Pfeil rechts

Blut spucken und zeitweise nichts hören können ist nicht "etwas Husten". Ich habe zwei Leute gefragt, was sie an meiner Stelle tun würden und jeweils den Rat bekommen, einen Arzt/Notarzt zu fragen, und alle meinten, sie sollte besser sofort einen Arzt sehen (nicht erst darüber schlafen). Dazu habe ich versucht, sie zu bewegen. Wahrscheinlich bin ich zu weit gegangen, nur konnte und kann ich die Situation nicht einschätzen.

Steht es schlimm mit mir? Hoffe nicht.

02.03.2012 12:08 • #81


Also, ich lese deine Beiträge auch, Beobachter. Meintest du etwas Bestimmtes?

02.03.2012 12:15 • #82



Vermisse meine Freundin

x 3


1. Sie ist erwachsen, eigenständig und für sich selbst verantwortlich
2. Sie wird sich und ihr Verhalten/Persönlichkeit nicht mehr ändern.
3. Es gibt die Möglichkeit dies zu akzeptieren und damit zu leben.
4. Es gibt die Möglichkeit die Beziehung/Kontakt mit ihr zu beenden.
5. Es gibt keine weitere Möglichkeit ausser Wunschdenken und Leiden

So, und jetzt brauche ich den Notarzt weil meine Finger vom vielen Tippen bluten

02.03.2012 12:32 • #83


Auch gelesen ... alles richtig, Beobachter. Ich müsste dringend mal zur Ruhe kommen. Will weiterhin mit ihr eine Beziehung haben und mich wieder in den Griff bekommen. Ich weiß allerdings nicht, wie sie das seit letzter Nacht sieht.

02.03.2012 12:50 • #84


Zitat von Adler83:
Will weiterhin mit ihr eine Beziehung haben und mich wieder in den Griff bekommen. Ich weiß allerdings nicht, wie sie das seit letzter Nacht sieht.
Eben. Nach dem, was du da heute morgen hier geschrieben hast, kannst du froh sein, dass der Notarzt nicht dich mitgenommen hat.

02.03.2012 18:21 • #85


Info :

03.03.2012 12:59 • #86


Info :
Dann solltest du dir helfen lassen, Beobachter.

04.03.2012 12:45 • #87


Huhu Adler

Ich habe aber doch solche Probleme (Liebeskummer etc.) überhaupt nicht ...

04.03.2012 13:27 • #88


Das weiß ich doch, du hast von diesem deinem Problem geschrieben ... sorry, den Ball muss ich dir wieder zurück spielen ... Du solltest mit sowas vorsichtig sein, vor allem, wenn du selber in dem Bereich (Liebe, Frauen) Schwierigkeiten hast, "Diagnosen" kann man nur stellen, wenn man sich auch auskennt.

Dir ist schon klar, dass du einen Link zu "Liebeswahn" gepostet hast? WAHN. Realitätsverlust, an dem "mit absoluter Gewissheit und unkorrigierbar festgehalten" (wird). Hallo, geht's noch?

04.03.2012 13:46 • #89


Hallo Adler

Irgendwie ist deine Wahrnehmung nicht sehr ausgeprägt, denn ich
habe hier absolut nichts diagnostiziert, sondern nur einen Weblink
gepostet, der die von dir beschriebene Problematik betrifft.

Im Gegensatz zu dir suche ich hier nicht das "Haar in der Suppe" oder
gar den Konflikt, sondern habe immer nur versucht dir sachlich und mit
Verständnis zu antworten.

Ansonsten:
Meine Asperger-Erkrankung schränkt mein kognitives Verstehen von den
Dingen in keiner Weise ein, das ist eine Frechheit von dir so etwas hier zu
schreiben !

Gruss, Der Beobachter, für den dieser Thread nun hier zu Ende ist.

04.03.2012 16:44 • #90


Ich glaube, Beobachter, du wolltest mit dem "Wahn-Link" eigentlich - wie Robert Lembke - ausdrücken:

"Wenn die Menschen sagen, sie hätten ihr Herz verloren, ist es meistens nur der Verstand."

04.03.2012 17:11 • #91


@Adler:

Nachtrag: Ich bin stinksauer ... !
... verstehe jetzt aber, warum "die Freundin"
eine gewisse Sicherheits-Distanz bevorzugt.

@GastB

Liebe verändert tatsächlich die Wahrnehmung.
Die im Link verwendeten Begriffe "Wahn" etc. sind natürlich etwas überzogen,
aber rein inhaltlich ist diese Abhandlung hilfreich, gutgemeint und realistisch.

Ich denke aber nun, das Problem ist bei Adler nicht die Liebe, es ist vielmehr die
überdurchschnittlich ausgeprägte "Fähigkeit", überall "Angriffe/Feinde" zu sehen.

Habe das versucht zu ignorieren und sachlich sowie höflich zu bleiben. Aber wenn
ich gewusst hätte, dass er mir wegen Asperger sowieso jede Kompetenz abspricht,
dann hätte ich mir hier viel Zeit und Arbeit sparen können.

War Robert Lempke nicht der mit dem Schweinchen zum Geldeinwerfen ?

04.03.2012 17:24 • #92


Zitat von Beobachter:
War Robert Lempke nicht der mit dem Schweinchen zum Geldeinwerfen ?
Ja, genau der. Aber beleidige ihn bitte nicht mit nem lumpigen p - er heißt edler "Lembke".

04.03.2012 18:12 • #93


Ich habe dir nicht wegen Asperger jede Kompetenz absprechen wollen, Beobachter, das hatte ich so nicht geschrieben. Ich habe den Link auf mich bezogen und wollte nicht mit meinen emotionalen "Schwierigkeiten" pathologisiert werden, so wie ich den Link empfunden habe. Richtig, das ist nur ein Weblink, einverstanden. Wenn du meinst, das ist passend zu meiner Problematik, empfinde ich das als "Diagnose". Und es ist inhaltlich nicht zutreffend. Das hat doch nichts mit "Streit suchen" zu tun, wenn ich mich dagegen meine, abgrenzen zu müssen. Deshalb sehe ich nicht gleich einen Angriff ... abgesehen davon, trotzdem muss ich dir zugestehen, dass ich oft liebend gerne anders denken und wahrnehmen würde. Die Welt ist NICHT voller Feinde und Angriffe. Das sage ich mal ganz deutlich, um mir das selbst klar zu machen. Richtig. Du hast selbst von dir etwas zum Thema Frauen erwähnt, und du schreibst selber, dass du "nur" kognitiv an so ein Thema rangehst. Was ich erlebe, ist auch emotional. Darauf habe ich mich bezogen.

05.03.2012 09:10 • #94


Sie hat eine Lungenentzuendung. Mann, was hatte ich mir Sorgen gemacht und ueberreagiert. Das sehe ich aber erst jetzt.

05.03.2012 09:54 • #95


Zitat von Adler83:
Sie hat eine Lungenentzuendung. Mann, was hatte ich mir Sorgen gemacht und ueberreagiert. Das sehe ich aber erst jetzt.
Ich wollte eigentlich auch nicht mehr dazu schreiben, aber mach's jetzt doch wieder.

1) Eine Lungenentzündung finde ich durchaus etwas Ernsthaftes, bei dem man sich Sorgen machen kann.

2) Nicht die Tatsache, dass du dir Sorgen gemacht hast, war "überreagierend", abwegig und aberwitzig, sondern dies:
Zitat von Adler83:
Bevor ich ihr aufs Dach steige, sie versuche, gegen ihren Willen zu zwingen, sofort ins Krankenhaus zu fahren, dachte ich, ich frage erst beim Notarzt nach.
"Sie gegen ihren Willen zu ZWINGEN"!?!

Abgesehen davon, dass das sogar doppelt ausgedrückt ist (gegen ihren Willen = zwingen): Wie kommst du dazu, einen erwachsenen, geistig zurechnungsfähigen Menschen zu etwas zwingen zu wollen?
Da muss man sich dann doch ernsthaft fragen, was mit deinem Geisteszustand los war/ist.

Du musst lernen, DEINE eigenen Gefühle AUSZUHALTEN. Ohne andere damit zu belasten und zu belästigen und dafür zuständig zu machen, dass du deine Gefühle loswerden kannst. Also dass du dein Gefühl der Sorge dadurch loswerden kannst, dass du ihr deinen Willen aufzwingst.

05.03.2012 23:41 • #96


Ich habe mich missverständlich ausgedrückt, GastB. "Bevor ich das tue" war gemeint: "Anstatt das zu tun". Ich will mir auch nicht ständig solche Sorgen machen.

Ich muss ganz ehrlich sagen, dass es mich schockiert hat, nachdem ich über meine Probleme geschrieben habe - die Beziehung, meine Gefühle, meine Sorgen, weil sie krank ist - gesagt zu bekommen: Du bist ihre Marionette oder: "Was? Wegen einem einfachen Husten?" Bei aller Mühe, die du dir gemacht hast, wie du schreibst, Beobachter, könntest du durchaus auch anerkennen, dass eine Lungenentzündung nicht ein harmloser Husten ist und dass man sich da durchaus Sorgen machen kann ... wenn meine Freundin richtig krank ist, und ich würde mir gar keine Gedanken um sie machen, was wäre ich dann für ein Freund?

ICH habe auch überlegt, ob ich überhaupt noch etwas schreibe. Meinen Geisteszustand infrage zu stellen ... was soll ich dazu sagen? austauschen - helfen - aufmuntern? Hmm.

09.03.2012 09:15 • #97

Sponsor-Mitgliedschaft

Auch hier versuchst du, uns für deine eigenen Gefühle verantwortlich oder gar schuldig zu machen.

Wir schreiben das, was wir wahrnehmen und denken und hier und da auch fühlen.
Du darfst selbstverständlich darauf auch mit Gefühlen reagieren. Aber es sind trotzdem DEINE!

Und ob du daraufhin hier weiterschreibst oder nicht, ist ebenfalls deine eigene Entscheidung. Das musst du selber wissen.

10.03.2012 01:51 • #98


(gelöscht)

16.03.2012 06:30 • #99


Will schon seit Tagen etwas schreiben, das klappt nicht, weil das Forum Probleme macht. Geht es jetzt wieder ... ?

16.03.2012 06:34 • #100



x 4


Pfeil rechts


Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler