Pfeil rechts

Jaspi
Hallo nochmal

Ich hatte neulich ein Thema aufgemacht bezüglich Thrombose die habe ich nicht wurde definitiv von zwei Ärzten ausgeschlossen.

Ich habe seit einer Woche immer wiederkehrende kpmische Schmerzen an der Wade. Dabei tut die Wade nie komplett weh. Es sind immer vereinzelte Stellen, also punktuell. Sowohl beim gehen als auch in Ruhe. Die Schmerzen sind vom Charakter eher hell und ziehend und halten immer nur ein paar Sekunden an maximal eine halbe Minute.
Manchmal habze ich auch ein Ziehen an der Oberschenkel Rückseite wie ein ganzer Strang der sich senkrecht nach unten zieht.
Am meisten sind die Svhmerzen aussen an der Wade.
Kennt jemand so was?

10.08.2016 12:17 • 11.08.2016 #1


3 Antworten ↓


Ich hab momentan das gleiche problem und kein Arzt will mir helfen

11.08.2016 14:41 • #2



Ziehende Schmerzen in Bein Wade

x 3


Huhu
Ich kenne es auch, habe auch schon oft gedacht es ist eine Thrombose! Meine Ärztin meinte ich sollte mal hoch dosiertes Magnesium zu mir nehmen dann sollte es nach einer Zeit weg gehen! Kennt ihr das zufällig so ein permanentes kribbeln im ganzen Körper?

11.08.2016 19:50 • #3


Huhu viel Magnesium, am besten das von verla.

Das ist oftmals der Ischias. Der Verläuft von lws über po , die hinterseite des Oberschenkels runter und gabelt sich in der kniekehle in drei stränge und zieht sogar bis in den Fuß.

wir Thrombose angstis laufen sehr angespannt aus angst es könnte weh tun , daher verspannt unsere ganze Muskulatur und der Ischias gibt das beste dazu.

bei Thrombose hättest längst mehr Beschwerden.

Ich kann es derzeit ertragen... mal gucken wann es bei mir wieder rattert.

Lg

11.08.2016 20:08 • #4




Dr. Matthias Nagel