Pfeil rechts
39

Alex93
Zitat von Mittnacht:
Mein Ex und ich hatten ein sehr ähnliches Problem. Er war süchtig nach P. und hat sich jeden Tag selbst befriedigt, so dass er beim Sex keine ...

Ein gar nicht so seltenes Problem.
Die ero., sofern regelmäßig geschaut, stumpfen regelrecht ab. "Normaler" Sex gibt einem dann nichts mehr.

Sollte er diese schauen, wäre es ein erster Schritt das einzuschränken. Könnte klappen (falls wirklich das dahinter stecken sollte).

19.10.2021 21:50 • x 2 #21


Zitat von Suesssauer:
Ein gar nicht so seltenes Problem. Die ero., sofern regelmäßig geschaut, stumpfen regelrecht ab. Normaler Sex gibt einem dann nichts mehr. Sollte ...

Er schaut ab und zu mal was an aber er macht nichts dabei also ganz selten mal . Er wartet immer bis zum Wochenende bis ich komme weil ihm das besser gefällt meint er . Hm

19.10.2021 21:57 • #22



Denke ständig an andere Männer

x 3


Mariebelle
Zitat von Rosewood94:
eigentlich ist er der sexuell aktivere Er will ja oft aber es klappt dann halt meistens nicht . Aber der Wille ist da . Mir fehlt halt nur die Art wie es statt findet . Ich muss nicht jeden Tag haben aber wenn dann wär es halt schön wenn es richtig klappt . Therapeut ist er leider nicht so ...

Hm,wenn er nicht zur Therapie geht und auch nicht zum Urologen fuer sein Maennerproblem,wie soll sich dann was aendern?Du hast 3 Jahre keinen normalen Sex gehabt?
Das ist schon sehr lange fuer eine so junge Frau wie dich.

Wie lange willst du noch warten,bis er was fuer sich/fuer dich/fuer euch tut?

19.10.2021 21:59 • x 1 #23


Riccardo 1978
Ich bin da für dich

19.10.2021 22:28 • #24


portugal
OMG

19.10.2021 22:31 • #25


Mariebelle
Zitat von Riccardo 1978:
Ich bin da für dich

?

19.10.2021 22:32 • x 1 #26


Und: ganz ohne Haferflocken

19.10.2021 22:33 • x 1 #27


Nora5
Zitat von Rosewood94:
ch kann mir aber nicht vorstellen jemand anders zu lieben oder zu wollen .

Hallo liebe Rosewood,
hm, ich kann nur die Erfahrung teilen, bei uns war das mal ganz kurz Thema während eines schweren psychischen Einbruchs. Das hat sich ganz von selbst aufgelöst. Mein Freund sagte aber auch sofort, er würde zum Arzt gehen, wenn es nicht besser würde und wir hatten sofort darüber gesprochen. Ich kann Dir nicht mehr genau sagen, wie es war, es war dann einfach ok. Er war sehr offen, ich auch, denke ich. Ich habe es irgwie auch nicht schlimm empfunden. Ich finde ihn aber auch durchweg sehr anziehend und das geht auch irgwie nicht weg, das hatte ich bei anderen Männern auch nicht so stark.
Ich hoffe, Ihr findet da schnell eine gute Lösung!
Lieben Gruß,
Nora

19.10.2021 22:40 • x 1 #28


klaus-willi
Liebe ist ihn oder sie auch zu lieben wenn es mal nicht so ist wie man möchte.
Ich denke es liegt an seiner Psyche und dann im richtigen Moment denkt er daran und es klappt nicht.
Mir wäre es aber auch nicht so wichtig ,weil es ja auch andere Wege gibt.

19.10.2021 23:06 • x 2 #29


Gordon123
Moin Rosewood, Männer gelten oft als notgeil und/oder dauergeil, doch viele sind sehr sensibel und verkopft.
Eine erek. ist schnell herbeigeführt, doch die muss dann auch halten und seinen Zweck erfüllen, es gibt viele Gründe die das verhindern.
Vergleiche mit dem Kumpel, auch wenn es viele Jahre her ist, versagensangst und unnötiger Druck, unrealistische Vorstellungen durch P., etc....
Sex ist wichtig in einer guten Beziehung und da du schon an andere Männer denkst, ist es an der Zeit was zu ändern.
Eine Methode ist es , den Partner in Sicherheit zu wiegen und sich selbst die Sicht zu nehmen, dadurch soll der Druck vermindert werden, denn vermeintliche Fehler sieht der Partner nicht.
Ich behaupte mal das Jeder Mann schon so etwas erlebt hat und das es sich genauso verhält, wie mit anderen Ängsten.
Habe ich einschlafprobleme, wird es durch das ständige Nachdenken nur schlimmer, also entsteht ein Teufelskreis.
Er könnte durch sein aktives Verhalten versuchen dich zu befriedigen, aber unbewusst den Druck auf sich selbst immer mehr erhöhen.
Ungezwungene Spielereien, *beep* und ohne festes Ziel sind auch eine Möglichkeit, dadurch nimmt man den Druck raus und es ergeben sich immer neue Situationen.
Viel Zeit und Geduld sind dabei nötig, doch kann es auf Dauer sehr hilfreich sein.
Ihr schafft das schon

20.10.2021 03:39 • #30


zukunft-2021
Wenn man seinen Partner wirklich liebt, dann sollte Sex nicht die Hauptrolle spielen, sicher gehört er dazu. Aber die Liebe sollte im Vordergrund stehen und wenn man richtig und ehrlich liebt, dann liebt man seine Stärken und vor allen Dingen seine Schwächen und Fehler, die jeder von uns hat.

20.10.2021 05:07 • x 2 #31


Zitat von klaus-willi:
Liebe ist ihn oder sie auch zu lieben wenn es mal nicht so ist wie man möchte. Ich denke es liegt an seiner Psyche und dann im richtigen Moment ...

Ja wie gesagt ich liebe ihn auch und würde ihn deshalb nicht verlassen aber das geht ja schon seit 2-3 Jahre so und ich kann nicht immer nur an ihn denken . Warum muss ich immer verständnisvoll sein und meine Bedürfnisse zurück stecken

20.10.2021 06:04 • x 1 #32


Zitat von zukunft-2021:
Wenn man seinen Partner wirklich liebt, dann sollte Sex nicht die Hauptrolle spielen, sicher gehört er dazu. Aber die Liebe sollte im Vordergrund ...

Ja es muss nicht die Hauptrolle spielen aber wenn es halt seit 2 Jahren gar nicht mehr richtig funktioniert fehlt einem das einfach

20.10.2021 06:05 • #33


Zitat von Riccardo 1978:
Ich bin da für dich

Omg

20.10.2021 06:05 • x 1 #34


zukunft-2021
Zitat von Rosewood94:
Ja es muss nicht die Hauptrolle spielen aber wenn es halt seit 2 Jahren gar nicht mehr richtig funktioniert fehlt einem das einfach

Das kann ich verstehen dennoch versuche Rücksicht zu nehmen

20.10.2021 06:12 • #35


Zitat von zukunft-2021:
Das kann ich verstehen dennoch versuche Rücksicht zu nehmen

Ja das mache ich schon die ganze Zeit . Bleibt mir ja auch nichts anderes übrig

20.10.2021 06:21 • #36


Mein Therapeut würde Dir empfehlen, deine Bedürfnisse zu befriedigen. Er würde Dir empfehlen, mit deinem Mann darüber zu sprechen und eventuell eine offene Beziehung zu machen.

20.10.2021 09:18 • #37

Sponsor-Mitgliedschaft

portugal
Zitat von Fauda:
eventuell eine offene Beziehung zu machen.


Na super Idee! Und dass, wo ihr Freund eh schon eifersüchtige Bemerkungen über ihre Ex machte.

20.10.2021 11:18 • x 2 #38


Ich persönlich halte auch nichts davon, aber es ist eine empfohlene Möglichkeit, um seine Bedürfnisse befriedigen zu können - und warum eigentlich nicht?

20.10.2021 11:21 • #39


portugal
Weil ihr Freund eh kein Selbstbewusstsein mehr hat, wie sie schon schrieb u er eh schon eifersüchtig auf ihre Ex ist.

20.10.2021 11:23 • x 2 #40



x 4


Pfeil rechts


Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler