Pfeil rechts

Hallo ich mal wieder mit was neuen.War heute zur Vorsorge beim Frauenarzt und da hat er am rechten Eierstock eine Zyste festgestellt mit 2 cm ich habe solche Angst das es ein Tumor ist.Ich soll in 2 Monaten wieder kommen zur Kontrolle.Ich hatte vor zwei Jahren eine Die wurde operiert und sonst sind sie geplatzt aber immer diese doofe Angst.Hat jemand auch Zysten von euch ? Danke für euere Antworten.

02.03.2010 21:47 • 09.03.2010 #1


6 Antworten ↓


hey du,
ich habe auch eine zyste am eierstoch. ich hab die schon seitdem ich die pille nehem (seit ich 15 bin, heute bin ich 22). bei mir wr es nicht schlimm,bzw. ist es nicht schlimm.
auch eine freundin hat eine, die muss halt immer wieder untersucht werden,aber nichts tragisches....

übrigends: mein dad hat zysten in der niere...mehrere...und alle harmlos, müssen halt immer wieder kontrolliert werden,aber wenn sie sich nicht verändern,ist es egal!

also mach dir kein stress,weiß ist einfach gesagt!
aber darum musst du dir keine sorgen machen, wenn du sie immer wieder kontrollieren lässt.

02.03.2010 22:22 • #2



Zyste

x 3


Hi,mausi

also ich habe auch immer mal wieder zysten ,wurde auch schon oft operiert,aber meistens verschwinden die von alleine wieder durch die pille und an der niere habe ich auch eine muss halt immer kontrolliert werden ,aber ist eigentlich harmlos,also mach dir kein kopf.geh in zwei monaten wieder hin und warscheinlich ist sie dann schon wieder weg.

lg kerstin

03.03.2010 15:21 • #3


Ich hatte auch mal eine da war ich auch 15 , und da ich mich mit 27 sterelisieren lies wurde sie dann entfernt , wurde kontroliert und gut war es.

03.03.2010 17:32 • #4


Hey

Ich hatte schon total viele..eine wurde bei mir auch schon operativ entfernt..ist schon einige Jahre her,da war ich 14..
..die,die danach kamen,sind von alleine verschwunden..
Hoffe,dass es bei dir auch von selbst verschwindet..ein Tumor ist es sicher nicht..keine Sorge..
Aber ich kenne diese Angst..imPrinzip macht man sich immer Gedanken,egal was einer sagt oder...selbst wenn der Arzt einem versichert,dass soweit erstmal alles in Ordnung ist,macht man sich dennoch diese Gedanken..

L.G. & alles Gute dir

09.03.2010 02:06 • #5


Hallo vielen lieben Dank für euere Antworten.

09.03.2010 14:05 • #6


Hallo,

ich hatte auch immer Zysten, sind verschwunden, als ich die Pille gewechselt habe. Es gibt Pillen, die das begünstigen, frag mal Deinen Arzt/Ärztin.

LG berlina

09.03.2010 14:14 • #7




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Prof. Dr. Heuser-Collier