Pfeil rechts

Urgestein
Ich wollte auch einmal ein etwas lustiges Thema eröffnen.

Es ist so in meiner Vergangenheit hatte ich mit vielen Ängsten zu kämpfen. Entladen hat sich das meist in Situationen in denen man nicht lachen darf. Zum Beispiel beim Bund im Still-Gestanden 2 MAl musste ich von Vorgesetzten belehrt werden ich solle doch nicht lachen und es mir verkneiffen, das Eine mal war´s sogar der Kasernenkommandeur persönlich der mich belehrte. Es war so KOMISCH! Er war der kleinste MAnn in der Kaserne mit dem höchsten Rang, ich konnte einfach nicht mehr.

Jedenfalls hatte ich in meinen schlimmen Zeiten auch Momente die mir sagten Junge nimm das Alles nicht so ernst

Heute lache ich viel und gerne, für mich alleine im eingependeltem schwarzem Humor (Sry aber bei den ganzen Ängsten hat sich das so rauskristallisiert). Ich nehme selten mehr ein Blatt vor dem Mund und meine Wahrhaftigkeit gibt mir Luft zum Leben und zum Atmen. Verschafft mir Respekt und Freiraum.

Auch in Kirchen...kamen perverse Gedanken hoch: Priester und ihr Gelübte und wie das doch so dermassen falsch ist gegen die Natur und Jeder weiss wie sie gut die Frauen ihrer Nächsten betrachten ... Ich konnte einfach nicht mehr

Früher hatte ich Angst davor. Heute lache ich frei heraus, es ist mir egal geworden, Keine LAchangst mehr bitte, IRGENDWO HÖRT´S AUF MIT DER ETTIKETTE. WIR LEBEN NICHT IM MITTELALTER!

Lachet Brüder und Schwestern und...hüstel arbeitet immer redlich und tuet Busse und schon fängt´s wieder an

LG

03.03.2013 19:53 • 26.03.2013 #1


4 Antworten ↓


B
Ja, mit Humor hat man zwar oft die Welt zum Feind,
aber dafür auch die allerbeste Therapie zum Freund.

03.03.2013 20:14 • #2


A


Angst zu Lachen hihi

x 3


Urgestein
Zitat von Beobachter:
Ja, mit Humor hat man zwar oft die Welt zum Feind,
aber dafür auch die allerbeste Therapie zum Freund.


Hast nen echten Oskar verdient für den Spruch: http://d1.stern.de/bilder/stern_5/polit ... 20_280.jpg

03.03.2013 20:23 • #3


M
Klasse dein Beitrag! Hat mich zum Schmunzeln gebracht (;
Sollten definitiv mehr Menschen diese Überzeugung ausleben, dann wäre das Leben nur halb so schwer und grau.
Es lebe das Lachen! (:

25.03.2013 19:08 • #4


E
Lustiger Beitrag. Ich habe mal einen Mann im Supermarkt gesehen, der hatte im Kinderwagen einen Kasten B. liegen. Ich sagte nur (nicht zu ihm): Das arme Baby, aua! ;)

26.03.2013 00:26 • #5





Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag