Pfeil rechts
1

L
Lass das googeln lieber, Augeninfarkt ist uncool, braucht kein Mensch

Kennt ihr das auch, man wacht morgens auf, der erste Gedanke wo bin ich, wie heiße ich....ok und der nächste Gedanke, was habe ich nochmal........ach ja, dies und jenes..... Man hat ja soviel das man sich das alles gar nicht merken kann. Mir geht es häufig so.

13.02.2013 11:24 • #41


Peppermint
Kennt ihr das Buch.....gesund sein kann ja jeder ? Überlebenshilfe für Hypochonder ....

13.02.2013 16:20 • #42


A


Zum Lachen

x 3


N
ohje wo soll ich anfangen:D
-herzinfarkt un plötzlicher herztod (natürlich;))
-schlaganfall
-gehirnanneurysma
-thrombose
-schizophrenie
-vergiftung durch zu viel deo-einatmung (jaa des war echt ekelig:D)
-ich bin schon en paar mal im auto explodiert bzgl i-welchen komischen gasen:D
-krebs (im allgemeinen)
un joaa mehr fällt mir grad nich ein^^

13.02.2013 21:43 • #43


N
Ja, die geliebten Krankheiten...davon kann ich auch ne Menge erzählen...

- als allererstes der Herzinfarkt, der mich so alle paar Monate ereilt
- auch immer beliebt ist der Schlaganfall
- den Augeninfarkt kenne ich übrigens auch...ganz fiese Sache, besonders beim auffahren auf die Autobahn
- ach ja und MS habe ich auch schon recht lange
- Speiseröhrenkrebs, wenn ich mal wieder einen Kloß im Hals habe
- aneurisma im Gehirn...
- Schwindel vom Bluthochdruck... Komisch nur, dass er immer normal bis niedrig ist bei Untersuchungen, aber bestimmt können die alle nicht richtig Blutdruck messen ^^

Ich glaube das war es erstmal... Wenn ich was neues entdecke lasse ich es euch wissen...

14.02.2013 12:10 • #44


Lioness9411
Herrlich diesser Thread! Da bin ich ja nicht alleine!

Also...

- Blutvergiftung

- Aids (machte schon einige Tests, weil ich mir einbildete durch Blutabnahmen und durch Blutkonserven nach einer OP angesteckt worden zu sein)

- Krebs

- Blutgerinnsel im Kopf

15.02.2013 21:50 • #45


L
Das Blutgerinnsel habe ich auch oft im Kopf, mach mich ziemlich nervös diese Angelegenheit

Und HIV hatte ich schon in der Apotheke bekommen beim Blutzuckermessen. Und weißt Du was Du dann nie machen darfst, aber auch NIE? Aus dem Internet verbotene HIV Tests bestellen, die sind nämlich alle fehlerhaft Glaub mir, Dein Leben ist dann erstmal fürs erste vorbei

16.02.2013 09:06 • #46


F
Ach ihr seit wirklich wunderbar

16.02.2013 09:15 • #47


W
Bin gr0ßer Fan von Krebserkrankungen aller Art.

Verstehe gar nicht, warum ich noch lebe, irgendwas läuft da schief

Vielleicht bin ich ja auch ein Untoter ? Habe mich heute morgen im Spiegel nicht gesehen

16.02.2013 09:23 • #48


F
oh .... ein Vampier........

16.02.2013 09:24 • #49


W
Möglich ist dass - endlich mal neues : Vampirismus ! Hatte garantiert noch keiner !

16.02.2013 09:26 • #50


F
Oh bitte....will ich auch haben..... dann brauchen wir keine Angst vor dem Tod mehr haben ! Nur noch davor das uns einer mit nem Pflock hinterher rennt.....hihi

16.02.2013 09:30 • #51


W
Da müsste ich Dich ja anknabbern, dann wirste auch einer

Wenn ich meine Ängststörung jetzt auch noch auf Kruzifixe, Weihwasser, ( katholische ) Kirchen und Tageslicht erweitert

16.02.2013 09:35 • #52


Lioness9411
@Lara81:

Wusste gar nicht, dass es HIV-Tests im Internet zu kaufen gibt. Da gehe ich lieber zum Arzt und glaube es da auch nicht 100%ig...erst, wenn ich dann bald einen zweiten Test machen ließ.

Wäre gerne eine Vampir-Lday!

16.02.2013 10:09 • #53


W
Doch, es gibt sie. Aber sie sind aus gutem Grunde bei uns nicht zugelassen, weil sehr unzuverlässig. Zu oft falsch positiv oder, vielleicht noch schlimmer, falsch negativ.

Ein Test reicht. Allerdings sollte man ihn erst drei Monate nach dem betreffenden Vorfall durchführen lassen. Erst dann sind die Antikörper, die auf die Infektion folgen, nachweisbar.

Ein Gück, dass die Sonne nicht scheint - sonst würde ich draußen zu Asche verfallen

16.02.2013 11:03 • #54


Lioness9411
Zitat von wernereiskalt:
Doch, es gibt sie. Aber sie sind aus gutem Grunde bei uns nicht zugelassen, weil sehr unzuverlässig. Zu oft falsch positiv oder, vielleicht noch schlimmer, falsch negativ.

Ein Test reicht. Allerdings sollte man ihn erst drei Monate nach dem betreffenden Vorfall durchführen lassen. Erst dann sind die Antikörper, die auf die Infektion folgen, nachweisbar.

Ein Gück, dass die Sonne nicht scheint - sonst würde ich draußen zu Asche verfallen


Wie gesagt, würde soetwas nur beim Arzt machen, was ich auch tat. Im Kopf weiß ich, dass ich diese ganzen Krankheiten ja nicht habe, aber...

Außer dich schützt ein Zauber, dann könntest du auch tagsüber raus.

16.02.2013 15:34 • #55


L
Ja leider gibt es diese Tests und dieser hat mehr als ein komisches Ergebnis bei mir angezeigt Bin dann natürlich zum Gersundheitsamt und alles war ok, mich lies das aber nicht los, die Tante vom Amt hatte dann irgendwann erntnervt nur noch gesagt Ich diskutiere mit ihnen jetzt nicht mehr weiter das sie gesund sind, punkt ende Vor allem, ich hatte ja gar kein Risiko

Heute habe ich übrigens undefinierbare Stiche im Kopf, mal an der Stirn mal am Hinterkopf, bin noch am überlegen ob es harmlose Verspannungen sind, oder doch irgendwelche platzende Adern....

Für ewiges Leben und ein Vampirleben wäre ich übrigens auch, Damon Salvatore dürfte mich dann gerne verwandeln

16.02.2013 15:43 • #56


W
Ich fange an, Knoblauch zu hassen - merkwürdig..........

16.02.2013 15:48 • #57

Sponsor-Mitgliedschaft

W
@lara : Ich habe das beim Hausarzt machen lassen. Und einmal direkt beim Labormediziner, gegen Barzahlung versteht sich. Vorteil ist, man kann drauf warten und quält sich nicht tagelangrum.

16.02.2013 15:52 • #58


L
@ Werner, ja so ist es auch auf jeden Fall der richtige Weg. Ist zum Glück kein Thema mehr bei mir.

16.02.2013 15:55 • #59


Lioness9411
Oh ja, Damon dürfte mich auch verwandeln.

Aids-Tests...sollten wirklich nur bei Ärzten durchgeführt werden.

Knoblauch mag ich...also bin ich noch nicht soweit eine Vampir-Lady zu werden.

16.02.2013 15:56 • #60


A


x 4


Pfeil rechts



Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Prof. Dr. Heuser-Collier