2

alc0405

26
2
3
Hallo zusammen,
ich versuche mal mein Problem zu schildern und hoffe das es irgendwie verständlich rüberkommt.
Ich habe eine Affäre mit einem Mann begonnen, wir sind beide Single also spricht ja ansich nichts dagegen.
Nun ist es so, das ich mir endlich mal meiner Gefühle ihm gegenüber klar werden muss, denn eine Beziehung hat er von Anfang an ausgeschlossen.
Wenn ich aber beginnen will über ihn nachzudenken, stoße ich auf eine Art Mauer in mir.
Ich bin weder in der Lage Erinnerungen an unsere Treffen abzurufen noch meine Gefühle zu ergründen.
Mein Therapeut meint das es meine Schutzmauer ist, die ich aber durchbrechen muss um meine Gefühlswelt zu ordnen.
Aber wie soll ich das tun?
Kennt jemand ähnliches?

20.02.2019 09:01 • 20.02.2019 #1


4 Antworten ↓


Pinselspitze

Pinselspitze


142
3
91
Hallo alc0405,

fällt dir denn ein Grund ein, weshalb du überhaupt erst diese Schutzmauer errichtet hast?

20.02.2019 09:32 • #2


alc0405


26
2
3
Zitat von Pinselspitze:
Hallo alc0405,

fällt dir denn ein Grund ein, weshalb du überhaupt erst diese Schutzmauer errichtet hast?


Ich hab extreme Angst abgelehnt zu werden, daran arbeite ich ja in meiner Therapie.

20.02.2019 09:56 • #3


Rosenroth_

Rosenroth_


249
1
259
Worüber willst du dir klar werden? Ob du das so weitermachen willst, wenn er keine Beziehung will?

20.02.2019 17:56 • #4


Safira

Safira


2651
6
1435
wenn Du Dich hinterher nicht mehr erinnern kannst dann frage Dich währenddessen. Frag Dich dann wie es sich anfühlt. Alle paar min mal wie sich das , was ihr jetzt gerade macht anfühlt, mit ihm zusammen. Wie ist sein Lächeln. Gefällt es Dir? Magst Du ihn?

Alles währenddessen

20.02.2019 19:09 • x 2 #5



Dr. Reinhard Pichler


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag