
Auf dem Mars
146
  13.11.2017 00:36  
nvte hat geschrieben:
Hallöchen, ich hoffe ich bin richtig hier :-) ich bräuchte Rat und vielleicht gibt es jmd dem es ähnlich geht:

Also ich bin 20 und hatte noch nie eine Beziehung. Ich weiß 20 ist noch jung und man sollte sich nicht unter Druck setzten. Aber ich habe einfach das Gefühl, irgendwas stimmt nicht mit mir.

Es ist nicht so, dass ich überhaupt kein Bezug zu Jungs habe - im Gegenteil ich bin eig recht offen, nicht schüchtern und es war schon paar mal bisschen was am laufen. Ich war auch schon verliebt, nur immer wenn es ernster wurde, war dieses tolle Gefühl plötzlich wie weggepustet, auch Angst war da und ja habs dann total verkakt weil ich schnell das Weite gesucht habe. Danach aber wars heulen groß und den Rückzug habe ich ewig lange bereut.
Ich weiß einfach nicht was das ist- ich möchte unbedingt einen Freund an meiner Seite, anderseits renn ich wenns ernst wird weg und danach bereu ich es zu tote.

Ich denke das ist schon eine Bindungsangst aber kann mir einfach nicht erklären woher das kommt? Man sagt ja, Ursachen liegen in der Kindheit, aber ich hab ne tolle Familie, wo sich Großeltern und Eltern seit Ewigkeiten lieben, es gab kein schlimmes Ereignis und mir ging es immer gut.
Zusätzlich denk ich manchmal : okay vielleicht liegt es auch an meinen Minderwertigkeitskomplexen die ich schon seit Kind an habe, da ich immer kräftig und größer war und oft auch fiese Kommentare zuhören bekommen habe?
Ich wurde zwar nie gemobbt aber so Aussagen bezüglich meiner Figur gab es und haben mich verletzt.
Aber kann sowas nur aufgrund von Minderwertigkeitskomplexen kommen?! Ich find mich zwar so nich hässlich, ich schäme mich nur für meinen Körper weswegen es auch nie im Bett endete (was mich auch ziemlich stört :no )
Aber es geht doch vielen Mädels so und sie bekommen es trotzdem hin eine Beziehung zu führen.

Ach das macht mich so langsam echt fertig, es ist wie eine Blockade im Kopf. Hab so langsam dass Gefühl die Leute um mich rum denken auch ich wär komisch oder stehe auf Frauen , dass macht mich dann auch noch so unsicher und mach mir dann wirklich Gedanken ob evtl Gefühle auch für Frauen da sind?! Obwohl ich noch nie was fü ein Mädchen gefühlt habe und es mir eig auch so garnicht in Sinn kommt- deswegen schließ ich, dass eher aus.. aber bin eben wirklich verzweifelt das ich mir viel zu viele Gedanken drüber mache :?

Danke fürs lesen :zustim

Hm, wenn es jemand Ernst mit dir meint, dann bist du für ihn die Schönste, Beste und Tollste weit und breit! Dass du ein gestörtes Gefühl gegenüber deinem Körper hast, verstehe ich aufgrund der verletzenden Kommentare sehr wohl! Lerne, dich so zu lieben und zu akzeptieren, wie du bist! Auf biegen und brechen deine Figur zu ändern, würde ich auf keinen Fall, weil das gravierende gesundheitliche Folgen habe könnte. Einen gesunden Körper sollte man niemals krank machen. Der eine liebt Blondinen, der andere Brünetten. Der eine schlanke, der andere kräftigere. Wo würden wir auch hinkommen, wenn wir alle gleich wären ;)

Danke2xDanke




36
8
10
  13.11.2017 01:00  
Hallo @BT85 :zustim

Vielen Dank für deine Antwort und netten Worte!
Ich versuche wirklich oft mir diese Worte einzuprägen und doch klappt es einfach nicht :(
Man fühlt sich wie im ewigen Teufelskreis und weiß nicht wie man dem entkommt..
und irgendwie stresst es mich von Zeit zu Zeit mehr was alles nur schlimmer macht :?

Danke1xDanke


294
8
Auf dem Mars
146
  13.11.2017 01:05  
nvte hat geschrieben:
Hallo @BT85 :zustim

Vielen Dank für deine Antwort und netten Worte!
Ich versuche wirklich oft mir diese Worte einzuprägen und doch klappt es einfach nicht :(
Man fühlt sich wie im ewigen Teufelskreis und weiß nicht wie man dem entkommt..
und irgendwie stresst es mich von Zeit zu Zeit mehr was alles nur schlimmer macht :?

Dann schreib es dir auf, häng es da hin, wo du es am meisten siehst und les es dir so oft wie du willst dutch :) das nennt sich Selbstmanipulation vom feinsten ;) probiers gleich aus.. hast ja nix zu verlieren





36
8
10
  13.11.2017 01:14  
@BT85 ja das sollte ich tun :D
Vielleicht sollte man einfach auch mal was wagen , beim nächsten Poten. Partner einfach mal drauf eingehen - Ängste kann man doch am besten bezwingen,wenn man sich ihnen stellt oder? :)



294
8
Auf dem Mars
146
  13.11.2017 01:26  
nvte hat geschrieben:
@BT85 ja das sollte ich tun :D
Vielleicht sollte man einfach auch mal was wagen , beim nächsten Poten. Partner einfach mal drauf eingehen - Ängste kann man doch am besten bezwingen,wenn man sich ihnen stellt oder? :)

Bei mir ist es zumindest so. Sorg dafür, dass du ordentlich ausgeschlafen hast. Bei mir verstärkt Müdigkeit die Symptome. Ich stürz mich fast jeden Tag in Menschenmassen, weil mein Kind das so liebt und och muss sagen, seidem och das regelmäßig mache istces deutloch besser geworden. Bei Müdigkeit allerdings nehm ich alles verstärkter wahr.





36
8
10
  13.11.2017 01:42  
@BT85 Ja hatte selbst vor einem halben Jahr mit ner panikstörung zu kämpfen und auch wenn es hart war und viel Mühe gekostet hat, ist Konfrontation wirklich das beste- nur ob das auch bei Bindungsangst hilft ist die Frage:/
Das stimmt wenn man müde ist wirken negative Gefühle und Gedanken viel stärker..
aber da sieht man echt wie man Ängste auch verlernen kann, wenn es für dich kein Problem mehr ist in Menschenmassen zu sein durch Konfrontation :)

Danke1xDanke


48
10
10
  13.11.2017 01:54  
wenn du dich in deinem körper unwohl fühlst, dann nimm einfach ein wenig ab mit sport und guter ernährung, dieses ganze gelaber du musst dich so lieben wie du bist, ist meiner meinung nach völliger blödsinn....wenn man sich dick fühlt, weil man dick ist sollte man vlt mal versuchen abzunehmen und weil man vlt noch nie den richtigen kennen gelernt hat, hat man noch lange keine bindungsangst, aber du musst dir keinen kopf machen, ich mag auch gerne frauen die ein wenig kräftiger sind, so dürre klappergestelle mag ich eher nicht so gerne, versuche doch einfach ein bisschen was an deinem gewicht zu ändern, wenn du dich zu dick findest und auf leute die ihr ego aufpulieren, indem sie andere fertig machen sind sehr schwache menschen, schei. einfach auf solche leute, ich habe mir früher auch immer gedanken gemacht, was andere leute über mich denken, heute mache ich mir da keinen kopf drüber, weil ich gelernt habe, dass es viel wichtiger ist was du von dir selber denkst :)
versuche einfach dich beim nächsten mal auf jemanden einzulassen, auch wenn es schwer ist, dann merkst du vlt, dass sowas eigentlich total schön ist, ich halte auch nicht viel von monogamie, deshalb habe ich doch auch lange noch keine bindungsangst :D

Danke1xDanke


48
10
10
  13.11.2017 02:07  
und versuche vlt mit deinem nächsten fast freund nochmal darüber zu reden, vlt hilft dir das ja auch :)

Danke1xDanke




36
8
10
  13.11.2017 13:12  
@jonah Kaufmann Danke für deine erlichen Worte und ja ich stimme auch dir zu, bin auch schon dabei mein Äußeres zu verändern:D nur stimmt es hald leider auch, dass man schon versuchen sollte sein ich zu lieben. gibt ja auch einige, ich sag mal perfekte Mädels, die sich trotzdem hässlich oder zu dick fühlen. Denke dass denken spielt da schon ne große Rolle, auch weil man immer dieses perfekte ideal vorgeben bekommt und sich dadurch verunsichern lässt :stirn

Aber wie erkennt man denn eine Bindungsangst? Bzw was ist für dich Bindungsangst?:) Hab mal im Internet recherchiert und die Punkte trafen fast alle auf mich zu :no

Aber ja das versuche ich, wenns mal einen gibt hatte bis jetzt immer nur Pech und die Typen waren vergeben oder hatten dann plötzlich ne andere :-


« Angst davor Gefühle zu verlieren Angst vor Nähe- wie geht ihr damit um? » 

Auf das Thema antworten  13 Beiträge  1, 2  Nächste

Foren-Übersicht »Partnerschaft & Liebe Forum »Beziehungsängste & Bindungsängste


 Themen   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Ratgeber woher?

» Agoraphobie & Panikattacken

7

628

19.02.2008

Woher weiß man was was ist?

» Agoraphobie & Panikattacken

3

585

30.08.2011

Schulterkrachen woher?

» Angst vor Krankheiten

9

345

16.12.2016

Was ist AICI,woher bekomme ich das?

» Hyperhidrose & starkes Schwitzen Forum

2

5984

17.08.2004

Selbstbewusstsein - Woher weiß man was man will!?!?!

» Agoraphobie & Panikattacken

23

5791

31.03.2008







Partnerschaft & Liebe Forum